Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SSC Neapel

SSC Neapel

3
:
1

Halbzeitstand
2:1
Inter Mailand

Inter Mailand


Spielinfos

Anstoß: So. 05.05.2013 20:45, 35. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   Inter Mailand
2 Platz 8
72 Punkte 53
2,06 Punkte/Spiel 1,51
67:33 Tore 52:49
1,91:0,94 Tore/Spiel 1,49:1,40
BILANZ
44 Siege 63
34 Unentschieden 34
63 Niederlagen 44
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Pfeilschneller Insigne und Schlitzohr Callejon
Milan hat sich im Topspiel des 21. Spieltags der Serie A quasi selbst ein Bein gestellt: Die Rossoneri ließen sich direkt zu Beginn im Heimspiel gegen Napoli überrennen und gerieten so zügig mit 0:2 in Rückstand. Die sehenswerten Tore besorgten Lorenzo Insigne aus 16 Metern und José Callejon mit einem frechen Abschluss aus spitzem Winkel. In der Folge kamen die Mailänder zwar stärker auf, für mehr als den 1:2-Anschluss durch Juraj Kucka reichte es aber nicht. ... [zum Video]
 
Attacke: Napoli greift ganz oben an
Es geht wieder richtig eng zu an der Tabellenspitze der Serie A: Zwischen Tabellenführer Juventus Turin und dem Vierten Lazio liegen gerade einmal fünf Zähler. Die Chance, in diese Riege der Top vier vorzustoßen, verpasste Milan zum Auftakt des 21. Spieltags. Die Rossoneri ließen sich beim Heimspiel von Napoli zunächst überrennen und kamen so nicht über ein 1:2 hinaus. Im Umkehrschluss greifen die Süditaliener weiter ganz oben an. ... [weiter]
 
Higuain vs. Immobile: Juventus empfängt Lazio
Zwei Topspiele krönen den 21. Spieltag der Serie A. Bereits am Samstagabend kreuzen der AC Mailand und der SSC Neapel die Klingen - der Fünfte empfängt also den Dritten. Am Sonntag zur Mittagszeit dann das Aufeinandertreffen Eins gegen Vier: Juventus Turin bekommt es mit Lazio Rom zu tun. Juve-Verfolger AS Rom trifft am Sonntagabend auf den starken Aufsteiger Cagliari. ... [weiter]
 
Italiens Ruhmeshalle: Maradona ist dabei
Den SSC Neapel führte Diego Maradona 1987 zur ersten Meisterschaft, mit den Neapolitanern gewann der Kapitän der argentinischen Weltmeisterelf von 1986 auch den UEFA-Cup. Grund genug, Maradona in die Hall of Fame des italienischen Fußballs aufzunehmen. ... [weiter]
 
Römer Triumphe - Turin im Tal der Tränen
Ein guter Tag für den AS Rom: Die Giallorossi übersprangen die Hürde Udinese Calcio und durften sich anschließend über einen Sieg des AC Florenz gegen Tabellenführer Juventus Turin freuen. Auch der Stadtrivale Lazio (gegen Bergamo) und Neapel (gegen Pescara) erledigten ihre Aufgaben erfolgreich. Zum Auftakt am Samstag gewann Inter Mailand gegen Chievo Verona, Bologna feierte bei Crotone einen wichtigen Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Inter Mailand - Vereinsnews

Inter siegt dank Mario - Dzeko ist Romas Matchwinner
Der 21. Spieltag der Serie A hat neben dem wieder spannenden Meisterschaftskampf auch noch anderen Geschichten zu bieten: Nach der 1:2-Niederlagen von Milan gegen Napoli am Samstag konnte Stadt- und Erzrivale Inter nach deutlichem Aufwärtstrend zuletzt mit einem weiteren Sieg in Palermo (1:0) auf Rang fünf hüpfen. Am Abend richtete sich der Blick dann auf die Roma, die Cagliari knapp besiegte und damit an Juventus dran bleibt. ... [weiter]
 
Marios Abstauber reicht Inter im Platzregen von Palermo
Inter Mailand setzt seinen Höhenflug fort, muss jedoch bei Kellerkind US Palermo mächtig kämpfen, ehe der 1:0-Sieg durch Marios Jokertor im strömenden Regen auf Sizilien feststeht. ... [zum Video]
 
Siegtor! Perisic macht's schon wieder
Inter Mailand kann sich in dieser Saison auf das Duo Kapitän Mauro Icardi und Ivan Perisic verlassen. Die beiden Stars geben ständig Gas und treffen zuverlässig. Der kroatische Nationalspieler ist derweil bekannt für die ganz wichtigen Tore. So auch am 20. Spieltag gegen Chievo Verona, als die Nerazzurri zunächst aufgrund eines 37-Jährigen mit 0:1 zurücklagen und aufgrund eines anderen 37-Jährigen ständig vor dem Gehäuse verzweifelten. Am Ende setzte sich die Qualität der Lombarden aber verdientermaßen durch - allen voran die von Perisic. ... [zum Video]
 
Inter steckt Pellissier-Schock weg
Inter Mailand befindet sich auf einem Höhenflug und hat sich fürs internationale Geschäfte in Stellung gebracht. Durch den fünften Dreier in Serie am Samstag gegen Chievo Verona (3:1) zogen die Nerazzurri nun mit Stadt- und Erzrivale AC Milan zumindest vorübergehend gleich. Lange mussten die Lombarden allerdings zittern, ehe ihre zwei Top-Stars die Show zweier 37-jähriger Veronesen kontern konnten. ... [weiter]
 
Hält Perisic die Inter-Serie am Leben?
Roberto Mancini und Frank de Boer brachten Inter Mailand in dieser Saison nicht voran. Erst dem dritten Coach gelang es, den ehemaligen Meister in die Nähe der internationalen Startplätze zu führen. Am Samstagabend empfangen die Nerazzurri den AC Chievo und können vorübergehend am Stadtrivalen Milan vorbeiziehen. Die Hoffnungen ruhen wie immer auf dem Offensivduo. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 47 83
 
2 35 34 72
 
3 35 23 65
 
4 35 22 61
 
5 35 15 58
 
6 35 9 57
 
7 35 6 55
 
8 35 3 53
 
9 35 3 51
 
10 35 -2 43
 
11 35 -12 43
 
12 35 -5 40
 
13 35 -16 40
 
14 35 -15 39
 
15 35 -7 38
 
16 35 -9 36
 
17 35 -14 35
 
18 35 -16 32
 
19 35 -18 30
 
20 35 -48 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun