Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Delfino Pescara 1936

Delfino Pescara 1936

0
:
3

Halbzeitstand
0:0
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.04.2013 20:45, 34. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Adriatico, Pescara
Delfino Pescara 1936   SSC Neapel
20 Platz 2
22 Punkte 69
0,65 Punkte/Spiel 2,03
25:70 Tore 64:32
0,74:2,06 Tore/Spiel 1,88:0,94
BILANZ
2 Siege 9
3 Unentschieden 3
9 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Delfino Pescara 1936 - Vereinsnews

Schützenfest von Schlusslicht Pescara
Ein erwähnenswertes Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller sendete Pescara am 25. Spieltag der Serie A: Unter der Woche hatte der Tscheche Zdenek Zeman für den entlassenen ehemaligen Bayern-Profi Massimo Oddo übernommen und fand offenbar den richtigen Schalter. Das Schlusslicht setzte sich gleich mit einem deutlichen 5:0 gegen CFC Genua durch. ... [zum Video]
 
Zeman coacht Pescara
Der Tscheche Zdenek Zeman folgt bei Delfino Pescara als Coach auf den ehemaligen Bayern-Profi Massimo Oddo, den der Verein am Dienstag nach der 3:5-Pleite gegen den FC Turin vor die Tür gesetzt hatte. Präsident Daniele Sebastiani verkündete diese Entscheidung am Donnerstag. Zeman soll beim stark abstiegsbedrohten Serie-A-Klub, der abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt, einen Vertrag bis Juni 2018 unterzeichnen. Der 69-Jährige hatte Pescara bereits in der Saison 2011/12 trainiert und den Klub nach 19 Jahren wieder in die Serie A geführt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vier von sechs! Parolo führt Lazio zum Sieg
Das Spiel der Spiele in Italien steigt erst am Abend: Juventus empfängt Inter zum 231. Derby d'Italia! Doch schon vor diesem Duell ging es am 23. Spieltag heiß her. In der Partie zwischen Pescara und Lazio gab es ein Torfestival. Dagegen enttäuschte Milan gegen Sampdoria. ... [weiter]
 
Juve verleiht Talent Kastanos nach Pescara
Juventus Turin hat Grigoris Kastanos bis Saisonende an den Serie-A-Konkurrenten Delfino Pescara ausgeliehen. Der gebürtige Zyprer spielt seit dem Sommer 2014 in der Jugendakademie von Juve und soll bei Pescara Spielpraxis sammeln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gilardino wechselt von Empoli nach Pescara
Die Reise von Alberto Gilardino im italienischen Fußball geht weiter. Der 34-Jährige verlässt nach nur einem halben Jahr den FC Empoli und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Liga-konkurrent Pescara Delfino. In 14 Spielen für Empoli gelang dem Weltmeister von 2006 kein einziger Treffer. Nun soll er mithelfen, Pescara zum Klassenerhalt zu führen. Der Aufsteiger belegt punktgleich mit dem FC Crotone (je neun Zähler) den letzten Rang der Serie A, der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt bereits acht Punkte. ... [Alle Transfermeldungen]
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Juve dreht einsame Kreise - Napoli verliert
In der Serie A hieß es am Samstag: Spieltag 26. Napoli traf zum Auftakt der Runde auf Atalanta Bergamo. Mattia Caldara spuckte dem Favorit dabei mit einem Doppelpack gehörig in die Suppe und sorgte für ein überraschendes 2:0. Der Spitzenreiter folgte im Anschluss - und ließ nichts anbrennen: Juve gewann nach einer abermals souveränen Vorstellung mit 2:0 gegen den FC Empoli. ... [weiter]
 
Einmal Köpfchen, einmal Volley: Caldara schlägt glückloses Neapel
Im Duell des Dritten Neapel gegen den Fünften Bergamo verpasste Napolis starke Offensive zahlreiche Gelegenheiten. Stattdessen glänzte Atalantas Caldara mit zwei Toren und besiegte den SSC quasi im Alleingang. Ein Kopfball und ein Volleyschuss schlugen im Netz von Neapel ein, das auch die kurzzeitige Überzahl nicht nutzen konnte. ... [zum Video]
 
Top-Tore Europas - mit Bale, Ramos und Tielemans
Ob Gewaltschüsse, freche Heber oder Kunstschüsse, international war auch am vergangenen Wochenende wieder so einiges los. Eine Auswahl der besten Treffer von Belgien, Italien über Frankreich bis Spanien und Portugal. ... [zum Video]
 
Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze bei Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Auch Milan gewann gegen Gladbachs EL-Gegner Florenz. Aus dem Keller kam ein Lebenszeichen von Pescara. ... [weiter]
 
Napoli bleibt an der Roma dran
Ein Schlenzer von Insigne brachte den SSC Neapel bei Chievo Verona auf die Siegerstraße. Meggiorini nutzte eine kurze Unaufmerksamkeit zum Ehrentreffer für die Venetier. Anschließend gab es noch Chancen auf beiden Seite, am Ende blieb es aber beim 3:1 für Napoli, das damit auf Platz drei weiter den AS Rom in Sichtweite hat. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 46 80
 
2 34 32 69
 
3 34 22 62
 
4 34 23 61
 
5 34 14 55
 
6 34 7 54
 
7 34 5 53
 
8 34 0 52
 
9 34 0 48
 
10 34 -12 42
 
11 34 1 40
 
12 34 -4 40
 
13 34 -16 39
 
14 34 -13 39
 
15 34 -5 38
 
16 34 -8 36
 
17 34 -15 32
 
18 34 -17 32
 
19 34 -15 30
 
20 34 -45 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun