Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Sampdoria Genua

Sampdoria Genua

3
:
1

Halbzeitstand
0:0
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: So. 10.02.2013 15:00, 24. Spieltag - Serie A
Stadion: Luigi Ferraris, Genua
Sampdoria Genua   AS Rom
12 Platz 9
28 Punkte 34
1,17 Punkte/Spiel 1,42
31:30 Tore 50:45
1,29:1,25 Tore/Spiel 2,08:1,88
BILANZ
39 Siege 47
34 Unentschieden 34
47 Niederlagen 39
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Sampdoria Genua - Vereinsnews

30 Millionen Euro? Arsenal vor Torreira-Transfers
Der FC Arsenal steht kurz vor der Verpflichtung von Lucas Torreira (22). Der 1,68 Meter kleine defensive Mittelfeldspieler von Sampdoria Genua soll laut Berichten aus Italien knapp 30 Millionen Euro kosten. Der aktuelle Vertrag des uruguayischen WM-Fahrers läuft noch bis 2022. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Flieht Hamburgs Walace nach Italien?
Der beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV in Ungnade gefallene Mittelfeldspieler Walace könnte die Hanseaten gen Italien verlassen. Nach nationalen und internationalen Medienberichten sind mehrere Serie-A-Klubs an einer Verpflichtung des 23-jährigen Brasilianers interessiert. Konkret wurden hierbei der SSC Neapel, der AC Florenz sowie Sampdoria Genua genannt. Der Olympiasieger von Rio, der 2017 für rund neun Millionen Euro von Gremio Porto Alegre zum HSV gewechselt war, hat beim Team von Trainer Christian Titz wohl keine Zukunft mehr: Nach mehreren Verfehlungen wurde der als schwieriger Charakter verschriene Brasilianer im März aus dem Profikader gestrichen und zur U 21 versetzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Serie A: TV-Rechte müssen neu ausgeschrieben werden
Die Vergabe der TV-Übertragungsrechte in der Serie A für die kommenden drei Jahre muss wiederholt werden. Dies beschloss am Mittwoch ein Mailänder Gericht, das die Ausschreibung vom Februar für nicht rechtskonform erklärte. Das Gericht nahm einen entsprechenden Antrag des beim Wettbewerb leer ausgegangenen TV-Konzerns "Sky Italia" an. ... [weiter]
 
Juve siegt 3:0 - Höwedes und Khedira treffen
Nachdem Napoli zuvor beim AC Mailand nicht über ein 0:0 hinauskam, macht nun Juventus Turin mit einem 3:0 gegen Sampdoria Genua einen großen Schritt in Richtung abermaliger Titelverteidigung und baute den Abstand zum Konkurrenten auf sechs Punkte aus. Douglas Costa legte alle drei Treffer auf, mit Mandzukic, Höwedes und Khedira trugen sich gleich drei Ex-Bundesliga-Spieler in die Torschützenliste ein. ... [weiter]
 
Juve spürt Napolis Atem wieder
Zum Ende des 29. Spieltages gewann Napoli gegen Genua und rückt wieder ganz nah an Juventus ran. Denn der Spitzenreiter patzte beim torlosen Remis bei Außenseiter SPAL Ferrara. Am Sonntagnachmittag war Inters Icardi nicht zu bremsen, er traf bei Sampdoria Genua viermal! Später war auch Stadt-Rivale Milan im Einsatz und schlug Chievo Verona mit Mühe. Die Roma zeigte sich derweil in Süditalien effektiv. ... [weiter]

AS Rom - Vereinsnews

Nainggolan:
Die Anzeichen verdichten sich: Radja Nainggolans Wechsel zu Inter Mailand steht offenbar kurz bevor - dafür sorgt auch eine selbst geschriebene Nachricht des Belgiers mit indonesischen Wurzeln. Bei Instagram antwortete der "Ninja" auf einen Kommentar eines Fans: "Glaubt nicht, dass ich glücklich darüber bin, den Klub (die Roma; Anm.d.Red.) verlassen zu müssen. Doch manchmal treffen eben andere die Entscheidung als man selbst." Und so muss der römische Stammspieler, der seit 2014 zum festen Personal der Giallorossi zählt, Publikumsbliebling ist und in 155 Serie-A-Partien 28 Tore erzielt hat, den Hauptstadtklub offenbar verlassen. Denn auch die "Gazzetta dello Sport" berichtet bereits von einer Einigung zwischen den beiden Vereinen - unterstützt von Berichten von Transferexperte Gianluca Di Marzio sowie von belgischen Medien. Demnach überweist Inter, das von Ex-Roma-Coach Luciano Spalletti trainiert wird, eine Ablöse zwischen 22 und 25 Millionen Euro für den 30-Jährigen. Zudem ist geplant, dass im Gegenzug Linksverteidiger Davide Santon (27) und Nachwuchsmittelfeldspieler Nicolo Zaniolo (18) zur Roma wechseln. Die Entscheidung, Nainggolan ziehen zu lassen, ist unter den Fans nicht unumstritten. In den vergangenen vier Jahren war der Mittelfeldmotor zwar durchgehend Stammspieler und zuletzt sogar Vize-Kapitän, beim spanischen Sportdirektor Monchi sollen Aktionen abseits des Platzes (Stichwort Alkohol und Rauchen) aber zunehmend für Verstimmungen gesorgt haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Pastore vor dem Wechsel zur Roma?
Laut einem italienischen Medienbericht sind sich Paris Saint-Germain und die AS Roma über eine Ablöse für Javier Pastore einig geworden. Laut Calciomercato.com sollen 18,5 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler vom Tiber an die Seine fließen. Der Argentinier sei nur noch "einen Schritt entfernt" von der Roma, am Donnerstag soll der Medizincheck erfolgen. Pastore wäre nach Bryan Cristante, Ante Coric, Ivan Marcano und Justin Kluivert der fünfte Sommer-Zugang. Er war 2011 von US Palermo zu PSG gewechselt und erzielte seither 45 Tore bei 62 Assists (269 Spiele). Fünf Meisterschaften mit Paris gehen auf Pastores Konto. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Roma-Coach Di Francesco verlängert bis 2020
Champions-League-Halbfinalist AS Rom hat den Vertrag mit Trainer Eusebio Di Francesco am Montag um zwei Jahre verlängert. Der 48 Jahre alte Coach, der von einem Jahr Luciano Spalletti ersetzt hatte, führte den Hauptstadtklub auf Rang drei der Serie A. Di Francesco stand bei AS Rom von 1997 bis 2001 als Spieler unter Vertrag. "Ich hoffe, dass wir nächste Saison noch erfolgreicher sein werden", sagte Di Francesco. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nein zu Liverpool: Ist sich Alisson mit Real einig?
Eigentlich sollte er die lang ersehnte Nummer 1 beim FC Liverpool werden, doch offenbar zieht es Roma-Shootingstar Alisson nach Madrid. Medienberichten aus Spanien zufolge ist sich Brasiliens Stammtorwart mit Champions-League-Sieger Real einig. Bei der Ablöse liegen beide Klubs dagegen noch weit auseinander; Real bietet demnach 55 Millionen Euro plus Boni, die Roma fordert 80. Der 25-Jährige, der in 37-Serie-A-Einsätzen in der vergangenen Saison 17-mal seinen Kasten sauber hielt, hat in der "Ewigen Stadt" noch einen Vertrag bis 2021. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nainggolans Wiedersehen mit Spalletti?
Roma-Sportdirektor Monchi hat italienischen Medienbereichten zufolge genug von Radja Nainggolans Lebensstil, der dem Belgier immer mal wieder Ärger eingebrockt hat und wohl auch ein Grund seiner Nicht-Nominierung für die WM 2018 in Russland war. Demzufolge bahnt sich in diesem Sommer ein Wechsel des römischen Mittelfeldmannes an. Und der "Ninja" hat wohl auch schon einen neuen Klub gefunden: Es geht dem Vernehmen nach von der AS Roma zu Inter Mailand, wo Nainggolan auf seinen ehemaligen Trainer Luciano Spalletti treffen würde. Demnach bezahlen die Nerrazzuri, die sich für die Champions League qualifiziert haben, für den 30-jährigen Motor rund 29 Millionen Euro Ablöse. Außerdem bekommen die Giallorossi die Transferrechte an Jugendspieler Nicola Zaniolo, der aktuell in der Primavera Inters kickt. Am 1. Juli soll der Deal offiziell werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 24 34 55
 
2 24 25 50
 
3 24 9 44
 
4 24 10 43
 
5 24 12 41
 
6 24 12 39
 
7 24 1 36
 
8 24 2 36
 
9 24 5 34
 
10 24 -1 32
 
11 24 0 28
 
12 24 1 28
 
13 24 -14 28
 
14 24 -12 27
 
15 24 -1 26
 
16 24 -15 25
 
17 24 -12 22
 
18 24 -29 21
 
19 24 -10 18
 
20 24 -17 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine