Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

CFC Genua 1893

 - 

Lazio Rom

 
CFC Genua 1893

3:2 (2:0)

Lazio Rom
Seite versenden

CFC Genua 1893
Lazio Rom
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: So. 03.02.2013 15:00, 23. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Luigi Ferraris, Genua
CFC Genua 1893   Lazio Rom
17 Platz 3
21 Punkte 43
0,91 Punkte/Spiel 1,87
25:37 Tore 34:25
1,09:1,61 Tore/Spiel 1,48:1,09
BILANZ
9 Siege 5
2 Unentschieden 2
5 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

CFC Genua 1893CFC Genua 1893 - Vereinsnews

Iago Falque landet bei der Roma
Der AS Rom hat Iago Falque vom FC Genua verpflichtet. Der 25-jährige Rechtsaußen geht zunächst für eine Saison für eine Million Euro auf Leihbasis nach Rom, anschließend wechselt er für weitere sieben Millionen Euro fest zur Roma, sofern er mindestens einen Pflichtspiel-Einsatz absolviert. Der neue Kontrakt läuft dann bis zum 30. Juni 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix: Bertolacci zu Milan
Nach der Transferpleite mit Stürmer Jackson Martinez hat der AC Mailand nun die erste namhafte Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht: Für rund 20 Millionen Euro kommt Italiens Nationalspieler Andrea Bertolacci. Die Transferrechte des 24 Jahre alten Mittelfeldspielers, der zuletzt für den FC Genua auflief, lagen beim AS Rom. Als Nächster dürfte dann der kolumbianische Nationalstürmer Carlos Bacca (28) für rund 30 Millionen Euro vom FC Sevilla kommen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Milan: Auch Bertolacci auf dem Sprung
Nicht nur Carlos Bacca vom FC Sevilla (Tickereintrag um 10.06 Uhr), sondern auch Andrea Bertolacci ist auf dem Weg zum AC Mailand. Der Mittelfeldspieler soll am Montag seinen Medizincheck absolvieren und 20 Mio. Euro Ablöse kosten. Damit stehen die Rossoneri vor ersten Erfolgsmeldungen, nachdem ihnen zuvor die Wunschspieler Jackson Martinez (Atletico Madrid) und Geoffrey Kondogbia (Inter) durch die Lappen gegangen waren. Bertolacci kommt vom CFC Genua, für den er in der vergangenen Saison sieben Tore in 35 Saisonspielen erzielte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Watford will für Perotti Rekord-Ablöse zahlen
Premier-League-Aufsteiger FC Watford will gemäß Berichten von "Sky Sports" eine vereinsinterne Rekord-Ablöse für Diego Perotti bezahlen. Der Flügelflitzer des FC Genua 1893 ist Watford 7 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 10 Mio. Euro) wert. Die Vereine sollen sich bereits geeinigt haben, lediglich eine Einigung mit dem Argentinier stünde noch aus. Perotti, der 2014 vom FC Sevilla nach Genua gewechselt war, wäre nach Sebastian Prödl von Werder Bremen der zweite Neuzugang der "Hornets". Von der Ablösesumme würde auch Sevilla profitieren, denn der Europa-League-Sieger hält noch 20 Prozent der Transferrechte am 26-Jährigen. ... [Alle Transfermeldungen]

Lazio RomLazio Rom - Vereinsnews

Bayer im Millionenspiel dabei - 3:0 gegen Lazio
Bayer Leverkusen hat das große Ziel erreicht - die Werkself steht als vierter Bundesligist in der Gruppenphase der Champions League. "Wir haben von Anfang an Gas gegeben", sagte Stefan Kießling nach dem überzeugenden 3:0 gegen Lazio Rom. Torschütze Hakan Calhanoglu war sichtlich stolz, dass Bayer "diese Herausforderung angennommen und viel Herz gezeigt" habe. In den Augen von Roberto Hilbert hat Leverkusen nun "eine gute Zukunft" vor sich. Die Stimmen zum Spiel. ... [zum Video]
 
Calhanoglu stößt Bayer das Tor auf
Dank eines hochverdienten 3:0-Erfolgs gegen Lazio Rom steht Bayer Leverkusen als vierter Bundesligist in der Gruppenphase der Champions League. Schon in der ersten Hälfte hatten die Rheinländer gegen lauernde Italiener mehr vom Spiel, sorgten dann mit einem einseitigen zweiten Spielabschnitt für klare Verhältnisse. ... [weiter]
 
1:0 gewann Lazio Rom das Hinspiel der Play-offs für die Champions League gegen Bayer Leverkusen. Eine gute Ausgangsposition, da ein Unentschieden oder eine knappe Niederlage mit Auswärtstor den Italienern bereits reichen würde. Doch Trainer Stefano Pioli stellt klar: "Es ist erst Pause" - soll heißen: Ein Spiel ist gemacht, eins steht noch an. Im Rückspiel erwartet der Lazio Coach keine leichte Aufgabe und muss auf drei Stammspieler verzichten. ... [zum Video]
 
Lazio-Coach Pioli:
Lazio Rom tritt am Mittwoch um 20.45 Uhr (LIVE! bei kicker.de) zum Rückspiel der Champions-League-Qualifikation bei Bayer Leverkusen an. Mit einem 1:0-Sieg im Rücken könnten es die Italiener gelassen angehen. Doch deren Coach Stefano Pioli stellte klar: "Wir treten an, um zu gewinnen." ... [weiter]
 
Schade:
"Bisher können wir nicht unzufrieden sein", sagte Geschäftsführer Michael Schade am Samstag nach dem 1:0 von Hannover und richtete seinen Blick direkt in die Zukunft. In den Köpfen der Leverkusener spukt derzeit Lazio Rom herum. Es gilt, die Italiener aus dem Weg zu räumen, um im kommenden Jahr selbst in der Königsklasse aufzulaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 32 52
 
2 23 25 49
 
3 23 9 43
 
4 23 8 40
 
5 23 12 40
 
6 23 14 39
 
7 23 1 35
 
8 23 7 34
 
9 23 1 33
 
10 23 -1 31
 
11 23 1 28
 
12 23 -12 28
 
13 23 -12 26
 
14 23 -1 25
 
15 23 -1 25
 
16 23 -15 24
 
17 23 -12 21
 
18 23 -29 20
 
19 23 -10 17
 
20 23 -17 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -