Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SSC Neapel

SSC Neapel

4
:
1

Halbzeitstand
1:0
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: So. 06.01.2013 20:45, 19. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   AS Rom
2 Platz 6
39 Punkte 32
2,05 Punkte/Spiel 1,68
37:18 Tore 43:33
1,95:0,95 Tore/Spiel 2,26:1,74
BILANZ
6 Siege 14
6 Unentschieden 6
14 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

90-Millionen-Mann: Juve holt Higuain
Der teuerste Transfer der italienischen Geschichte ist durch: Gonzalo Higuain wechselt für die unfassbare Summe von 90 Millionen Euro vom SSC Neapel zu Juventus Turin. Italiens Fußball-Liga meldete den Transfer am Dienstagabend auf ihrer Webseite als perfekt. Zuvor hatte Juve-Geschäftsführer Beppe Marotta dort den neuen Vertrag des Argentiniers hinterlegt, wie italienische Medien berichteten. ... [weiter]
 
Gekonnt ist gekonnt: Top-Tore von Higuain
Juventus Turin will unbedingt Gonzalo Higuain in das Piemont lotsen und soll bereit sein, satte 94,7 Millionen Euro für den Argentinier nach Neapel zu überweisen. Eine irrsinnige Summe, die aber mit der Hoffnung verknüpft ist, dass Higuain fortan für die Alte Dame regelmäßig knipst. Dass er das durchaus kann, belegen folgende Aufnahmen... ... [zum Video]
 
Wenn verdiente Spieler ihren Klub verlassen, dann sind oft auch Emotionen dabei. In Städten wie Neapel sogar noch ein bisschen mehr. So hat der bevorstehende Wechsel von Gonzalo Higuain zu Juventus Turin das Blut so manch eines Tifosi in Wallung gebracht. Und der Ärger über den Transfer schlug sich in heftigen Fan-Protesten nieder. ... [weiter]
 
Medien: Higuain hat bei der Juve unterschrieben
Laut "SkySport Italia" soll Gonzalo Higuain beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin unterschrieben haben. Und zwar verbunden mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020. Die Turiner sollen die festgeschriebene Ablöse von 94 Mio. Euro an den SSC Neapel überweisen, der argentinische Goalgetter 7,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Laut "Corriere della Sera" soll Higuain bereits ein Appartement in Turin angemietet haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marotta will Higuains Klausel nicht bezahlen
Juventus Turin hat von der Verpflichtung von Angreifer Gonzalo Higuain Abstand genommen. Ligakonkurrent Neapel beharrt weiter auf der Ausstiegsklausel in Höhe von 94 Millionen Euro. Die "Alte Dame" will einen solchen Betrag aber nicht aufbringen: "Die Akte Higuain ist für uns vorerst geschlossen. Ich kann bestätigen, dass wir die Klausel nicht bezahlen werden", so Juve-Präsident Giuseppe Marotta gegenüber "Skysports". Daran ändert auch Higuains Fabelsaison im vergangenen Jahr (36 Tore in 35 Spielen) nichts. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Totti zum Higuain-Transfer:
Seit 1993 im gleichen Verein zu spielen, ist heute längst nicht mehr normal. 23-jährige Treue prägen die Roma-Ikone Francesco Totti, Uwe Seeler brachte es beim Hamburger SV einst auf 19 Jahre mit der Raute auf der Brust. Die Zeiten aber haben sich geändert, das zeigt nicht erst der Transfer von Gonzalo Higuain. Zu eben jenem umstrittenen Wechsel ließ Totti aber Dampf ab. ... [weiter]
 
Sané-Entscheidung fällt diese Woche
In dieser Woche soll die Entscheidung darüber fallen, ob Schalke 04 und Manchester City in der Personalie Leroy Sané ins Geschäft kommen, noch wollen die Engländer die Forderung nach mindestens 50 Millionen Euro Ablöse nicht erfüllen. Sportvorstand Christian Heidel hatte angedeutet, dass die Königsblauen weitere Einkäufe auch von einem Verkauf des Shootingstars abhängig machen. Dies gilt allerdings nicht für den potenziellen Zugang für das defensive Mittelfeld. Im Visier: Leandro Paredes vom AS Rom. ... [weiter]
 
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse

 
Auch Iago Falque von Rom nach Turin
Wie Ljajic landet auch Iago Falque beim FC Turin. Der 26-jährige Spanier bestritt in der vergangenen Spielzeit 22 Ligapartien für den AS Rom und erzielte zwei Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Roma kurz vor Nacho-Verpflichtung
Der italienische Topklub AS Rom steht unmittelbar vor dem Transfer eines Innenverteidigers - und bedient sich dabei bei Champions-League-Sieger Real Madrid. Der Spanier Nacho, der seit 2001 für die Königlichen spielt, ist in den Fokus der Römer geraten. "Nacho ist ein Verteidiger mit Erfahrung, er wird uns sehr helfen", wird Roma-Präsident James Pallotta bereits in der italienischen Zeitung "Il Tiempo" zitiert. Der 26-Jährige dürfte die Italiener elf Millionen Euro kosten. Ungeklärt ist noch, ob sich die Blancos eine Rückkaufoption in Höhe von 15 Millionen Euro sichern wollen. Nacho flog mit Real ins Trainingslager nach Kanada, dürfte in Kürze aber den Weg zurück nach Europa antreten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
27.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 27 44
 
2 19 19 39
 
3 19 9 39
 
4 19 15 35
 
5 19 8 35
 
6 19 10 32
 
7 19 9 30
 
8 19 2 29
 
9 19 3 27
 
10 19 -1 26
 
11 19 -8 24
 
12 19 -10 22
 
13 19 -2 20
 
14 19 -6 20
 
15 19 -18 20
 
16 19 -5 18
 
17 19 -10 17
 
18 19 -18 16
 
19 19 -13 15
 
20 19 -11 11