Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
US Palermo

US Palermo

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Juventus Turin

Juventus Turin


Spielinfos

Anstoß: So. 09.12.2012 15:00, 16. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Renzo Barbera, Palermo
US Palermo   Juventus Turin
17 Platz 1
14 Punkte 38
0,88 Punkte/Spiel 2,38
14:23 Tore 33:10
0,88:1,44 Tore/Spiel 2,06:0,63
BILANZ
10 Siege 35
11 Unentschieden 11
35 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

US Palermo - Vereinsnews

Quagliarella: Erst Fehlschuss, dann Volltreffer
Nach dem Elfmetertor von Nestorovski sah es lange so aus, als ob Palermo drei Punkte einfahren und damit den Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze verkürzen könnte. Doch Quagliarella glich in den Schlussminuten noch für Sampdoria aus - nachdem er zuvor das leere Tor verfehlt hatte. ... [zum Video]
 
Juventus bleibt meisterhaft - und immens heimstark
Juventus Turin eröffnete bereits am Freitagabend den 25. Spieltag der Serie A. Der Grund dafür lag auf der Hand: Die Alte Dame bestreitet am kommenden Mittwoch das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Porto. Zu locker gingen die Bianconeri die Aufgabe gegen die abstiegsbedrohten Rosaneri aber nicht an - und siegten hochverdient mit 4:1. Vor allem Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub. ... [weiter]
 
Quaison bei Mainz angekommen
Mainz 05 hat die Verpflichtung von Robin Quaison von US Palermo bestätigt. Der 23-jährige Offensivspieler bekommt bei den Rheinhessen einen Vertrag bis Mitte 2021. Der Schwede beschreibt sich als "geradliniger Spielertyp, der gerne den Ball haben möchte". Trainer Martin Schmidt sieht in dem 23-Jährigen einen "physisch starken, antrittsschnellen und dynamischen Spieler, der in der Offensive alle Positionen besetzen kann, auf dem Flügel wie auch im Sturmzentrum". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mainz hat auch Quaison im Fokus
Gerade erst hat Mainz 05 mit der Leihe von Bojan Krkic (Stoke City) einen Coup gelandet, nun könnte der nächste Mann fürs offensive Mittelfeld folgen. Nach kicker-Informationen haben die Nullfünfer Robin Quaison von US Palermo ins Visier genommen. Dass der 23-Jährige eine ähnliche Position wie Bojan bekleidet, muss kein Ausschlusskriterium sein. Da ein Kauf von Bojan finanziell für die Rheinhessen nicht machbar ist, könnte der Plan wie folgt lauten: Der Spanier mit den serbischen Wurzeln soll aktuell in der Rückrunde auf der Malli-Position wirbeln, Quaison in dieser Phase an das Mainzer System gewöhnt werden, um in Zukunft auf der Zehn zu agieren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Corini als Palermo-Trainer zurückgetreten
Palermo und die Trainer: Am Dienstag ist Eugenio Corini nach nur zwei Monaten im Amt in Folge der 0:1-Heimniederlage gegen Inter Mailand zurückgetreten. Die Sizilianer sind Vorletzter im Tableau der Serie A und haben bereits elf Punkte Rückstand aufs rettende Ufer. "Das ist eine schmerzhafte Entscheidung, aber die richtige in diesem Moment", sagte Corini, dessen Nachfolger noch nicht feststeht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Juventus Turin - Vereinsnews

Juve und die eigene Festung: Alex Sandro dreht sich zum Sieg
Juventus Turin bleibt das Maß aller Dinge in der Serie A: Die Alte Dame ließ auch gegen Kellerkind Empoli nichts anbrennen und fuhr einen verdienten 2:0-Sieg ein. Das Beeindruckende daran: Juve hat alle 14 Heimspiele in dieser Saison gewonnen, satte 30 Heimsiege in Folge eingefahren und in den vergangenen neun jeweils siegreichen Pflichtspielen nur zwei (!) Gegentore kassiert. ... [zum Video]
 
Juve dreht einsame Kreise - Napoli verliert
In der Serie A hieß es am Samstag: Spieltag 26. Napoli traf zum Auftakt der Runde auf Atalanta Bergamo. Mattia Caldara spuckte dem Favorit dabei mit einem Doppelpack gehörig in die Suppe und sorgte für ein überraschendes 2:0. Der Spitzenreiter folgte im Anschluss - und ließ nichts anbrennen: Juve gewann nach einer abermals souveränen Vorstellung mit 2:0 gegen den FC Empoli. ... [weiter]
 
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi

 
Pjaca und Alves: Joker stechen - und zwar schnell
Juventus Turin hat sich durch einen 2:0-Sieg beim FC Porto eine glänzende Ausgangsposition für das Erreichen des Viertelfinals der Champions League erspielt. Die Bianconeri gestalteten die Partie, begünstigt durch einen frühen Platzverweis für Alex Telles, äußerst einseitig, mussten auf die erlösenden Treffer durch zwei Joker allerdings lange warten. ... [weiter]
 
Juve jubelt dank Joker - Vardy ärgert souveränes Sevilla
Am Mittwochabend wurden die Achtelfinal-Hinspiele in der Champions League abgeschlossen. Dabei schaffte der FC Sevilla gegen die fast durchweg unterlegene Elf von Leicester City nur einen knappen 2:1-Heimsieg - Vardy hielt mit seinem Tor die Hoffnungen des englischen Meisters am Leben. Juventus Turin dagegen steht schon mit einem Bein im Viertelfinale. Beim lange Zeit in Unterzahl spielenden FC Porto siegte der italienische Rekordmeister dank seiner Joker mit 2:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 23 38
 
2 16 12 34
 
3 16 15 33
 
4 16 6 30
 
5 16 12 29
 
6 16 11 29
 
7 16 7 24
 
8 16 0 22
 
9 16 -2 22
 
10 16 -6 21
 
11 16 -3 20
 
12 16 -8 18
 
13 16 -4 17
 
14 16 -12 16
 
15 16 -3 15
 
16 16 -4 15
 
17 16 -9 14
 
18 16 -18 14
 
19 16 -12 12
 
20 16 -5 11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun