Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

US Palermo

 - 

Juventus Turin

 
US Palermo

0:1 (0:0)

Juventus Turin
Seite versenden

US Palermo
Juventus Turin
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: So. 09.12.2012 15:00, 16. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Renzo Barbera, Palermo
US Palermo   Juventus Turin
17 Platz 1
14 Punkte 38
0,88 Punkte/Spiel 2,38
14:23 Tore 33:10
0,88:1,44 Tore/Spiel 2,06:0,63
BILANZ
7 Siege 10
1 Unentschieden 1
10 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

US PalermoUS Palermo - Vereinsnews

Caldirola vor der Rückkehr nach Italien
Werder Bremen will noch einige Akteure abgeben, die bei Trainer Viktor Skripnik nicht zum Zuge kommen. Bei einem von ihnen zeichnet sich ein für die Hanseaten positiver Ausgang ab: Geschäftsführer Thomas Eichin bestätigte eine Meldung von "Sky Italia" über die bevorstehende Rückkehr Luca Caldirolas nach Italia. US Palermo könnte ein Abnehmer für den Verteidiger sein, der 2013 für rund zwei Millionen Euro an die Weser kam. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Juve holt Shootingstar Dybala für 32 Millionen Euro
Juventus Turin fiebert dem Champions-League-Finale von Berlin entgegen. Zwei Tage vor dem großen Showdown mit dem FC Barcelona hat der italienische Rekordmeister noch eine wichtige Personalie festgezurrt und die Verpflichtung von Shootingstar Paulo Dybala (21) perfekt gemacht. Der argentinische Angreifer wechselt für 32 Millionen Euro von US Palermo zu den Bianconeri, durch Bonuszahlungen könnten weitere acht Millionen hinzukommen. Dybala, der für fünf Jahre bis 2020 unterschrieb, gehört trotz einer schwächeren Rückrunde zu den großen Entdeckungen der Serie A. 13 Tore und zehn Assistsstehen in seiner Saisonbilanz für Palermo. ... [Alle Transfermeldungen]

Juventus TurinJuventus Turin - Vereinsnews

Juve lehnt Barças Angebot über 80 Millionen Euro ab
Im Transferpoker um Mittelfeldspieler Paul Pogba hat Juventus Turin Medienberichten zufolge ein Millionen-Angebot des FC Barcelona zurückgewiesen. "Sie haben uns 80 Millionen Euro geboten, aber wir haben abgelehnt. Der Spieler steht nicht zum Verkauf", sagte Sportdirektor Beppe Marotta laut italienischen Medien vom Donnerstag. Vertreter der Klubs hatten sich demnach zuvor zu Verhandlungen getroffen. Der französische Nationalspieler könnte damit mindestens bis 2016 weiter für den italienischen Fußball-Meister spielen. Barcelona war wegen der unzulässigen Verpflichtung minderjähriger Spieler von der FIFA mit einem Transferverbot bis Januar 2016 belegt worden. Neben dem Champions-League-Sieger sollen auch weitere europäische Top-Clubs wie Manchester City an dem 22 Jahre alten Pogba interessiert sein. Der Premier-League-Klub will Medienberichten zufolge bis zu 140 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler zahlen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Perfekt: Tevez geht nach Hause
Nun ist es perfekt. Mit Carlos Tevez verliert Juventus Turin und der europäische Fußball einen seiner heißesten Stürmer. Der Argentinier wird sich wieder das Trikot seines Lieblingsklubs überstreifen und zurück zu den Boca Juniors wechseln. Der Transfer des 31-Jährigen, der mit der "Alten Dame" in der vergangenen Spielzeit das Double holte, aber die Krönung im CL-Finale von Berlin verpasste, wurde am Mittwoch in trockene Tücher gepackt. Dies teilte der Generalsekretär von Boca Juniors, César Martucci, mit. Tévez
soll am 7. Juli im Boca-Stadion vorgestellt werden. Die Ablöse soll fünf Millionen Euro betragen, zudem bekommt Juve den 18-jährigen Stürmer Guido Vadalá - im Land des Vize-Weltmeisters ein vielversprechendes Talent. Tevez hatte seine Karriere bei den Boca Juniors begonnen (bis 2004), ehe er sich über Brasilien (Corinthians) nach Europa aufmachte und dort für die Premier-League-Klubs West Ham United, Manchester United und Manchester City spielte. Im Sommer 2013 wechselte er in die Serie A. ... [Alle Transfermeldungen]

 
Rekordtransfers in der Bundesliga
Rekordtransfers in der Bundesliga
Rekordtransfers in der Bundesliga
Rekordtransfers in der Bundesliga

 
Pirlo im Anflug auf New York?
Nach einem Bericht der "Gazzetta dello Sport" vom Mittwoch wagt Routinier Andrea Pirlo den Sprung über den großen Teich und wechselt von Rekordmeister Juventus Turin zu New York City FC. Der 36-jährige Mittelfeldregisseur soll der "Alten Dame" seine Entscheidung bereits mitgeteilt haben. Nach dem 1. Juli werde seine offizielle Vorstellung erfolgen, wenn in den USA der Transfermarkt öffnet. Sein Debüt für seinen neuen Klub, bei dem er ein Jahressalär von fünf Millionen Euro erhalten soll, könnte der Weltmeister von 2006 dann bereits am 12. Juli in der Begegnung gegen Toronto geben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mandzukic wagt den Sprung nach Italien
Mario Mandzukic wechselt von Atletico Madrid zu Juventus Turin. Wie der italienische Meister am Montagabend mitteilte. Der Kroate kostet 19 Millionen Euro Ablöse und unterschrieb bei Juve einen Vertrag über vier Jahre. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 23 38
 
2 16 12 34
 
3 16 15 33
 
4 16 6 30
 
5 16 12 29
 
6 16 11 29
 
7 16 7 24
 
8 16 0 22
 
9 16 -2 22
 
10 16 -6 21
 
11 16 -3 20
 
12 16 -8 18
 
13 16 -4 17
 
14 16 -12 16
 
15 16 -3 15
 
16 16 -4 15
 
17 16 -9 14
 
18 16 -18 14
 
19 16 -12 12
 
20 16 -5 11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -