Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Turin

FC Turin


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2012 20:45, 15. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   FC Turin
1 Platz 14
35 Punkte 15
2,33 Punkte/Spiel 1,00
32:10 Tore 15:17
2,13:0,67 Tore/Spiel 1,00:1,13
BILANZ
15 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus TurinJuventus Turin - Vereinsnews

Rückkaufoption gezogen: Real holt sich Morata
Real Madrid hat am Dienstag offiziell bestätigt, Alvaro Morata von Juventus Turin zurückgekauft zu haben. Für rund 30 Millionen Euro schließt sich der spanische Nationalstürmer fortan wieder den Königlichen an, von denen er erst 2014 Richtung Italien zur Alten Dame aufgebrochen war und seitdem jeweils den Scudetto gewonnen hatte. Als unumstrittener Stammspieler hat sich Morata aber seither nicht durchsetzen können, seine Kollegen Mario Mandzukic und Paulo Dybala bekamen stets den Vorzug - teils auch Simone Zaza. Ganz sicher erscheint ein Verbleib bei Real aber nicht. Immer wieder gibt es Gerüchte, Madrid wolle Morata für teures Geld (rund 75 Millionen Euro) auf die Insel verkaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Juventus holt Pjanic - als Pogba-Ersatz?
Miralem Pjanic wechselt mit sofortiger Wirkung vom AS Rom zu Serienmeister Juventus Turin. Der Mittelfeldmann, der 2011 von Olympique Lyon in die italienische Hauptstadt gewechselt war, unterschrieb bereits seinen Fünfjahresvertrag und soll pro Spielzeit 4,7 Millionen Euro verdienen. Ist der Bosnier, für den die Alte Dame 32 Millionen Euro berappen muss, außerdem der Ersatz für Superstar Paul Pogba? Der Franzose soll von Real Madrid umworben werden. ... [weiter]
 
Pogbas Berater fliegt nach Madrid
Real Madrid geht in die Offensive! Laut "Sky Italia" soll Mino Raiola, der Berater von Paul Pogba (Juventus Turin), kommende Woche in die spanische Hauptstadt fliegen, um dort mit Real-Generaldirektor José Angel Sanchez über das mögliche Gehalt seines Klienten zu verhandeln. Laut des Berichts bieten die Königlichen dem französischen Nationalspieler bislang ein Grundgehalt von acht Millionen Euro pro Jahr, Raiola poche allerdings auf 13 Millionen. Der 23-jährige Pogba steht aktuell bei der Alten Dame noch bis 2019 unter Vertrag. Demnach müssen die Madrilenen neben dem Gehalt auch eine gewaltige Ablöse stemmen, im Gespräch sind immer wieder Werte zwischen 80 und 120 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Pjanic entscheidet sich für Juve
33 Ligaspiele, 22 Scorerpunkte: Miralem Pjanic hat seine Qualität besonders in der abgelaufenen Saison nachgewiesen. Deshalb hatten den Mittelfeldspieler des AS Rom einige Top-Klubs auf dem Zettel. Die spanische "Mundo Deportivo" berichtete noch vergangene Woche, der Bosnier würde wohl zum FC Barcelona wechseln, doch den Zuschlag erhält nun der italienische Abo-Meister Juventus Turin. Das bestätigte Juves Sportdirektor Giuseppe Marotta. Der 26-Jährige soll einen Vierjahresvertrag unterzeichnen und kostet etwa 30 Millionen Euro Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Pjanic vor Wechsel zu Juventus Turin
Miralem Pjanic steht nach etlichen Medienberichten unmittelbar vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Der Berater des Bosniers bestätigte dies, nur die finale Unterschrift des neuen Arbeitskontraktes fehle noch. "Juventus hat die Klausel über 38 Millionen Euro gezogen und der Wechsel wird in Kürze finalisiert werden", sagte Adis Junuzovic gegenüber "N1". "Es waren viele Klubs an ihm interessiert, PSG, Chelsea, Barcelona... aber Juventus war am schnellsten", so der Bosnier weiter, dessen Klient einen Vierjahresvertrag unterzeichnen soll. Dies soll schon bald passieren, wie er bestätigte. "Die Unterzeichnung des Vertrags? Das sollte innerhalb der nächsten Woche passieren." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC TurinFC Turin - Vereinsnews

Nach schwachen Gastspielen bei Borussia Dortmund und dem FC Sevilla lief es für Ciro Immobile bei seinem Ursprungsverein FC Turin eigentlich gut in der abgelaufenen Saison (14 Spiele, fünf Tore, vier Vorlagen). Doch die Italiener werden den Stürmer nicht verpflichten, denn "unsrer Sportdirektor Gianluca Petrachi hat mir gesagt, dass Ciro nicht überzeugt ist, hier zu bleiben", erklärte Turins Präsident Urbano Cairo, "einmal mehr, als es gerade gut zu laufen schien, zeigt er eine Einstellung, die ich nicht verstehen kann". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mihajlovic übernimmt beim FC Turin
Der im April vom AC Mailand gefeuerte Trainer Sinisa Mihajlovic ist neuer Coach des FC Turin. Der 47-jährige Serbe unterzeichnete einen Zweijahresvertrag, teilte der Turiner Klub am Mittwoch mit. Mihajlovic ersetzt Trainer Giampiero Ventura, der angeblich gute Chancen besitzt, nach der EM in Frankreich zum neuen Trainer der italienischen Nationalmannschaft anstelle von Antonio Conte aufzurücken. Conte wird in der nächsten Saison den FC Chelsea trainieren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medien: Ventura wird Italiens Nationaltrainer
Der italienische Verband FIGC hat offenbar einen Nachfolger für den scheidenden Nationaltrainer Antonio Conte gefunden. Nach Informationen der Gazzetta dello Sport soll nach der EURO Giampiero Ventura (68) die Nachfolge Contes antreten. Der Routinier ist derzeit noch Trainer des AC Turin, zuvor war Ventura unter anderem für Sampdoria Genua, Hellas Verona und den SSC Neapel verantwortlich. Ventura soll in der kommenden Woche einen Vertrag bis zur WM 2018 und zwei Millionen Euro pro Jahr kassieren - Vorgänger Conte verdient das Doppelte. ... [Alle Transfermeldungen]
27.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 22 35
 
2 15 16 33
 
3 15 11 31
 
4 15 13 29
 
5 15 6 29
 
6 15 10 26
 
7 15 5 21
 
8 15 -2 20
 
9 15 -2 19
 
10 15 -4 19
 
11 15 -7 18
 
12 15 -2 17
 
13 15 -10 16
 
14 15 -2 15
 
15 15 -10 15
 
16 15 -3 14
 
17 15 -8 14
 
18 15 -10 12
 
19 15 -3 11
 
20 15 -20 11