Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Inter Mailand

Inter Mailand

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
US Palermo

US Palermo


Spielinfos

Anstoß: So. 02.12.2012 15:00, 15. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
Inter Mailand   US Palermo
3 Platz 17
31 Punkte 14
2,07 Punkte/Spiel 0,93
27:16 Tore 14:22
1,80:1,07 Tore/Spiel 0,93:1,47
BILANZ
11 Siege 3
8 Unentschieden 8
3 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Inter MailandInter Mailand - Vereinsnews

Inter Mailand verpflichtet Caner
Erkin Caner schließt sich Inter Mailand an. Der Vertrag des Abwehrspielers bei Fenerbahce Istanbul war zum Saisonende ausgelaufen. Nun wagt sich der 27-Jährige, der außerhalb der Türkei nur bei ZSKA Moskau gespielt hat, in die Serie A. Sein neuer Klub bestätigte den Wechsel am Mittwochabend und stattete den Türken mit einem Dreijahresvertrag aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Banega verlässt Sevilla wohl
Mittelfeldspieler Ever Banega verlässt den FC Sevilla wohl am Saisonende. Den 27-jährigen Argentinier, der im Sommer 2014 vom Ligakonkurrenten FC Valencia gekommen war, soll es laut Medienberichten zu Inter Mailand ziehen. Bereits im Winter war von Gesprächen die Rede. Banega konnte in den vergangenen zwei Spielzeiten mit den Andalusiern zweimal die Europa League gewinnen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vor dem Topspiel: Napoli hofft noch auf den Scudetto
Noch sechs Spieltage: Die Serie A biegt auf die Zielgerade dieser Saison ein. Die wesentlichen Entscheidungen scheinen gefallen zu sein. Immerhin: Da kein italienisches Team mehr in den europäischen Wettbewerben vertreten ist und das Pokalfinale zwischen Juventus und Milan erst am 21. Mai stattfindet, wird es wenig Anlass für die Trainer geben, in der Liga nur eine "B-Elf" zum Einsatz zu bringen. Mit der Partie Inter Mailand gegen den SSC Neapel hat der 33. Spieltag einen echten Leckerbissen zu bieten. ... [weiter]
 
Milan und Inter beobachten Lezcano
Ingolstadts Rekordeinkauf Dario Lezcano hat in elf Bundesliga-Spielen seit seiner Ankunft im Januar (für rund zwei Millionen Euro vom FC Luzern) vollauf überzeugt - und sich sogar international in den Blickpunkt gespielt. Bei Paraguays Länderspielen in Ecuador und gegen Brasilien, in denen der Angreifer insgesamt dreimal traf, wurde er von den Mailänder Topklubs Milan und Inter beobachtet. "Wir wissen, dass Dario irgendwann zu einem der großen Vereine will", sagt FCI-Sportdirektor Thomas Linke über den 25-Jährigen (Vertrag bis 2020): "Aber aktuell glaube ich, dass er am richtigen Ort ist, um die nächsten Schritte seiner Entwicklung zu machen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Buffons Bekenntnis - Derby-Boykott in Rom?
Nach der Länderspielpause biegen die Top-Ligen auf die Zielgerade ein - auch die italienische Serie A, wo der Kampf um den Scudetto zwischen Juventus und Neapel am 31. Spieltag weiter ausgefochten wird. Mittendrin: Legende Gianluigi Buffon, der ein beeindruckendes Statement losgelassen hat, und der sich pudelwohl fühlende Marek Hamsik. Dahinter steigt das Rennen ums internationale Geschäft. Die spannenden Fragen dabei: Festigt die unter Spalletti beeindruckende Roma im Derby gegen Lazio Rang drei? Stürzt Inter weiter? Schiebt sich Milan voran? ... [weiter]

US PalermoUS Palermo - Vereinsnews

Stuttgart verhandelt mit Embalo
Der VfB Stuttgart hat Verhandlungen mit Flügelspieler Carlos Embalo sowie seinem Stammverein US Palermo (Serie A, Italien) aufgenommen. Die Ablöse für den 21-Jährigen, der zuletzt an Brescia Calcio verliehen war, soll zwischen ein und zwei Millionen Euro liegen. Der Vertrag des aus Guinea-Bissau (Westafrika) stammenden Embalo läuft bei den "Rosaneri" noch bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Arrivederci, Signore Luca Toni!
Arrivederci, Signore Luca Toni!
Arrivederci, Signore Luca Toni!
Arrivederci, Signore Luca Toni!

 
Das alte Lied: Palermo beschäftigt neuen Trainer
Nach dem achten Trainerwechsel in dieser Saison will der italienische Fußball-Erstligist US Palermo mit Davide Ballardini als neuem Coach für Kontinuität sorgen. "Ich habe entschieden, Ballardini zurückzuholen. Ich will nur das Beste für Palermo", sagte Klub-Boss Maurizio Zamparini am Dienstag dem TV-Sender "Sky". "Er ist bereit, auch in der Serie B zu bleiben. Ich bin einverstanden." Ballardini hatte das Team bereits von November bis Januar betreut. Am Montag hatte sich das abstiegsbedrohte Palermo nach nur vier Wochen wieder von Coach Walter Novellino getrennt. Novellino war bereits der siebte Trainer bei den Sizilianern in dieser Saison. "Fehler erkennt man immer erst hinterher, sonst würde man ja nie etwas falsch machen", erklärte Zamparini. "Aber das Bild, was von mir in den Medien gezeichnet wird, der Präsident ist verrückt, das stimmt nicht. Ich bin eine Person, die über ihre Entscheidungen nachdenkt." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Auch Novellino bleibt nicht lange in Palermo
Trainer zu sein in Palermo ist nicht leicht - und meist von kurzer Dauer. Nach nur drei Wochen Amtszeit muss Coach Walter Novellino seinen Stuhl bei den Sizilianern wieder räumen. Der 62-Jährige bestätigte seinen Abschied am Montag, als Nachfolger ist Davide Ballardini im Gespräch. Es ist die 32. Trainerentlassung in knapp 13 Jahren, die Klub-Präsident Maurizio Zamparini, der am Ende der laufenden Saison nach 31 Jahren das Fußballgeschäft verlassen will, zu verantworten hat. ... [Alle Transfermeldungen]
30.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 22 35
 
2 15 16 33
 
3 15 11 31
 
4 15 13 29
 
5 15 6 29
 
6 15 10 26
 
7 15 5 21
 
8 15 -2 20
 
9 15 -2 19
 
10 15 -4 19
 
11 15 -7 18
 
12 15 -2 17
 
13 15 -10 16
 
14 15 -2 15
 
15 15 -10 15
 
16 15 -3 14
 
17 15 -8 14
 
18 15 -10 12
 
19 15 -3 11
 
20 15 -20 11