Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Turin

FC Turin

2
:
2

Halbzeitstand
1:0
AC Florenz

AC Florenz


Spielinfos

Anstoß: So. 25.11.2012 15:00, 14. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Olimpico (Communale Torino), Turin
FC Turin   AC Florenz
14 Platz 3
15 Punkte 28
1,07 Punkte/Spiel 2,00
15:14 Tore 25:12
1,07:1,00 Tore/Spiel 1,79:0,86
BILANZ
47 Siege 43
46 Unentschieden 46
43 Niederlagen 47
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Turin - Vereinsnews

Kampf der Stadtrivalen: Milan macht Druck auf Inter
Der 29. Spieltag der Serie A fuhr mit einem torreichen Unentschieden zwischen Torino und Inter Mailand auf. Das Ergebnis darf aber trotz einer bärenstarken Serie als kleiner Rückschlag für die Nerazzurri im Kampf ums internationale Geschäft gewertet werden. Denn: Am späten Samstagabend erhöhte Stadtrivale Milan den Druck auf Inter. Der Kampf ist eröffnet. ... [weiter]
 
Hart:
Seit Sommer spielt Joe Hart für den FC Turin, der Torhüter ist von Manchester City ausgeliehen. Eine Rückkehr? Eher unwahrscheinlich, darauf lassen die Aussagen Harts schließen. "Ich würde sagen, für meinen Heimatklub bin ich momentan überflüssig", sagte Hart im BBC-Interview. So ganz recht hat er damit allerdings nicht. ... [weiter]
 
Acht-Minuten-Hattrick durch Belotti - Lazio feiert Immobile
Juve nutzte die Möglichkeit, auf dem Weg zum sechsten Scudetto in Serie in Udine weiteren Vorsprung vor den Verfolgern zu gewinnen, nur zum Teil. Inter Mailand gelang derweil in Cagliari ein Kantersieg, Torino feierte Belotti nach einem spektakulären Hattrick. Bei Lazios Auswärtssieg in Bologna glänzte Doppelpacker Immobile. ... [weiter]
 
Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze bei Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Auch Milan gewann gegen Gladbachs EL-Gegner Florenz. Aus dem Keller kam ein Lebenszeichen von Pescara. ... [weiter]
 
Eist Turin Castro los?
Der FC Turin und Lazio Rom sind Konkurrenten im Rennen um Chievos Mittelfeld-Ass Lucas Castro. Der 27-Jährige, der sowohl in der Offensivzentrale als auch auf beiden Flügeln eingesetzt werden kann, ist bei Verona noch bis 2018 unter Vertrag. Laut Corriere dello Sport wird der Klub aus dem Piemont für den Argentinier am Montag ein Angebot abgeben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

AC Florenz - Vereinsnews

Roma verteidigt Platz 2 - Juve-Sieg dank Cuadrado
Am Sonntagmittag entführte zunächst der SSC Neapel beim abstiegsbedrohten FC Empoli mit 3:2 die Punkte und setzte den AS Rom unter Druck. Die Roma geriet am Abend dann zwar gegen Sassuolo in Rückstand, behielt aber am Ende mit 3:1 die Oberhand. Spitzenreiter Juventus Turin gewann am Nachmittag dank eines früheren Tores von Cuadrado bei Sampdoria Genua mit 1:0, Lazio kam dagegen bei Cagliari Calcio nicht über 0:0 hinaus. ... [weiter]
 
Icardi und Banega zerlegen Bergamo
Der 28. Spieltag der Serie A nahm nach zwei spannenden Duellen zum Auftakt (2:1-Sieg von Juventus, 1:0-Erfolg von Sampdoria) am Sonntag richtig Fahrt auf. In Mailand kam es im Kampf um die internationalen Plätze zu einem spektakulären 7:1 von Inter Mailand gegen den direkten Konkurrenten Atalanta Bergamo. Napoli hat das CL-Aus gegen Real Madrid offenbar gut verkraftet und gewann klar gegen Kellerkind Crotone. Florenz hielt Anschluss durch ein Tor gegen Cagliari in der Nachspielzeit. ... [weiter]
 
Seelenloses Florenz begeht
Die italienische Presse feuerte nach dem 2:4-Debakel der Fiorentina gegen Gladbach scharf gegen Team und Trainer. Gleich mehrfach war die Rede von "Selbstmord". Die Mannschaft sei verängstigt, orientierungslos und ohne Seele. Für Trainer Paulo Sousa sei damit die Endstation erreicht. Die Pressestimmen aus Italien... ... [weiter]
 
Stindls Dreierpack sorgt für grandioses Comeback
Dank eines 4:2-Erfolgs beim AC Florenz zog Borussia Mönchengladbach ins Achtelfinale der Europa League ein. Trotz starkem Start musste der VfL erst zwei Tore hinnehmen, ehe ein Dreierpack von Kapitän Stindl noch für ein denkwürdiges Comeback sorgte. Erstmals in seiner Europapokalgeschichte gelang Gladbach damit nach einer Heimniederlage im Hinspiel noch das Weiterkommen. ... [weiter]
 
Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze bei Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Auch Milan gewann gegen Gladbachs EL-Gegner Florenz. Aus dem Keller kam ein Lebenszeichen von Pescara. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 19 32
 
2 14 12 30
 
3 14 13 28
 
4 14 10 28
 
5 14 5 26
 
6 14 8 23
 
7 14 -1 20
 
8 14 -2 19
 
9 14 3 18
 
10 14 -6 18
 
11 14 -2 16
 
12 14 -5 16
 
13 14 -7 16
 
14 14 1 15
 
15 14 -7 14
 
16 14 -8 12
 
17 14 -12 12
 
18 14 -1 11
 
19 14 -4 11
 
20 14 -16 11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun