Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Cagliari Calcio

Cagliari Calcio

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: Mo. 26.11.2012 19:00, 14. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Stadio Is Arenas, Quartu Sant'Elena
Cagliari Calcio   SSC Neapel
13 Platz 2
16 Punkte 30
1,14 Punkte/Spiel 2,14
13:20 Tore 23:11
0,93:1,43 Tore/Spiel 1,64:0,79
BILANZ
13 Siege 26
24 Unentschieden 24
26 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Cagliari Calcio - Vereinsnews

Lopez übernimmt bei Cagliari zum zweiten Mal
Nach der Trennung von Massimo Rastelli hat Cagliari Calcio zum zweiten Mal Diego Lopez als Trainer verpflichtet. Der Uruguayer erhielt ein bis 2019 gültiges, wie der Klub am Mittwoch mitteilte. Der ehemalige Verteidiger beendete seine Karriere als Aktiver 2010 nach zwölf Spielzeiten bei den Sarden. Von 2012 bis 2014 trainierte der heute 43-Jährige die Mannschaft schon einmal. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cagliari entlässt Rastelli
Der italienische Erstligist Cagliari Calcio hat sich nach einer Serie von Niederlagen von Trainer Massimo Rastelli getrennt. Das teilte der Klub am Dienstag mit, nachdem das sardische Team am Sonntag mit 2:3 gegen Genua verloren hatte und damit die vierte Niederlage in Folge kassierte. Nach acht Spieltagen steht Cagliari mit lediglich zwei gewonnen Spielen auf Platz 14. Rastelli war 2016 mit Cagliari in die Erste Liga aufgestiegen und vergangene Saison Elfter geworden. Als mögliche Nachfolger für Rastelli werden ExBayern-Profi Massimo Oddo und Giuseppe Iachini gehandelt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Videobeweis in Cagliari macht das Spiel nochmal spannend
Das Krisentreffen zwischen Cagliari und Genua hatte einiges zu bieten. Fünf Tore, einen Videobeweis und ein Pfostenschuss unterhielten die Zuschauer prächtig. ... [zum Video]
 
Cagliari zieht van der Wiel an Land
Nach seinen langjährigen Stationen bei Ajax Amsterdam (191 Ligaspiele, 2006-2012) und Paris Saint-Germain (132, 2012-2016) verlief Gregory van der Wiels Abstecher zu Fenerbahce Istanbul deutlich kürzer: Nach nur 17 Süper-Lig-Einsätzen im ersten Jahr verlässt der 29-Jährige den Klub wieder und schließt sich dem italienischen Erstligien Cagliari Calcio an. Dort erhält der Außenverteidiger einen Vertrag bis 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 
3:0! Juve gibt sich zum Start keine Blöße
Juventus Turin geht nach sechs Meisterschaften in Serie (italienischer Rekord) auch in dieser Saison als großer Favorit in die neue Spielzeit. Doch nach den Abgängen von Abwehr-Star Bonucci (Milan) und Dani Alves (Paris) sowie einer durchwachsenen Vorbereitung samt Supercoppa-Niederlage (2:3 gegen Lazio) gibt es einige Fragezeichen. Deswegen verlangte Coach Max Allegri direkt ein Ausrufezeichen im Auftaktheimspiel gegen Außenseiter Cagliari - seine Mannschaft lieferte. ... [weiter]
 

SSC Neapel - Vereinsnews

30 Minuten Vollgas reichen De Bruyne & Co.
Manchester City hat in der Gruppe F einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg gemacht und den SSC Neapel daheim mit 2:1 besiegt. Die Gäste müssen sich ankreiden, die erste Stunde zu mutlos agiert zu haben. ... [weiter]
 
ManCity vs. Napoli: Das beste Spiel der Woche?
Im Etihad-Stadium trifft Englands Primus auf den Spitzenreiter der Serie A. ManCity pulverisiert 123 Jahre alte Rekorde und Napoli ist der Anführer einer sich abzeichnenden Wachablösung. Das mit Spannung erwartete Duell der beiden Tormaschinen wirft seine Schatten voraus. ... [weiter]
 
Insigne sagt
Neapel ist und bleibt das aktuelle Aushängeschild des italienischen Fußballs - auch nach dem 8. Spieltag: Die Süditaliener schlugen dieses Mal mit 1:0 beim amtierenden Vizemeister AS Rom zu und stockten das Punktekonto auf die vollen 24 Zähler auf. Die Gialloross, die zweimal Pech mit dem Aluminium hatten, mussten derweil die zweite Saisonniederlage schlucken. ... [zum Video]
 
Insigne hält die Napoli-Weste weiß
Am Samstagabend fuhr die Serie A ein echtes Topspiel zwischen zwei spielstarken italienischen Teams auf: Im Stadio Olimpico duellierten sich die AS Roma und Napoli. Beide Teams kämpfen schon seit Jahren um den Platz hinter Serienmeister Juventus Turin. Nach dem knappen 1:0-Auswärtssieg hat sich die Trumpfhand der Süditaliener diesbezüglich weiter verstärkt, zumal Juve am frühen Abend auch noch selbst gepatzt hatte. Die Roma haderte derweil mit dem Aluminium. ... [weiter]
 
Showdown in Rom - Khedira-Comeback?
Direkt nach der Länderspielpause geht es in der Serie A hoch her: Der 8. Spieltag fährt direkt mit drei absoluten Topspielen auf. Los geht es am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit dem Duell zwischen Juventus und Lazio, wo ein langersehntes Comeback folgen könnte, ehe der Kracher zwischen der Roma und Napoli (20.45 Uhr) folgt. Im Olimpico wird ein heißer Clinch mit allen Facetten erwartet. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) ist derweil Derby-Action zwischen Inter und Milan angesagt. Der Job von Vincenzo Montella und ein Stück weit Zukunft steht dabei auf dem Spiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 19 32
 
2 14 12 30
 
3 14 13 28
 
4 14 10 28
 
5 14 5 26
 
6 14 8 23
 
7 14 -1 20
 
8 14 -2 19
 
9 14 3 18
 
10 14 -6 18
 
11 14 -2 16
 
12 14 -5 16
 
13 14 -7 16
 
14 14 1 15
 
15 14 -7 14
 
16 14 -8 12
 
17 14 -12 12
 
18 14 -1 11
 
19 14 -4 11
 
20 14 -16 11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun