Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

2
:
2

Halbzeitstand
2:1
AC Mailand

AC Mailand


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 20:45, 13. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   AC Mailand
4 Platz 12
27 Punkte 15
2,08 Punkte/Spiel 1,15
22:11 Tore 20:18
1,69:0,85 Tore/Spiel 1,54:1,38
BILANZ
40 Siege 54
44 Unentschieden 44
54 Niederlagen 40
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Audi Cup in München: SSC Neapel komplettiert das Feld
Mit Gastgeber Bayern München, Champions-League-Halbfinalist Atletico Madrid sowie dem Klopp-Klub FC Liverpool standen drei der vier Starter beim diesjährigen Audi Cup bereits fest. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der SSC Neapel das Teilnehmerfeld komplettieren wird. ... [weiter]
 
Roma behauptet Platz zwei - Crotones Wunder
Letzter Spieltag in der Serie A: AS Rom lieferte sich mit Genua einen packenden Kampf und gewann spät mit 3:2. Damit behaupten die Römer den zweiten Platz im Fernduell mit Neapel, das bei Sampdoria mit 4:2 siegte. Für die Römer war das Saisonfinale auch mit brutal viel Wehmut verbunden: Klub-Legende Francesco Totti wurde bei seinem letzten Einsatz für die Giallorossi in der 54. Minute eingewechselt und half mit, die direkte Champions-League-Qualifikation zu sichern. ... [weiter]
 
Top-Stürmer Mertens bleibt Neapel treu
Über die niederländischen Stationen Utrecht und Eindhoven ist Dries Mertens in Italiens Serie A bei Napoli gelandet. Dort war der Flügelangreifer (seit 2013 im Verein) zunächst Rotationsspieler, da auf den Außenbahnen andere Spieler wie José Callejon gesetzt waren. In dieser Saison aber hat sich Mertens festgespielt - und zwar nach dem Abgang von Gonzalo Higuain als zentrale Spitze. Nach der besten Saison seiner Karriere mit 27 Toren und elf Vorlagen in 34 Saisonspielen hat der Belgier nun die Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier, das ihn bis 2020 an den Klub bindet, gesetzt. "Mertens wird noch viele Jahre bei uns bleiben. Seine Ausstiegsklausel greift erst ab dem nächsten Jahr und gilt nur für das Ausland. In Italien wird Mertens nur für Napoli spielen", verriet SSC-Präsident Aurelio De Laurentiis bei "Radio Kiss Kiss". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Insigne unterschreibt für vier Jahre
Mit Lorenzo Insigne hat noch ein weiterer Napoli-Leistungsträger verlängert - und zwar gleich für vier weitere Spielzeiten. Er hat 17 Saisontreffer auf seinem Konto. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Neapel: Mertens hängt drei Jahre dran
Der SSC Neapel wird den Vertrag mit seinem Torjäger Dries Mertens um drei Jahre bis 2020 verlängern. Der Belgier hat in dieser Saison bislang 27 Tore gesammelt, zwei davon am Wochenende beim 4:1 gegen Florenz. In den vergangenen drei Partien verbuchte Mertens fünf Treffer und vier Assists - erstmals gelangen damit einem Spieler der Serie A Tore und Vorlagen in drei Partien hintereinander. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

AC Mailand - Vereinsnews

Stuttgart beschäftigt sich mit Pasalic
Der Kroate Mario Pasalic steht auf dem Wunschzettel des VfB Stuttgart: Nach kicker-Informationen beschäftigen sich die Schwaben intensiv mit dem 22-Jährigen. Der Mittelfeldspieler ist variabel einsetzbar, kann sowohl im Zentrum als auch auf der Außenbahn - offensiv wie defensiv - spielen. Seinen Durchbruch schaffte er einst bei Hajduk Split, wechselte dann aber zum FC Chelsea. Bei den Blues wurde er für zu leicht befunden und daher gleich weiter transferiert. Es folgte eine Odyssee, die den Kroaten nach Spanien (Elche), Frankreich (Monaco) und zuletzt Italien (AC Mailand) führte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Barça: Kehrt Deulofeu zurück?
Der FC Barcelona hat offenbar gesteigertes Interesse, Angreifer Gerard Deulofeu (23) nach Katalonien zurückzuholen. Der spanische U-21-Nationalspieler, der aktuell bei der EM in Polen am Ball ist, war im Sommer 2015 von Barça in die Premier League zu Everton gewechselt, damals für sechs Millionen Euro. Im Vertrag verankerten die beiden Klubs eine Rückkaufklausel. Nun wolle Barcelona diese nutzen, müsse aber das Doppelte für Deulofeu hinlegen. Das wären zwölf Millionen Euro, wie die vereinsnahe Zeitung "Mundo Deportivo" am Dienstag berichtete. Deulofeu war zuletzt an den AC Mailand ausgeliehen worden und überzeugte dort. Nun müsse der Spieler entscheiden, ob er der Rückkehr in die Heimat zustimmen möchte, hieß es. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aus Donnarumma wird
Aufgebrachte Tifosi richten dieser Tage ihre Wut auf Gianluigi Donnarumma: Der gerade einmal 18-jährige Torhüter ist medial und auch in sozialen Netzwerken ins Kreuzfeuer geraten, weil er trotz etlicher Bekenntnisse für seinen bisherigen Stammklub Milan in der Vergangenheit nun doch nicht verlängern wird und den Verein bereits vor Vertragsende 2018 verlassen könnte. ... [weiter]
 
Causa Milan: Donnarumma weg, Leno da?
Nachdem der gerade einmal 18-jährige Torwart Gianluigi Donnarumma seinem Klub Milan abgesagt hat und seinen bis 2018 laufenden Vertrag nicht verlängern wird, sind die Rossoneri auf der Suche nach einer neuen Nummer 1. Ein potenzieller Kandidat: Bernd Leno. Die Italiener sondieren den Markt. Allerdings hat Bayer 04 Leverkusen alles selbst in der Hand: Lenos Ausstiegsklausel (im hohen 20-Millionen-Euro-Bereich) ist abgelaufen. "Stand jetzt denken wir nicht daran, Bernd abzugeben, außer es käme ein extrem hohes Angebot. Aber die Frage stellt sich im Moment nicht", sagt Sportdirektor Rudi Völler, der offenbar keine Mega-Offerte erwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Juve steigt bei Donnarumma mit ein
Nachdem Torwart-Talent Gianluigi Donnarumma kürzlich mitgeteilt hatte, seinen am 30. Juni 2018 auslaufenden Vertrag bei Milan nicht verlängern zu wollen, meldete sich nun Giuseppe Marotta zu der Thematik zu Wort. Der Geschäftsführer von Juventus Turin bestätigte in einem Interview mit dem "Corriere della Sera" das Interesse an dem 18-Jährigen, forderte zugleich aber auch größeren Schutz für die Vereine in solchen Angelegenheiten. "Es ist klar, dass Juventus die Möglichkeit prüft", so Marotta über den gerade einmal 18-jährigen und legitimen Buffon-Nachfolger Donnarumma. "Wenn so ein Spieler auf dem Markt ist, haben wir eine Verpflichtung, es zu versuchen." Der 60-Jährige stritt aber ab, Donnarumma und Berater Mino Raiola mit einem Angebot den Kopf verdreht und zum Abschied bei Milan bewogen zu haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 20 32
 
2 13 11 28
 
3 13 13 27
 
4 13 11 27
 
5 13 2 23
 
6 13 7 20
 
7 13 0 19
 
8 13 -5 18
 
9 13 -2 17
 
10 13 -2 16
 
11 13 -6 16
 
12 13 2 15
 
13 13 1 14
 
14 13 -3 13
 
15 13 -3 11
 
16 13 -9 11
 
17 13 -12 11
 
18 13 -15 11
 
19 13 -1 10
 
20 13 -9 9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun