Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Delfino Pescara 1936

Delfino Pescara 1936

1
:
6

Halbzeitstand
1:5
Juventus Turin

Juventus Turin


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.11.2012 20:45, 12. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Adriatico, Pescara
Delfino Pescara 1936   Juventus Turin
16 Platz 1
11 Punkte 31
0,92 Punkte/Spiel 2,58
9:23 Tore 29:9
0,75:1,92 Tore/Spiel 2,42:0,75
BILANZ
2 Siege 9
2 Unentschieden 2
9 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Delfino Pescara 1936 - Vereinsnews

Schützenfest von Schlusslicht Pescara
Ein erwähnenswertes Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller sendete Pescara am 25. Spieltag der Serie A: Unter der Woche hatte der Tscheche Zdenek Zeman für den entlassenen ehemaligen Bayern-Profi Massimo Oddo übernommen und fand offenbar den richtigen Schalter. Das Schlusslicht setzte sich gleich mit einem deutlichen 5:0 gegen CFC Genua durch. ... [zum Video]
 
Zeman coacht Pescara
Der Tscheche Zdenek Zeman folgt bei Delfino Pescara als Coach auf den ehemaligen Bayern-Profi Massimo Oddo, den der Verein am Dienstag nach der 3:5-Pleite gegen den FC Turin vor die Tür gesetzt hatte. Präsident Daniele Sebastiani verkündete diese Entscheidung am Donnerstag. Zeman soll beim stark abstiegsbedrohten Serie-A-Klub, der abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt, einen Vertrag bis Juni 2018 unterzeichnen. Der 69-Jährige hatte Pescara bereits in der Saison 2011/12 trainiert und den Klub nach 19 Jahren wieder in die Serie A geführt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vier von sechs! Parolo führt Lazio zum Sieg
Das Spiel der Spiele in Italien steigt erst am Abend: Juventus empfängt Inter zum 231. Derby d'Italia! Doch schon vor diesem Duell ging es am 23. Spieltag heiß her. In der Partie zwischen Pescara und Lazio gab es ein Torfestival. Dagegen enttäuschte Milan gegen Sampdoria. ... [weiter]
 
Juve verleiht Talent Kastanos nach Pescara
Juventus Turin hat Grigoris Kastanos bis Saisonende an den Serie-A-Konkurrenten Delfino Pescara ausgeliehen. Der gebürtige Zyprer spielt seit dem Sommer 2014 in der Jugendakademie von Juve und soll bei Pescara Spielpraxis sammeln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gilardino wechselt von Empoli nach Pescara
Die Reise von Alberto Gilardino im italienischen Fußball geht weiter. Der 34-Jährige verlässt nach nur einem halben Jahr den FC Empoli und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Liga-konkurrent Pescara Delfino. In 14 Spielen für Empoli gelang dem Weltmeister von 2006 kein einziger Treffer. Nun soll er mithelfen, Pescara zum Klassenerhalt zu führen. Der Aufsteiger belegt punktgleich mit dem FC Crotone (je neun Zähler) den letzten Rang der Serie A, der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt bereits acht Punkte. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Juventus Turin - Vereinsnews

Juve und die eigene Festung: Alex Sandro dreht sich zum Sieg
Juventus Turin bleibt das Maß aller Dinge in der Serie A: Die Alte Dame ließ auch gegen Kellerkind Empoli nichts anbrennen und fuhr einen verdienten 2:0-Sieg ein. Das Beeindruckende daran: Juve hat alle 14 Heimspiele in dieser Saison gewonnen, satte 30 Heimsiege in Folge eingefahren und in den vergangenen neun jeweils siegreichen Pflichtspielen nur zwei (!) Gegentore kassiert. ... [zum Video]
 
Juve dreht einsame Kreise - Napoli verliert
In der Serie A hieß es am Samstag: Spieltag 26. Napoli traf zum Auftakt der Runde auf Atalanta Bergamo. Mattia Caldara spuckte dem Favorit dabei mit einem Doppelpack gehörig in die Suppe und sorgte für ein überraschendes 2:0. Der Spitzenreiter folgte im Anschluss - und ließ nichts anbrennen: Juve gewann nach einer abermals souveränen Vorstellung mit 2:0 gegen den FC Empoli. ... [weiter]
 
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi
Zwei Welttorhüter unter sich: San Iker und Grande Gigi

 
Pjaca und Alves: Joker stechen - und zwar schnell
Juventus Turin hat sich durch einen 2:0-Sieg beim FC Porto eine glänzende Ausgangsposition für das Erreichen des Viertelfinals der Champions League erspielt. Die Bianconeri gestalteten die Partie, begünstigt durch einen frühen Platzverweis für Alex Telles, äußerst einseitig, mussten auf die erlösenden Treffer durch zwei Joker allerdings lange warten. ... [weiter]
 
Juve jubelt dank Joker - Vardy ärgert souveränes Sevilla
Am Mittwochabend wurden die Achtelfinal-Hinspiele in der Champions League abgeschlossen. Dabei schaffte der FC Sevilla gegen die fast durchweg unterlegene Elf von Leicester City nur einen knappen 2:1-Heimsieg - Vardy hielt mit seinem Tor die Hoffnungen des englischen Meisters am Leben. Juventus Turin dagegen steht schon mit einem Bein im Viertelfinale. Beim lange Zeit in Unterzahl spielenden FC Porto siegte der italienische Rekordmeister dank seiner Joker mit 2:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 20 31
 
2 12 11 27
 
3 12 11 26
 
4 12 10 24
 
5 12 2 22
 
6 12 -2 18
 
7 12 5 17
 
8 12 -1 16
 
9 12 -2 16
 
10 12 -2 15
 
11 12 -6 15
 
12 12 3 14
 
13 12 2 14
 
14 12 -6 11
 
15 12 -11 11
 
16 12 -14 11
 
17 12 -5 10
 
18 12 -7 9
 
19 12 -6 8
 
20 12 -2 7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun