Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
CFC Genua 1893

CFC Genua 1893

2
:
4

Halbzeitstand
1:0
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: So. 11.11.2012 15:00, 12. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Luigi Ferraris, Genua
CFC Genua 1893   SSC Neapel
18 Platz 3
9 Punkte 26
0,75 Punkte/Spiel 2,17
12:19 Tore 20:9
1,00:1,58 Tore/Spiel 1,67:0,75
BILANZ
6 Siege 9
3 Unentschieden 3
9 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

CFC Genua 1893CFC Genua 1893 - Vereinsnews

Augsburg verleiht Matavz an den CFC Genua
Der FC Augsburg hat am letzten Tag des Winter-Transferfensters noch einmal Bewegung in seinen Kader gebracht. Nachdem Nikola Djurdjic sich Richtung Fortuna Düsseldorf verabschiedet hat, folgte am Abend noch Tim Matavz. Der ehemalige Rekordtransfer des FCA, der in der Fuggerstadt die in ihn gesetzten Erwartungen zu keiner Zeit erfüllen konnte, wird an den italienischen Erstligisten CFC Genua ausgeliehen. Über die Modalitäten des Leihgeschäftes haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Roma legt noch einmal mit Perotti nach
Die Roma hat sich seit Jahreswechsel gehörig verändert: Trainer Luciano Spalletti ersetzte den geschassten Coach Rudi Garcia, Gervinho zog es nach China, dafür wurde mit Stephan El Shaarawy direkt ein neuer Offensivkünstler verpflichtet. Außerdem stachen die Giallorossi den VfB Stuttgart aus und zogen Ervin Zukanovic von Sampdoria Genua an Land. Am Montag, dem letzten Tranfertag in der Winterphase, legten die Hauptstädter gar noch einmal nach: Von CFC Genua kommt Offensivmann Diego Perotti nach Rom. Der 27-Jährige wird zunächst für neun Millionen Euro bis zum Ende der Spielzeit 2016/17 ausgeliehen. Perotti hatte in seiner Laufbahn bereits für den FC Sevilla und die Boca Juniors gespielt, ehe es ihn in die Serie A nach Genua zog. "Das ist ein sehr wichtiger Schritt in meiner Karriere", freut sich der Akteur auf seinen neuen Arbeitgeber. "Ich bin überglücklich, mich einem so großen Klub angeschlossen zu haben." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Matavz vor dem Sprung zu Genua
Tim Matavz steht beim FC Augsburg vor dem Absprung zu CFC Genua. Laut italienischen Medienberichten steht der Vollzug des Wechsels zum Serie-A-Klub unmittelbar bevor. Matavz stand am Samstag beim 0:0 des FCA gegen Eintracht Frankfurt zwar im Kader, wurde aber nicht eingesetzt. Nach der Begegnung zog er sich mit Manager Stefan Reuter in dessen Büro zurück. Im Sommer 2014 war der 31-malige Nationalspieler Sloweniens im Zuge des damaligen FCA-Rekordtransfers von der PSV Eindhoven nach Augsburg gewechselt. Ins Rollen kam der Angreifer aber nie. ... [Alle Transfermeldungen]

SSC NeapelSSC Neapel - Vereinsnews

Im Video: Roma schlägt Napoli
Weil die Roma am "Anniversario della Liberazione", Italiens Jahrestag der Befreiung, Napoli spät mit 1:0 das Nachsehen gab, ist Juventus Turin der Scudetto drei Spieltage vor Schluss nicht mehr zu nehmen. Die Roma darf sich ihrerseits wieder Hoffnungen auf die direkte Champions-League-Teilnahme machen. Der Rückstand auf die Neapolitaner beträgt nur noch zwei Punkte. ... [zum Video]
 
Juventus Turin hat sich zum fünften Mal in Folge zum italienischen Meister gekrönt, zum 32. Mal insgesamt. Das gelang der Alten Dame nach getaner Arbeit daheim auf dem "Sofa": Weil die Roma am "Anniversario della Liberazione", Italiens Jahrestag der Befreiung, Napoli spät mit 1:0 das Nachsehen gab, ist den Bianconeri der Scudetto drei Spieltage vor Schluss nicht mehr zu nehmen. Die Giallorossi dürfen sich ihrerseits wieder Hoffnungen auf die direkte Champions-League-Teilnahme machen. Der Rückstand auf die Neapolitaner beträgt nur noch zwei Punkte. ... [weiter]
 
Higuain gegen Roma wieder dabei
Gute Nachricht für Italiens Tabellenzweiten SSC Neapel: Der italienische Verband hat die Sperre für Gonzalo Higuain um ein Spiel reduziert. Das entschied das Berufungsgericht am Freitag. Damit kann der Argentinier im Topspiel gegen den Tabellendritten AS Rom am 25. April seinem Team helfen. Das Spiel bei Inter Mailand am Samstagabend verpasst Higuain dagegen noch. ... [weiter]
 
Vor dem Topspiel: Napoli hofft noch auf den Scudetto
Noch sechs Spieltage: Die Serie A biegt auf die Zielgerade dieser Saison ein. Die wesentlichen Entscheidungen scheinen gefallen zu sein. Immerhin: Da kein italienisches Team mehr in den europäischen Wettbewerben vertreten ist und das Pokalfinale zwischen Juventus und Milan erst am 21. Mai stattfindet, wird es wenig Anlass für die Trainer geben, in der Liga nur eine "B-Elf" zum Einsatz zu bringen. Mit der Partie Inter Mailand gegen den SSC Neapel hat der 33. Spieltag einen echten Leckerbissen zu bieten. ... [weiter]
 
Die ausgedienten Stars: Totti, Toni und di Natale
Abgekapselt, verschwunden, nicht mehr existent: Mannschaften aus der Serie A sucht man dieser Tage vergebens auf internationalem Parkett. Weder in der Champions League (Roma, Juventus) noch in der Europa League (Neapel, Lazio Rom) hat es ein Team aus dem Land des Stiefels bis in ein Viertelfinale geschafft. Bleibt demnach für alle 20 Klubs genug Zeit, sich im Ligaendspurt aufs alltägliche Geschäft zu konzentrieren. Entscheidungen in den oberen Gefilden scheinen aber gefallen zu sein. Offen bleibt, wie es mit drei alternden Granden weitergeht: Totti, Toni, di Natale. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 20 31
 
2 12 11 27
 
3 12 11 26
 
4 12 10 24
 
5 12 2 22
 
6 12 -2 18
 
7 12 5 17
 
8 12 -1 16
 
9 12 -2 16
 
10 12 -2 15
 
11 12 -6 15
 
12 12 3 14
 
13 12 2 14
 
14 12 -6 11
 
15 12 -11 11
 
16 12 -14 11
 
17 12 -5 10
 
18 12 -7 9
 
19 12 -6 8
 
20 12 -2 7