Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

1
:
1

Halbzeitstand
1:0
FC Turin

FC Turin


Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 15:00, 11. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   FC Turin
3 Platz 13
23 Punkte 11
2,09 Punkte/Spiel 1,00
16:7 Tore 12:10
1,45:0,64 Tore/Spiel 1,09:0,91
BILANZ
43 Siege 32
51 Unentschieden 51
32 Niederlagen 43
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Liverpool lehnt Neapels Angebot für Moreno ab
Vom FC Liverpool wird man in diesem Sommer noch so einiges hören. Die Reds wollen auf dem Transfermarkt ernstmachen. Auch Abgänge gehören natürlich dazu. Umworben ist Reds-Linksverteidiger Alberto Moreno. Neben seinem Ex-Klub FC Sevilla buhlt auch der SSC Neapel um die Dienste des 24-Jährigen. Ein erstes Angebot der Italiener über kolportierte 12,5 Millionen Euro lehnten die Reds aber ab. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Audi Cup in München: SSC Neapel komplettiert das Feld
Mit Gastgeber Bayern München, Champions-League-Halbfinalist Atletico Madrid sowie dem Klopp-Klub FC Liverpool standen drei der vier Starter beim diesjährigen Audi Cup bereits fest. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der SSC Neapel das Teilnehmerfeld komplettieren wird. ... [weiter]
 
Roma behauptet Platz zwei - Crotones Wunder
Letzter Spieltag in der Serie A: AS Rom lieferte sich mit Genua einen packenden Kampf und gewann spät mit 3:2. Damit behaupten die Römer den zweiten Platz im Fernduell mit Neapel, das bei Sampdoria mit 4:2 siegte. Für die Römer war das Saisonfinale auch mit brutal viel Wehmut verbunden: Klub-Legende Francesco Totti wurde bei seinem letzten Einsatz für die Giallorossi in der 54. Minute eingewechselt und half mit, die direkte Champions-League-Qualifikation zu sichern. ... [weiter]
 
Top-Stürmer Mertens bleibt Neapel treu
Über die niederländischen Stationen Utrecht und Eindhoven ist Dries Mertens in Italiens Serie A bei Napoli gelandet. Dort war der Flügelangreifer (seit 2013 im Verein) zunächst Rotationsspieler, da auf den Außenbahnen andere Spieler wie José Callejon gesetzt waren. In dieser Saison aber hat sich Mertens festgespielt - und zwar nach dem Abgang von Gonzalo Higuain als zentrale Spitze. Nach der besten Saison seiner Karriere mit 27 Toren und elf Vorlagen in 34 Saisonspielen hat der Belgier nun die Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier, das ihn bis 2020 an den Klub bindet, gesetzt. "Mertens wird noch viele Jahre bei uns bleiben. Seine Ausstiegsklausel greift erst ab dem nächsten Jahr und gilt nur für das Ausland. In Italien wird Mertens nur für Napoli spielen", verriet SSC-Präsident Aurelio De Laurentiis bei "Radio Kiss Kiss". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Insigne unterschreibt für vier Jahre
Mit Lorenzo Insigne hat noch ein weiterer Napoli-Leistungsträger verlängert - und zwar gleich für vier weitere Spielzeiten. Er hat 17 Saisontreffer auf seinem Konto. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Turin - Vereinsnews

Torhüter Sirigu kehrt nach Italien zurück
Nach sechs Jahren im Ausland kehrt Salvatore Sirigu nach Italien zurück. Der 30-Jährige, der Palermo einst Richtung Paris St. Germain verlassen hatte, hütet ab der kommenden Saison das Tor des FC Turin. Der 17-malige italienische Nationaltorwart war von PSG vergangene Saison an CA Osasuna nach Spanien verliehen worden. Nun geht es nach Turin, wo er die Nachfolge von Joe Hart antritt, der nach Ende seines Leihvertrags wieder ein Spieler von Manchester City ist. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die 50 geknackt: Higuain hat im Derby das letzte Wort
Der Auftakt des 35. Spieltags in Italiens Serie A stand ganz im Zeichen des Derby della Mole, dem Stadtduell zwischen Tabellenführer Juventus Turin und dem Rivalen Torino. Beinahe gelang dem krassen Außenseiter sogar die kaum für möglich gehaltene Sensation, doch die Alte Dame konnte gerade noch die erste Heimniederlage seit einer gefühlten Ewigkeit abwenden. Am frühen Abend setzte derweil Napoli die Roma gehörig unter Druck. ... [weiter]
 
Klopp: Hart kein Thema für Liverpool
Joe Hart zum FC Liverpool? Dieses Gerücht machte in England am Mittwoch die Runde. Der englische Nationaltorhüter ist derzeit von Manchester City, wo Pep Guardiola nicht auf ihn setzt, an den FC Turin ausgeliehen. Ein dauerhafter Wechsel im Sommer gilt als wahrscheinlich. Das Tor der Reds wird der 30-Jähirge künftig aber nicht hüten. "Er ist ein fantastischer Keeper von höchster Qualität", sagte Jürgen Klopp am Donnerstag: "Aber nicht für uns - weder jetzt noch in Zukunft." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ljajic von Torino zu Milan?
Milan hat dem Vernehmen nach ein Auge auf Angreifer Adem Ljajic geworfen. Der Flügelspieler könnte im Sommer auf Gerard Deulofeu folgen, denn dieser ist nach bislang starken Auftritten im Dress der Rossoneri wohl kaum vom FC Everton (aktuell Leihspieler) abzuwerben. Dem Serben Ljajic könnte derweil ein Abgang von Torino nicht allzu schwer fallen, scheint er doch seit geraumer Zeit mit Turins Trainer Sinisa Mihajlovic im Clinch zu liegen. Und Torino selbst hat italienischen Berichten zufolge Stephan El Shaarawy auf dem Zettel. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 15 28
 
2 11 12 27
 
3 11 9 23
 
4 11 8 21
 
5 11 1 19
 
6 11 6 17
 
7 11 -1 15
 
8 11 -2 15
 
9 11 -3 15
 
10 11 4 14
 
11 11 -2 14
 
12 11 -6 14
 
13 11 2 11
 
14 11 -9 11
 
15 11 -3 10
 
16 11 -11 10
 
17 11 -5 9
 
18 11 -5 8
 
19 11 -8 8
 
20 11 -2 6

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun