Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AS Rom

AS Rom

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
AC Florenz

AC Florenz


Spielinfos

Anstoß: Mi. 25.04.2012 15:00, 33. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Olimpico, Rom
AS Rom   AC Florenz
5 Platz 16
50 Punkte 37
1,56 Punkte/Spiel 1,16
52:42 Tore 32:38
1,63:1,31 Tore/Spiel 1,00:1,19
BILANZ
51 Siege 47
58 Unentschieden 58
47 Niederlagen 51
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS Rom - Vereinsnews

Medienberichte: Inter will Roma-Coach Spalletti
In Italien häufen sich Medienberichte, wonach sich ein Trainerwechsel zwischen zwei Topklubs anbahnt. So soll Luciano Spalletti laut Gazzetta dello Sport, Corriere dello Sport und Tuttosport vom AS Rom zu Inter Mailand wechseln - und einen Dreijahresvertrag erhalten, der ihm vier Millionen Euro pro Saison garantieren soll. Der Vertrag des toskanischen Fußballlehrers bei den Giallorossi läuft zum Rundenende aus. Laut Gazzetta soll Spalletti auch noch einen Spieler im Gepäck haben, wenn er die Reise in die Modemetropole antritt: Radja Nainggolan oder Kevin Strootman werden gehandelt. Den Platz auf der Roma-Bank könnte Sassuolo-Coach Eusebio Di Francesco einnehmen, der sein Team auf Rang elf der Tabelle führen konnte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Roma-Gala nach doppeltem Rückstand
Mit zwei Abwehrfehlern hat sich die AS Rom am 37. Spieltag der Serie A beim Gastspiel bei Chievo Verona selbst das Leben schwer gemacht. Am Ende zeigten die Giallorossi allerdings einmal mehr, was alles offensiv in ihnen steckt: Stephan El Shaarawy, Mohamed Salah und Edin Dzeko besorgten einen letztlich verdienten 5:3-Erfolg - und untermauerten damit Rang zwei und die damit verbundene direkte Champions-League-Qualifikation. ... [zum Video]
 
Tore satt in Italien: 5:3 Roma, 4:1 Napoli
Am Samstag wurde es in der Serie A wieder ernst: Zum Auftakt des 37. Spieltags gastierte die Roma, die unter eher unwahrscheinlichen Umständen gar noch Meister werden könnte, bei Chievo Verona. Die Giallorossi lagen dabei zweimal zurück, kamen dann aber stark auf und siegten schließlich 5:3. Die Neapolitaner legten am späten Abend gegen Florenz furios nach. ... [weiter]
 
Crotone möchte
Seit Monaten fehlt der Serie A einmal mehr ganz oben die nötige Spannung: Juventus Turin zieht gefühlt von Sieg zu Sieg und positioniert sich seit dem 5. Spieltag kontinuierlich auf dem ersten Tabellenplatz. Der sechsten Meisterschaft in Serie steht fast nichts mehr im Wege - fast: Denn der plötzlich furios durchs Land streifende Aufsteiger Crotone möchte die Alte Dame ärgern und vor der Ziellinie stolpern lassen. Ob's gelingt? ... [weiter]
 
Kampfansage! Die Roma schlägt Juve mit 3:1
Juventus Turin stand am Sonntagabend nur noch einen Schritt davon entfernt, sich zum sechsten Mal in Folge den Scudetto zu sichern. Die Alte Dame brauchte beim Gastspiel im Stadio Olimpico gegen die Roma nur einen Punkt. Anfangs sah es auch ganz nach Feierlichkeiten aus, aber nicht nach 90 Minuten. Denn die Giallorossi schlugen furios zurück und schoben sich somit erneut an Napoli vorbei. Ob es in der Meisterschaft aber tatsächlich noch einmal spannend werden kann, wird sich zeigen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AC Florenz - Vereinsnews

Spielwitz mit Insigne und Mertens
Neapel konnte die Roma auch am 37. Spieltag nicht von Platz zwei und dem damit verbundenen Champions-League-Rang stoßen, was daran lag, dass die Giallorossi bereits vorher mit 5:3 bei Chievo Verona gewonnen hatten. Die Neapolitaner haben ihre Hausaufgabe aber erfüllt, hochverdient mit 4:1 gegen Florenz gewonnen und damit auch am letzten Spieltag noch Chancen auf Platz zwei. Die Hoffnung lebt - vor allem dank Lorenzo Insigne und Dries Mertens. ... [zum Video]
 
Tore satt in Italien: 5:3 Roma, 4:1 Napoli
Am Samstag wurde es in der Serie A wieder ernst: Zum Auftakt des 37. Spieltags gastierte die Roma, die unter eher unwahrscheinlichen Umständen gar noch Meister werden könnte, bei Chievo Verona. Die Giallorossi lagen dabei zweimal zurück, kamen dann aber stark auf und siegten schließlich 5:3. Die Neapolitaner legten am späten Abend gegen Florenz furios nach. ... [weiter]
 
Ausgerechnet gegen Milan: Bergamo krönt Saison
Der 36. Spieltag der Serie A wurde am Samstag mit einem spannenden Duell zwischen Florenz und Lazio eröffnet. Am Ende einer kuriosen Partie stand für die Toskaner ein enorm wichtiger 3:2-Erfolg zu Buche. In der Lombardei kam es unterdes zu einem interessanten Clinch: Das vermeintlich kleine Atalanta Bergamo erwartete im Atleti Azzurri d'Italia den Nachbarn Milan - und setzte das i-Tüpfelchen auf eine bärenstarke Saison. ... [weiter]
 
Milan nur remis in Crotone - Inter unterliegt Neapel
Den beiden Mailänder Klubs droht eine Saison ohne Europacup: Der AC Mailand kam am Sonntagnachmittag in Crotone nicht zum geplanten Pflichtsieg, spielte nur remis. Inter Mailand unterlag am Abend Neapel nach einem individuellen Fehler mit 0:1. ... [weiter]
 
Achterbahnfahrt in der Toskana: Florenz siegt 5:4
Im Kampf um die internationalen Fleischtöpfe kam es am Samstagabend zum Auftakt des 30. Spieltags zu einem wahrlich furiosen Stück Fußball: Beim Duell zwischen Florenz und Inter Mailand fielen nicht nur neun Tore, es gab auch deren drei Führungswechsel. Am Ende des Tages war die Botschaft aber klar: Die Viola darf nach dem wichtigen Dreier weiter träumen, während die Nerazzurri den nächsten Sturm an Kritik abbekommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 40 74
 
2 34 37 71
 
3 34 7 55
 
4 34 19 54
 
5 34 4 52
 
6 34 10 52
 
7 34 5 50
 
8 34 -2 46
 
9 34 -5 44
 
10 34 6 43
 
11 34 2 43
 
12 34 -11 43
 
13 34 -5 42
 
14 34 -6 41
 
15 34 -6 41
 
16 34 -5 41
 
17 34 -19 36
 
18 34 -13 35
 
19 34 -28 28
 
20 34 -30 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun