Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Haris
Nachname: Seferovic
Position: Sturm
Rückennummer: 14
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2017
Geboren am: 22.02.1992
Größe: 185
Gewicht (kg): 85
Spiele/Tore Bundesliga86/16
Nation:
 Schweiz
Länderspiele: 47 für Schweiz
Vereinslaufbahn
01.07.1999 - 30.06.2004
FC Sursee
01.07.2004 - 30.06.2007
FC Luzern
20.07.2007 - 31.01.2010
Grasshopper Club Zürich
01.02.2010 - 30.06.2011
AC Florenz
Ligaspiele: 1
03.08.2011 - 25.01.2012
Neuchatel Xamax
26.01.2012 - 30.06.2012
US Lecce
Ligaspiele: 5
01.07.2012 - 29.01.2013
AC Florenz
Ligaspiele: 7
30.01.2013 - 30.06.2013
Novara Calcio
10.07.2013 - 31.07.2014
Real Sociedad San Sebastian
Ligaspiele: 24
Tore: 2
01.08.2014 - 30.06.2017
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 86
Tore: 16
Assists: 14
01.07.2017 - 30.06.2018
Benfica Lissabon

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga; seit 2004 zudem in den ersten Ligen Englands, Italiens, Spaniens

Spieler-Statistik 2010/11

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Serie A TIM 1/0 0 0/0 0 0 1 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
38 A 2:2 (1:1) - - - - 79. - - - -

News und Hintergründe

Pfeifkonzert: Fernandes verteidigt Seferovic
Nach den erfolgreichen Play-offs gegen Nordirland (1:0; 0:0) steht Gelson Fernandes vor der dritten WM-Teilnahme mit der Schweiz. In Frankfurt droht ihm allerdings wie auch in der Nationalmannschaft ein Dasein als Reservist, nachdem ihn ein Muskelfaserriss länger außer Gefecht gesetzt hatte. ... [weiter]
 
Die Schweiz hat ihre Nachprüfung in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft erfolgreich bestanden, wenngleich sich die Eidgenossen im Rückspiel am Sonntagabend gegen Nordirland (0:0) phasenweise quälen mussten. Das WM-Ticket ist sicher - und trotzdem endete die Qualifikation mit Misstönen: Das Publikum pfiff Stürmer Haris Seferovic bei dessen Auswechslung gnadenlos aus. ... [weiter]
 
Eintracht-Enttäuschung: Kein Happy End für Frankfurt
Eintracht Frankfurt wollte den ersten großen Titel seit 1988 feiern. Doch das Team von Trainer Niko Kovac musste sich im DFB-Pokalendspiel gegen Borussia Dortmund geschlagen geben. Niedergeschlagen äußerten sich die Eintracht-Profis, Kovac zeigte sich aber auch stolz. ... [zum Video]
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
12.12. 01:30 - -:- (2:0)
 
12.12. 08:30 - -:- (-:-)
 
12.12. 11:15 - -:- (-:-)
 
12.12. 11:30 - -:- (-:-)
 
12.12. 13:30 - -:- (-:-)
 
12.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
12.12. 15:00 - -:- (-:-)
 
12.12. 15:30 - -:- (-:-)
 
12.12. 16:30 - -:- (-:-)
 
12.12. 17:30 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:30 SDTV Transfermarkt TV
 
03:00 SDTV scooore! Championship
 
03:15 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
03:35 SDTV scooore! Liga NOS
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine