Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Haris
Nachname: Seferovic
Position: Sturm
Rückennummer: 9
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2014
Geboren am: 22.02.1992
Größe: 185
Gewicht (kg): 85
Spiele/Tore Bundesliga61/13
Nation:
 Schweiz
Länderspiele: 29 für Schweiz
Vereinslaufbahn
01.07.1999 - 30.06.2004
FC Sursee
01.07.2004 - 30.06.2007
FC Luzern
20.07.2007 - 31.01.2010
Grasshopper Club Zürich
01.02.2010 - 30.06.2011
AC Florenz
03.08.2011 - 25.01.2012
Neuchatel Xamax
26.01.2012 - 30.06.2012
US Lecce
01.07.2012 - 29.01.2013
AC Florenz
30.01.2013 - 30.06.2013
Novara Calcio
10.07.2013 - 31.07.2014
Real Sociedad San Sebastian
01.08.2014 - 30.06.2016
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 61
Tore: 13
Assists: 14

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

Spieler-Statistik 2010/11

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Serie A TIM 1/0 0 0/0 0 0 1 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
38 A 2:2 (1:1) - - - - 79. - - - -

News und Hintergründe

Kovac: Der Retter in höchster Not
Seit Montagabend hat Frankfurt einen neuen Volkshelden: Niko Kovac. Zusammen mit seinem Bruder Robert hat der kroatische Fußballlehrer die am Abgrund taumelnde Eintracht auf Kurs gebracht und vor dem Abstieg gerettet. Eine kritische Aufarbeitung der Saison muss indes trotz des großen Jubels, den Matchwinner Haris Seferovic herstellte, stattfinden. ... [weiter]
 
Kein Risiko bei Meier - Kovac und der Psychotrick
Seit acht Spielen wartet Eintracht Frankfurt nun schon auf einen Sieg, an der Negativserie konnte auch Niko Kovac bei seinem Debüt in Mönchengladbach (0:3) nichts ändern. Vorerst: Im Abstiegskrimi gegen Hannover am Samstag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) will der Berliner mit kroatischen Wurzeln seinem Team das Sieger-Gen, das er ein bisschen stolz das "Balkan-Gen" nennt, einimpfen. Und das trotz des erneuten Ausfalls von Alex Meier. ... [weiter]
 
Veh will mit Lockerheit und Esprit zum Erfolg
Der Spaßfaktor ist im Abstiegskampf der Bundesliga meistens nicht besonders hoch. Gerade deshalb will Armin Veh, dass seine Mannschaft im richtungsweisenden Heimspiel am Sonntagabend gegen den FC Schalke 04 (19.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit einer "gewissen Lockerheit" auftritt. Dass zuletzt immer wieder andere Spieler unter der Woche krank im Bett lagen, erschwert das Vorhaben des Trainers von Eintracht Frankfurt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.05.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
26.05. 14:00 - -:- (-:-)
 
26.05. 16:00 - -:- (-:-)
 
26.05. 17:00 - -:- (-:-)
 
26.05. 17:15 - -:- (-:-)
 
26.05. 17:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
26.05. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
26.05. 19:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
06:00 SKYS1 Beach-Volleyball
 
06:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
06:45 SKYS1 Beach-Volleyball
 
07:00 SDTV Adelaide United - Western Sydney Wanderers