Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.02.2013, 17:10

Milan/Barça: 20 europäische Titel stehen sich gegenüber

Schlägt Milan gegen Barça zurück?

Es ist das Gigantenduell im Achtelfinale: Nicht weniger als 20 europäische Titel haben der AC Mailand und der FC Barcelona zusammen bisher gewonnen. In den vergangenen Jahren liefen die Katalanen den Lombarden aber den Rang ab. Viermal standen sich die beiden Schwergewichte im letzten Spieljahr gegenüber, kein einziges Duell konnte Milan gewinnen.

Kevin-Prince Boateng gegen Xavi
Auf ein Neues: Milans Kevin-Prince Boateng (li.) gegen Barcelonas Xavi.
© Getty ImagesZoomansicht

"Barça ist favorisiert", stellte Milans Vize-Präsident Adriano Galliani vor dem ersten Aufeinandertreffen in San Siro ohne Umschweife fest. "Aber die Favoriten gewinnen nicht immer", schob er hinterher.

Auf einen großen Hoffnungsträger müssen die Rossoneri verzichten: Neuzugang Mario Balotelli ist in der Königsklasse nicht spielberechtigt, da er bereits für Manchester City am Ball war. Dafür meldete sich mit Stephan El Shaarawy der beste Torschütze der Lombarden rechtzeitig vor dem Duell wieder fit. Assistiert wird der 20-Jährige von Giampaolo Pazzini.

Sollte sich Trainer Massimiliano Allegri für ein 4-3-3-System entscheiden, wird Kevin-Prince Boateng als dritte Offensivkraft erwartet, während dem langjährigen Barça-Profi Bojan die Bank droht. Dort dürfte sich auch M'Baye Niang wiederfinden. Der Youngster lieferte sich zuletzt einen Disput mit Allegri.

- Anzeige -

In der vergangenen Spielzeit gelang den Mailändern in vier Vergleichen kein einziger Sieg. Allerdings lobte Allegri dennoch die Leistungen seiner Elf, besonders in den Heimspielen. Der letzte Erfolg datiert aber aus dem Jahr 2004, der damalige Milan-Liebling Shevchenko schoss seine Farben vor neun Jahren zum Sieg.

Ohne Personalsorgen geht der FC Barcelona in das Match. Die in der Liga zuletzt geschonten Stars sind ebenso mit von der Partie wie Mastermind Xavi, der seine Muskelverletzung auskuriert hat. Fehlen wird aber Trainer Tito Vilanova, der sich in New York einer Krebstherapie unterzieht. Der 44-Jährige wird in Mailand von Assistenztrainer Jordi Roura vertreten.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 20.02., 17:00 Uhr
Allegri hofft - Puyol warnt
Mit dem AC Mailand und dem FC Barcelona stehen sich zwei Schwergewichte des europäischen Fußballs gegenüber. Die Favoritenrolle ruht auf den Schultern der übermächtig erscheinenden Katalanen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
20.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Barcelona
Gründungsdatum:29.11.1899
Vereinsfarben:Blau-Rot
Anschrift:Fútbol Club Barcelona
Avenida Arístides Maillol, s/n
08028 Barcelona
Telefon: 00 34 - 902 - 18 99 00
Telefax: 00 34 - 496 - 37 97
oab@fcbarcelona.cat
Internet:http://www.fcbarcelona.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:AC Mailand
Gründungsdatum:16.12.1899
Vereinsfarben:Rot-Schwarz
Anschrift:Associazione Calcio Milan
Via Filippo Turati, 3
20121 Milano
Telefon: 00 39 - 02 - 6 22 81
Telefax: 00 39 - 02 - 6 59 88 76
E-Mail: info@acmilan.com
Internet:http://www.acmilan.com/

- Anzeige -

- Anzeige -