Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.10.2012, 11:35

Italien: Nach fünf Niederlagen in Folge

Corini übernimmt bei Chievo für di Carlo

Sechs Spiele, drei Punkte, Platz 18: Nach fünf Niederlagen in Folge hat der AC Chievo Verona die Konsequenzen gezogen und sich von Trainer Domenico di Carlo getrennt. Sein Nachfolger wird Chievos früherer Mittelfeldspieler Eugenio Corini.

- Anzeige -
Domenico di Carlo
Der schwache Saisonstart kostete ihn den Job in Chievo: Domenico di Carlo.
© imago

Die 1:4-Niederlage gegen US Palermo vom Sonntag brachte das Fass in Verona zum Überlaufen. Am Dienstag erhielt di Carlo, der zur Saison 2011/12 seine zweite Amtszeit bei Chievo begonnen hatte, den Laufpass.

Corini, der von 1998 bis 2003 als Profi bei Chievo unter Vertrag stand, unterschrieb einen Einjahresvertrag bis Juni 2013 mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

Der 42-Jährige soll im Laufe des Tages offiziell vorgestellt werden und am Samstag (18 Uhr) im Spiel gegen Sampdoria Genua sein Debüt als Serie-A-Trainer feiern.

02.10.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -