Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
Niederlande

Niederlande


DEUTSCHLAND
NIEDERLANDE
15.
30.
45.


60.
75.
90.










       
Deutschland
3
:
0

Niederlande
21:49

Das Spiel ist beendet. Die deutsche U 21 siegt auch in der Höhe verdient gegen die Niederlande. Zum Abschluss 2018 steht noch am Montag für die Kuntz-Elf eine Partie in Italien an.


 
Schlusspfiff

 
21:48
90.+1

Die DFB-Auswahl hält den Ball in den eigenen Reihen und steuert entspannt einem verdienten Erfolg entgegen.


 
21:44
87.

Kluivert bringt den Ball nach einer abgewehrten Ecke nochmal in die Mitte, der Volleyschuss von Sierhuis fliegt aber weit am deutschen Gehäuse vorbei.


 
21:42
85.

Malen tunnelt Anton und bedient Kluivert. Der verpasst aus elf Meter aber den Abschluss und verliert dann den Ball. Da hätte er mehr daraus machen müssen.


 
21:40
83.

Kluivert erhält auf der linken Außenbahn den Ball, es ist aber kein Durchkommen. Gleich drei deutsche Spieler kümmern sich um den Kapitän der Niederlande, der den Ball verliert.


 
Deutschland
3
:
0

Niederlande
21:37
80.
3:0 Knöll (Rechtsschuss, M. Eggestein)

Öztunali sieht den in halblinker Strafraumposition freistehenden Eggestein. Der zeiht sofort ab. Torwart Bijlow klärt vor die Füße von Knöll, der aus kurzer Distanz sein Debüt-Tor in der U 21 markiert.


 
21:33
77.
Spielerwechsel: Waldschmidt für Ochs (Deutschland)

 
21:33
76.

Knöll verpasst eine Mittelstädt-Flanke um wenige Zentimeter.


 
21:32
75.

Grot treibt den Ball durchs Mittelfeld, kommt am Strafraum aber nicht an Uduokhai vorbei.


 
21:26
69.

Eine Kluivert-Ecke wird von der deutschen Abwehr aus der Gefahrenzone befördert.


 
21:25
69.
Spielerwechsel: M. Eggestein für S. Serdar (Deutschland)

 
21:25
68.
Spielerwechsel: Sierhuis für Kadioglu (Niederlande)

 
21:24
67.

Öztunali flankt von rechts, Serdar köpft aus halbrechter Strafraumposition knapp am linken Pfosten vorbei.


 
21:20
64.

Beide Trainer haben nach dem 2:0 für die DFB-Auswahl je zwei Wechsel vorgenommen. Kommen die Niederländer noch einmal ins Spiel zurück?


 
21:19
62.
Spielerwechsel: Markelo für Malen (Niederlande)

 
21:19
62.
Spielerwechsel: Grot für Chong (Niederlande)

 
21:16
59.
Spielerwechsel: Knöll für Serra (Deutschland)

 
21:16
59.
Spielerwechsel: P. Stenzel für Henrichs (Deutschland)

 
Deutschland
2
:
0

Niederlande
21:15
58.
2:0 Sabiri (Linksschuss, Serra)

Ochs bringt den Ball nach einer kurz ausgeführten Ecke von rechts in den Strafraum. Serra verlängert per Kopf, Sabiri drückt den ball am hinteren Pfosten über die Linie. Zeefuik kann nicht mehr eingreifen.


 
21:14
57.

Kluivert langt gegen Henrichs hin, Ochs und van Drongelen kommen dazu. Schiedsrichter Weinberger muss erstmal die Gemüter beruhigen.


 
21:12
55.

Ecke Deutschland durch Öztunali, van Drongelen klärt per Kopf vor die Füße von Serdar. Dessen Flachschuss geht links am Tor vorbei.


 
21:08
51.

Sabiri spielt auf links an Zeefuik vorbei Serra in den Lauf. Der drischt den Ball aus spitzem Winkel ans Außennetz.


 
21:05
49.

Öztunali zwingt Bijlow aus 16 Metern zu einer Parade.


 
21:04
47.

Henrichs spielt sich rechts im Strafraum fast bis zur Torauslinie durch und passt zurück auf Serdar. Dem verspringt der Ball zunächst, dann schießt er am rechten Tordreieck vorbei.


 
21:02
46.
Spielerwechsel: Brodersen für N.-J. Körber (Deutschland)

Torwartwechsel beim DFB-Team: Stefan Kuntz bringt wie angekündigt Brodersen für Körber.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
20:47

Die deutsche U 21 hat in den ersten 45 Minuten vor allem nach vorne mehr investiert als die Niederländer und führt verdient beim Test in Offenbach.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
20:45
45.+1

Öztunali bei einer kurzen Ecke im Zusammenspiel mit Ochs, der den Ball wieder zurücklegt. Die Flanke kann Duarte aus der Gefahrenzone köpfen.


 
20:42
42.

Serdar bringt Duarte im Mittelfeld zu Fall und hat Glück, dass er für dieses Einsteigen nicht die Gelbe Karte sieht.


 
20:39
40.

Kluivert dreht sich im deutschen Strafraum, kommt aber nicht zum Abschluss, weil Anton aufgepasst hat.


 
20:36
37.

Kluivert versucht noch einen Ball zu erreichen, verliert dabei den Halt und kracht in die Bande. Der Kapitän der niederländischen U 21 wird kurz behandelt, kann aber weitermachen.


 
20:34
34.

Serdar nimmt Chong am deutschen Strafraum den Ball ab, treibt diesen durchs Mittelfeld und wird dann von Chong gefoult.


 
20:31
31.

Die deutsche Elf versucht es auch immer wieder mit Bällen in die Spitze, Serra kommt aber an einen an die Strafraumlinie geschlagenen Pass von Sabiri nicht ganz heran.


 
20:28
29.

Henrichs setzt sich auf rechts gegen van Drongelen durch und passt scharf in die Mitte. Zeefuik rettet im letzten Moment vor Serra.


 
20:27
28.

Sabiri kommt gegen de Wit zu spät, es gibt Freistoß in der Hälfte der Niederländer.


 
20:21
22.

Nach einer Ecke für die Niederländer landet der Ball bei Duarte. Dessen Schuss fliegt über das deutsche Tor.


 
20:18
19.

Mittelstädt mit einem starken halbhohen Flugball aus dem linken Halbfeld auf Serra. Der nimmt den Ball an der Strafraumlinie gekonnt mit, wird aber am linken Fünfereck per Grätsche von van Drongelen am Abschluss gehindert.


 
Deutschland
1
:
0

Niederlande
20:15
15.
1:0 Ochs (Handelfmeter, Linksschuss)

Ochs lässt sich die Chance vom Punkt nicht nehmen und trifft zum 1:0.


 
20:14
14.
Gelbe Karte: de Wit (Niederlande)

 
20:13
13.
Handelfmeter für Deutschland (de Wit)

Serdar schießt aus 18 Metern. De Wit wirft sich in den Schuss und klärt per Hand.


 
20:13
13.

Öztunali flankt, van Drongelen klärt zur Ecke. Die bringt nichts ein.


 
20:10
10.

Öztunali stößt bis zum Strafraum vor, wird dann aber gestoppt, ehe er zum Abschluss kommt.


 
20:07
7.

Ochs setzt sich im Strafraum durch, rutscht dann aber weg.


 
20:05
5.

Die Gäste greifen nun früh an, setzen Uduokhai unter Druck und holen so einen Eckball heraus. Der wird kurz ausgeführt und bringt letztlich nichts ein.


 
20:03
4.

Kluivert wird auf links geschickt, sein Rückpass fast von der Torauslinie erreicht aber Malen nicht.


 
20:02
3.

Vorsichtiges Abtasten ist in Offenbach zunächst angesagt. Die deutsche Elf hält den Ball in den eigenen Reihen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
19:54

Anton von Hannover 96 führt das deutsche Team als Kapitän auf das Feld.


 
19:53

Die deutsche U 21 testet gegen den Nachwuchs der Niederlande. Für die Kuntz-Elf beginnt die Vorbereitung auf die EM, für die die Niederländer nicht qualifiziert sind.


 
21:37, Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Tor (80. Min)
Knöll
3:0 Rechtsschuss, Vorbereitung M. Eggestein
Deutschland
MANNSCHAFTSDATEN
Deutschland
Aufstellung:
N.-J. Körber (3)    
Anton (3)    
R. Koch (3) , 
Uduokhai (3) - 
Henrichs (3)    
Mittelstädt (4) - 
S. Serdar (2,5)    
Öztunali (2,5) , 
Sabiri (2,5)    
Ochs (2,5)        
Serra (3,5)    

Einwechslungen:
46. Brodersen (3) für N.-J. Körber
59. Knöll (3)     für Serra
59. P. Stenzel (3,5) für Henrichs
69. M. Eggestein für S. Serdar
77. Waldschmidt für Ochs
Trainer:
Niederlande
Aufstellung:
Bijlow (4) - 
Zeefuik (5) , 
Schuurs (4,5) , 
Obispo (4,5) , 
de Wit (5)    
Duarte (4,5) - 
Kadioglu (4)    
Chong (4,5)    
Kluivert (4)    
Malen (5)    

Einwechslungen:
62. Markelo für Malen
62. Grot für Chong
68. Sierhuis für Kadioglu
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
16.11.2018 20:00 Uhr
Stadion:
Sparda-Bank-Hessen-Stadion, Offenbach
Zuschauer:
4813
Spielnote:  4
einseitige Partie mit zäher erster und schwungvollerer zweiter Hälfte
Chancenverhältnis:
8:2
Eckenverhältnis:
6:5
Schiedsrichter:
 Julian Weinberger (Österreich)   Note 2
souverän in einem leicht zu leitenden Spiel

Spieler des Spiels:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine