Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Ungarn

Ungarn


DEUTSCHLAND
UNGARN
15.
30.
45.

60.
75.
90.























Nationaltrainer Kuntz hat eine Menge Arbeit vor sich

Nur Eggestein trifft: Ungarn düpiert deutsche U 21!

Die neu formierte U-21-Nationalmannschaft ist durch ihren ersten Härtetest gefallen: Die Elf von Trainer Stefan Kuntz unterlag in Paderborn Underdog Ungarn verdient mit 1:2. Speziell hinten offenbarten Kapitän Tah & Co. größere Schwächen, was die Magyaren eiskalt ausnutzten. Erst Joker Eggestein brachte wieder Hoffnung und den Anschlusstreffer.

Freche Ungarn feiern die Führung: Donat Zsoter (#21) besorgte das 1:0 für die Magyaren.
Freche Ungarn feiern die Führung: Donat Zsoter (#21) besorgte das 1:0 für die Magyaren.
© imagoZoomansicht

Deutschlands U-21-Trainer Stefan Kuntz startete mit fünf Europameistern: Klünter (Köln), Kehrer (Schalke), Anton (Hannover), Öztunali (Mainz) und Amiri (Hoffenheim) standen in der Anfangsformation. Kapitän Tah und Klostermann gaben derweil ihr Comeback. Zu ihrem Debüt kamen neben Klünter auch Nübel (Schalke), Eggestein (Bremen), Skarke (Heidenheim) und Waldschmidt (HSV).

Ungarns Coach Michael Boris, dessen Elf fast ausschließlich bei Vereinen in der Heimat unter Vertrag steht, wollte den Test gegen die DFB-Auswahl nutzen, um seine Schützlinge auf die EM-Qualifikation am Dienstag gegen Malta vorzubereiten.

Tah rückt zu zögerlich raus

Von Beginn an legten beide Mannschaft ein unglaubliches Tempo an den Tag, auch die Ungarn versteckten sich keineswegs und liefen ihre Gegenspieler extrem hoch an. Wirklich gefährlich wurde es erst nach sieben Minuten als Eggestein leichtfertig den Ball hergab - die Magyaren spielten den Konter aber zu unsauber aus. Im Gegenzug schnupperte Amiri am 1:0, doch Demjen tauchte blitzschnell ab (9.). Sekunden später versenkte Waldschmidt die Kugel im Netz, stand aber im Abseits. Deutschland hatte das Geschehen gefühlt im Griff, als die Ungarn nach einem Einwurf am Strafraum eiskalt zuschlugen: Makrai legte auf Zsoter ab, Tah rückte zu zögerlich raus - und der ungarische Linksfuß schlenzte die Kugel gefühlvoll ins lange Eck (15.).

Waldschmidt verpasst den Ausgleich

Mit der Führung im Rücken verstärkten die Ungarn ihre Defensivarbeit - und verlegten sich auf blitzschnelle und gefährliche Konter. Nach 20 Minuten wäre die Kuntz-Elf fast erneut übertölpelt worden, doch Zsoters Versuch von der Mittellinie (!) landete auf dem Tordach. Der amtierende Europameister wollte zurückschlagen, doch bei der besten deutschen Chance bekam Waldschmidt nicht genug Druck hinter den Ball (25.). Sekunden später hätte es nach einer ungestümen Aktion von Tah eigentlich Elfmeter geben müssen, doch Referee Laurent Kopriwa aus Luxemburg entschied auf Eckball.

Vida trifft rotzfrech nur die Latte

In der 33. Minute schnupperten die Hausherren dann wieder am Ausgleich, doch nach Amiris Freistoß kam Kehrer nicht richtig an den Ball. Die letzte Gelegenheit vor der Pause gehörte dann den Ungarn: Nach einem haarsträubenden Ballverlust im Aufbauspiel hob Vida die Kugel über Nübel hinweg an die Latte (37.). Das 1:0 für Ungarn zur Pause ging also durchaus in Ordnung.

Vidas Geniestreich zum 2:0

Die Länderspiele der U 21

Mit dem Wechsel tauschte Kuntz sechsmal durch, was dem deutschen Spiel gut tat. Joker Neuhaus verzog nur knapp (48.). Die DFB-Auswahl blieb dran, ehe Baumgartl eigentlich einen Elfmeter verursachte - Referee Kopriwa entschied auf Freistoß (59.). Zwei Minuten später brachte ein erneuter Standard das 2:0 für die Gäste: Vida hob einen Freistoß überragend ins Eck (61.). Kuntz wollte nochmal reagieren, brachte unter anderem Johannes Eggestein.

Ein Kuntz-Joker sticht

Eine gute Entscheidung: Zwei Minuten nach seiner Einwechslung nutzte der Bremer einen Aussetzer von Ungarns Keeper - nur noch 1:2 (65.). Wenig später strich ein Schuss von Joker Hartel knapp am langen Pfosten vorbei (67.), Eggestein verpasste nach feiner Einzelleistung ebenfalls den Ausgleich (69.). In den letzten 20 Minuten ließ die DFB-Auswahl den Gegner dann wieder mehr kommen, verringerte die eigenen Offensivbemühungen. Kurz vor Schluss wollte der Gastgeber dann noch den Ausgleich, fand aber keine Lücke mehr. So blieb es beim nicht unverdienten 2:1 für die Ungarn.

Nach der ersten Pleite geht es für die deutsche U 21 am Dienstag (19 Uhr) mit einem EM-Qualifikationsspiel gegen Kosovo weiter. Ungarn spielt nach dem Prestigeerfolg ebenfalls am Dienstag (17 Uhr) gegen Malta.

Stammkraft, Bankdrücker, Wechselkandidat
Diese Rolle spielen die U-21-Europameister in ihren Klubs
Weiser, Kehrer, Dahoud und Pollersbeck
Wie geht es nach dem EM-Titel weiter?

U-21-Europameister - und dann? In diesem Sommer sicherte sich die deutsche U 21 in Polen den Titel. Doch welche Rolle spielen Weiser, Gnabry, Arnold, Meyer und Co. in der neuen Bundesliga-Saison in ihren Vereinen? Von der Stammkraft über den Joker, bis zum Wechselkandidaten ist alles dabei.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Deutschland
Aufstellung:
Nübel (4,5)    
Klünter (5)    
Tah (5)        
Kehrer (4,5)    
Klostermann (4,5)    
Anton (4) - 
M. Eggestein (4,5)    
Nad. Amiri (2,5)    
Öztunali (3)    
Skarke (4,5)    
Waldschmidt (4,5)    

Einwechslungen:
46. N.-J. Körber (4) für Nübel
46. J. Horn (3) für Klostermann
46. Neuhaus (3) für M. Eggestein
46. P. Stenzel (4) für Klünter
46. S. Serdar (3,5) für Tah
46. Baumgartl (4,5) für Kehrer
63. J. Eggestein     für Waldschmidt
63. Hartel für Skarke
63. Serra für Nad. Amiri
63. Barkok für Öztunali

Reservebank:
Brodersen (Tor)

Trainer:
Kuntz
Ungarn
Aufstellung:
Demjen (2,5)    
Lenzser (4)    
Kecskes (3,5)    
Toth (4)    
Csernik (4)    
Spandler (4)    
Vida (2,5)        
Zsoter (2)        
Szoboszlai (3)    
Makrai (3)    
Biro (3,5)    

Einwechslungen:
46. Bukran (5) für Demjen
46. Jancso (4,5) für Lenzser
46. Hegedüs (4,5) für Kecskes
46. Szalai (4,5) für Toth
46. Szivacski (5) für Csernik
46. Katona (4,5) für Zsoter
46. Kundrak (5) für Makrai
61. Koszta für Biro
61. Haris für Vida
61. Ovari für Spandler
61. Szabo für Szoboszlai

Trainer:
Boris

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Zsoter (15., Linksschuss, Makrai)
0:2
Vida (60., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
1:2
J. Eggestein (65., Rechtsschuss)

Spielinfo

Anstoß:
01.09.2017 18:00 Uhr
Stadion:
Benteler-Arena, Paderborn
Zuschauer:
5510
Spielnote:  4,5
Chancenverhältnis:
10:5
Eckenverhältnis:
2:1
Schiedsrichter:
Laurent Kopriwa (Luxemburg)   Note 5
verweigerte Ungarn zwei Strafstöße: Tah an Makrai (25.), Baumgartl an Biro (59.). Defizite in Stellungsspiel und Zweikampfbewertung.
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine