Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
England

England

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
Deutschland

Deutschland


ENGLAND
DEUTSCHLAND
15.
30.
45.



60.
75.
90.










       
England
3
:
2

Deutschland
22:44

Die deutsche U-21-Auswahl bleibt auf der Insel weiter sieglos. Bei typisch englischem Wetter lieferten sich die beiden Mannschaften ein spannendes und intensives Spiel, in dem bis zum Ende alles möglich war. Doch die Hrubesch-Elf konnte nach dem 3:2-Führungstreffer der Young Lions, der nur drei Minuten nach dem Ausgleich durch Redmond fiel, nicht mehr reagieren.


 
Schlusspfiff

 
22:33
90.+3

Die letzten Sekunden laufen und England hat den Ball.


 
22:33
90.+3

Bond hat jetzt natürlich Zeit.


 
22:32
90.+2

Can will das Tor und probiert es aus der Distanz. Der Ball fliegt deutlich über das Gehäuse.


 
22:31
90.+1

Drei Minuten gibt es obendrauf.


 
22:30
90.

Das hätte eigentlich das 4:2 sein müssen: Ings trifft einen Abpraller frei vor dem Tor nicht richtig - ter Stegen pariert glänzend.


 
22:29
89.

Can tritt einen Freistoß, der aber keinen Kopf findet. Keeper Bond geht dazwischen.


 
22:28
88.

Die Young Lions machen jetzt natürlich wieder die Abwehr dicht. Gnabry probiert es mit einem Fernschuss, bleibt aber glücklos.


 
22:27
86.

Wie reagiert die Hrubesch-Elf?


 
22:26
86.

Die letzten fünf Minuten laufen.


 
22:25
85.
Spielerwechsel: Chambers für Forster-Caskey (England)

 
England
3
:
2

Deutschland
22:22
82.
3:2 Ward-Prowse (Rechtsschuss, Jenkinson)

Nur drei Minuten nach dem Ausgleich führen die Engländer durch ein schönes Tor des Kapitäns Ward-Prowse, der in der Mitte stehend von Jenkinson bedient wird. Die deutsche Abwehr sieht dabei nicht gut aus.


 
England
2
:
2

Deutschland
22:20
79.
2:2 Redmond (Rechtsschuss, Pritchard)

Da ist der Ausgleich! Redmond wird auf Halbrechts bedient und versenkt das Leder zielgenau im linken unteren Eck.


 
22:17
77.
Spielerwechsel: Malli für Younes (Deutschland)

Malli verstärkt das Zentrum.


 
22:17
77.
Spielerwechsel: M. Keane für B. Gibson (England)

 
22:15
75.

Redmond fasst sich ein Herz und zieht aus etwa 17 Metern ab. Ter Stegen, der nicht weichen musste, pariert problemlos.


 
22:14
74.

Günter sprintet auf dem linken Flügel zum Tor, wird aber vom gegnerischen Abwehrspieler gebremst.


 
22:12
72.

Schulz fällt im Sechzehner, aber das Foul an ihm reicht nicht für einen Elfmeter.


 
22:11
70.

Die Partie nimmt wieder etwas Fahrt auf, nachdem das Tempo schon deutlich niedriger geworden war. England will den ersten Sieg einer deutschen U-21-Nationalmannschaft verhindern.


 
22:09
69.
Spielerwechsel: N. Schulz für M. Meyer (Deutschland)

Schulz nimmt seine Position auf der linken Seite ein, Younes richtet sich zentraler aus.


 
22:07
67.

Auch auf der anderen Seite steht der nächste Wechsel an: Schulz von Hertha BSC wartet auf seinen Einsatz.


 
22:06
66.
Spielerwechsel: Pritchard für Hughes (England)

Der englische Coach wechselt Mittelfeldspieler für Mittelfeldspieler.


 
22:05
65.

Pritchard macht sich bereit.


 
22:03
63.

Wieder ist es Ings, der sich auf der rechten Seite in Szene setzt. Lingard, der Torschütze zum 1:1, bekommt in der Mitte die Flanke, zögert aber zu lange.


 
22:02
62.

In dieser Phase des Spiels haben beide Teams einen Gang zurück geschalten. Etwa 30 Minuten sind noch zu gehen.


 
21:59
58.

Jetzt gelingt es den Deutschen, die gegnerische Abwehr hinten reinzudrücken. Insgesamt agieren sie in dieser Halbzeit besser nach der Führung, indem sie sich nicht auf die Abwehrarbeit beschränken.


 
21:57
57.

...aber kein Problem für die deutsche Abwehr.


 
21:56
56.

Nach einem ruhigen Spielaufbau der Deutschen ergattern die Engländer wieder einmal den Ball und starten durch...


 
21:54
54.

Langweilig wird es hier nicht. Beide Mannschaften dürfen sich keine Pause erlauben.


 
21:52
52.

England bleibt unbeeindruckt: Der starke Ings zieht aus halbrechter Position ab, bringt den Schuss aber nicht im Kasten unter.


 
England
1
:
2

Deutschland
21:50
50.
1:2 P. Hofmann (Linksschuss, Korb)

Wieder Hofmann! Der 22-Jährige läuft mittig aufs Tor zu, wird vom parallel laufenden Korb bedient und bringt die deutsche U 21 erneut in Führung.


 
21:49
49.

Jenkinson steigt hart gegen Kimmich ein, der Referee lässt die Gelbe stecken.


 
21:48
48.

Die deutsche Abwehr greift wie schon in den ersten 45 Minuten früh an.


 
21:46
46.

Unter weiter geht's! Coach Hrubesch wechselt zweimal. Gnabry kommt für Bittencourt und wird die Offensive beleben. Kimmich, der für Leitner übernimmt, ist eher ein Mann für die Defensive.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:45
46.
Spielerwechsel: Kimmich für Leitner (Deutschland)

 
21:45
46.
Spielerwechsel: Gnabry für Bittencourt (Deutschland)

 
21:30

Nach den ersten 45 Minuten können sich die Zuschauer auf eine spannende zweite Halbzeit freuen! Das Testspiel auf hohem Niveau ist ausgeglichen und beide Mannschaften zeigten nach dem 1:0 durch Hofmann viele offensive Aktionen. Der Ausgleichstreffer von Lingard war dann auch verdient. Der englische Mittelstürmer Ings könnte noch sehr gefährlich werden für die deutsche U 21.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:30
45.

Ein Freistoß der Engländer ist die letzte nennenswerte Aktion dieser Halbzeit.


 
21:27
43.

Bittencourt startet an der rechten Seitenauslinie ein Solo, aber seine Mitspieler rücken zu langsam mit auf.


 
21:27
42.

...diese findet allerdings keinen Abnehmer.


 
21:26
42.

Die Young Lions drängen tatsächlich noch vor der Halbzeit auf die Führung. Jetzt die Ecke...


 
21:24
39.

Das Spiel ist wieder völlig offen und ausgeglichen. Wenn die Engländer mal den Ball haben, geht's meistens ganz schnell in Richtung ter Stegen.


 
21:21
36.

Nach einem Foul an Younes gibt's den Freistoß. Can schießt über die Mauer, Bond faustet zur Seite, wo Younes frei steht aber vergibt.


 
England
1
:
1

Deutschland
21:19
35.
1:1 Lingard (Rechtsschuss, Jenkinson)

Der nicht unverdiente Ausgleich für die Gastgeber: Jenkinson bereitet das Tor blitzsauber vor, Lingard vollstreckt.


 
21:18
33.

Riesenchance für England: Ward-Prowse köpft aufs Tor, ter Stegen reagiert überragend, lässt in die Mitte abprallen, da steht Lingard, der aber nicht verwerten kann.


 
21:17
32.

England startet einen Konter, Ings fackelt nicht lange und zieht von der Strafraumgrenze aus ab. Doch ter Stegen ist da. Super Parade!


 
21:16
31.

Nach einer halben Stunde drängen auch die Deutschen mal wieder aktiv Richtung Tor.


 
21:13
29.

Auch in der Abwehr gehen die Gastgeber nun früher auf den Mann, was den Deutschen wiederum mehr Platz verschafft. Doch gerade spielen mehr die Engländer.


 
21:11
27.

England agiert jetzt natürlich offensiver und kommt dadurch immer wieder vors deutsche Tor. Doch der durchschlagende Pass bleibt noch aus.


 
21:10
25.

Schöne Aktion von Younes, der es im gegnerischen Strafraum mit einem Solo-Dribbling probiert, dann aber am Verteidiger scheitert.


 
21:08
23.

Ward-Prowse steht zum Freistoß bereit und zielt vor das deutsche Tor. Ter Stegen kann die Flanke aber vor den beiden lauernden Engländern klären.


 
21:06
21.

England ist am Drücker! Lingard schießt nach mehreren Stationen aus kurzer Distanz aufs Tor, trifft aber nur das Außennetz.


 
21:05
20.
Gelbe Karte: Leitner (Deutschland)

Taktisches Foul von Leitner. Der Kapitän wird für Trikotziehen mit Gelb bestraft.


 
21:04
20.

Beide Teams haben sich nun wieder geordnet.


 
21:02
17.

Gefährliche Situation vor dem deutschen Tor: Die Abwehr steht nach dem 1:0 noch nicht und hat Glück, dass England nicht mehr aus dieser Strafraumszene macht.


 
England
0
:
1

Deutschland
21:00
15.
0:1 P. Hofmann (Linksschuss, C. Günter)

Günter bedient Hofmann von links. Das Geburtstagskind zieht aus etwa 15 Metern ab und nagelt das Leder flach ins lange Eck.


 
20:59
14.

Eine Flanke von Can in den Strafraum wird abgeblockt. Der Ansatz war nicht verkehrt.


 
20:57
12.

Der Stürmer der Hrubesch-Elf, Hofmann, feiert heute übrigens seinen 22. Geburtstag. Mal sehen, ob er sich selbst beschenkt.


 
20:55
10.

Foulspiel an Younes. Meyer steht zum Freistoß bereit und probiert es direkt, doch der Ball ist zu lang getreten.


 
20:52
8.

Jetzt probieren es die Engländer. Der Ball geht von links nach rechts und zurück. Doch weit kommen sie nicht, Hughes kommt mit der Hand an den Ball.


 
20:51
6.

Can schickt Bittencourt, doch der kann den Ball nicht kontrollieren, sodass der Versuch verpufft.


 
20:50
5.

Die Young Lions verteidigen kompakt und machen es den Deutschen von Beginn an schwer.


 
20:49
4.

Jetzt läuft der Ball mal in den eigenen Reihen.


 
20:48
4.

Die deutsche U 21 wird immer wieder im Spielaufbau unterbrochen.


 
20:46
2.

England startet einen Angriff über die linke Seite, doch Ings steht im Abseits.


 
20:45
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:40

Die deutsche U 21 und die "Young Lions" betreten den Rasen und singen ihre Nationalhymnen.


 
20:39

Für seine Anfangsformation kündigte Hrubesch größere Veränderungen an: "Wir werden auf fünf bis sechs Positionen wechseln." So dürfen der England-Legionär Emre Can (FC Liverpool) und Talent Max Meyer (FC Schalke 04) gleich von Beginn an ran. Serge Gnabry (FC Arsenal) nimmt erst einmal auf der Bank Platz.


 
20:37

Etwa 30.000 Zuschauer werden erwartet.


 
20:33

In zehn Minuten ertönt im Stadion von Middlesbrough der Anpfiff.


 
20:28

In England geht es für die U-21-Auswahl mehr als nur um eine gelungene Generalprobe, es bietet sich eine historische Chance. Noch nie konnte eine deutsche U 21 auf der Insel gewinnen, das soll sich möglichst heute ändern.


 
20:23

Speziell auf der Torhüter-Position bekamen dafür zwei andere bereits eine Einsatzgarantie. Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) und Timo Horn (1. FC Köln) dürfen sich jeweils 45 Minuten beweisen.


 
20:19

Nach dem Italien-Test setzte es aber auch zwei schlechte Nachrichten: Angreifer Kevin Volland (Muskelquetschung in der linken Wade) und Keeper Bernd Leno (leichte Kieferprellung) mussten für den Vergleich im Mutterland des Fußballs verletzungsbedingt absagen.


 
20:13

Coach Hrubesch sieht sich vor dem großen Turnier beim Nachbarn Tschechien einem echten Luxusproblem ausgesetzt: "Mir geht es darum, dass ich Positionen doppelt und dreifach besetzen kann. Das Einzige, wo ich da Probleme bekommen könnte, ist die Zentrale. Aber nachher habe ich da auch wahrscheinlich die Qual der Wahl."


 
20:08

Gegen den italienischen Nachwuchs mangelte es der U 21 an Konzentration. "Wir haben dumme Fehler gemacht, legen den Italienern die Tore vor. Das müssen wir unbedingt abstellen. Es geht nur mit 100 Prozent", haderte Kapitän Leitner (VfB Stuttgart) hinterher.


 
19:53

Trotz der - allen voran in der Defensive - durchwachsenen Vorstellung gegen die Azzurri hielt sich Hrubesch mit Kritik vornehmlich zurück. "Ich bin hochzufrieden. Dieses Spiel hilft uns gewaltig weiter." Inwieweit das kurzfristig zutrifft, wird sich am heutigen Abend in Middlesbrough zeigen.


 
19:47

Bereits nach dem 2:2 gegen Italien am Freitag machte der 63-Jährige klar, warum ausgerechnet ein solch hartes Restprogramm ausgewählt wurde. "Genau dafür habe ich diese schweren Tests vereinbart - damit wir sehen, wo wir stehen", so der Europameister von 1980.


 
19:38

Ab 20.45 Uhr steigt der letzte Test für die U-21-Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft in Tschechien (17. bis 30. Juni). Für die Generalprobe wählte Trainer Horst Hrubesch mit England noch einmal einen echten Gradmesser aus.


 
1 / 13

22:25, Riverside Stadium
Spielerwechsel (85. Min)
Chambers
für Forster-Caskey
England
 
3
:
2

MANNSCHAFTSDATEN
England
Aufstellung:
Bond (3) - 
Jenkinson (3) , 
Stones (3) , 
B. Gibson (3,5)    
Garbutt (3,5) - 
Ward-Prowse (2)        
Forster-Caskey (3)    
Redmond (3)    
Hughes (3,5)    
Lingard (3)    
Ings (4)

Einwechslungen:
Trainer:
Deutschland
Aufstellung:
ter Stegen (3) - 
Korb (3,5) , 
Ginter (3,5) , 
Knoche (3,5) , 
C. Günter (3,5) - 
Leitner (2)            
Can (2) - 
Bittencourt (4)    
M. Meyer (3,5)    
Younes (5)    
P. Hofmann (2)        

Einwechslungen:
46. Gnabry (2) für Bittencourt
46. Kimmich (3,5) für Leitner
69. N. Schulz für M. Meyer
77. Malli für Younes
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
30.03.2015 20:45 Uhr
Stadion:
Riverside Stadium, Middlesbrough
Zuschauer:
30178
Spielnote:  2
ein spannendes und unterhaltsames Spiel. Die DFB-Elf überzeugte in der ersten Halbzeit, England machte in der zweiten viel Druck.
Chancenverhältnis:
12:8
Eckenverhältnis:
5:2
Schiedsrichter:
 Davide Massa (Italien)   Note 2
ordentliche Leistung ohne größere Fehler. Ihm kam die stets korrekte Haltung beider Mannschaften zugute.

Spieler des Spiels:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun