Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Deutschland

Deutschland

3
:
1

Halbzeitstand
3:0
Niederlande

Niederlande


DEUTSCHLAND
NIEDERLANDE
15.
30.
45.




60.
75.
90.












       
Deutschland
3
:
1

Niederlande
Schlusspfiff

 
19:47
90.+1

Die zweiminütige Nachspielzeit läuft. Das Spiel plätschert dem Ende entgegen.


 
19:44
87.

Weiterhin gibt sich die Niederlande keinesfalls auf, zumal Deutschland nicht mehr konsequent in die Zweikämpfe geht.


 
19:42
85.

Nach einem Zweikampf an der Torauslinie im niederländischen Strafraum wird Malli zurückgepiffen. Strittig.


 
19:40
84.

Die Niederländer müssen das Spiel zu zehnt zu Ende bringen, nachdem das Wechselkontingent erschöpft ist und Aké sich offenbar eine Muskelblessur zuzog und vom Feld humpelt.


 
19:39
83.
Spielerwechsel: Orban für C. Günter (Deutschland)

 
19:38
82.

Angesichts der gerade in den zweiten 45 Minuten gesteigerten Leistung ist der Treffer für die Niederländer durchaus verdient.


 
19:38
81.
Spielerwechsel: Luckassen für Hateboer (Niederlande)

 
Deutschland
3
:
1

Niederlande
19:36
79.
3:1 Boetius (Rechtsschuss)

Nach vier Spielen in Serie ohne Gegentor wieder ein Gegentreffer für die U 21: Süle wehrt einen langen Ball vor dem Strafraum genau zu Boetius ab., der die Kugel mit der Brust herunternimmt und dann wuchtig, aber nicht platziert aus der Distanz abzieht. Ter Stegen geht mit einer Hand zum Ball, wehrt aber unzureichend ab, sodass die Kugel im Netz landet.


 
19:33
77.

Die deutsche Elf ist nun wieder besser im Spiel. Die Druckphase der Niederländer ist längst abgeebt.


 
19:31
75.

Aluminiumtreffer von Hofmann! Nach Flanke von der rechten Seite kommt der Stoßstürmer zum (nicht ideal getroffenen) Kopfballaufsetzer, den van der Hart irgendwie noch an den linken Außenpfosten lenkt.


 
19:30
73.

Dicke Gelegenheit zum 4:0! Günter dringt mit Tempo über links in den Strafraum ein. Doch seine Hereingabeversuch zu gleich drei Mitspielern gerät zu ungenau. Auch ein eigener Abschluss wäre möglilch gewesen.


 
19:29
72.

Nach Aufbaufehler macht Süle mit einer riskanten, aber effizienten Grätsche gegen Boetius im Strafraum seinen eigenen Fehler wieder gut.


 
19:26
70.

Younes bleibt am Strafraumrand mit einem Ablageversuch mit der Hacke zunächst hängen, holt sich den Ball aber zurück und holt noch eine Ecke raus. Diese bringt nichts ein.


 
19:25
69.
Spielerwechsel: Dammers für Janssen (Niederlande)

 
19:25
68.
Spielerwechsel: Rayhi für El Ghazi (Niederlande)

 
19:24
68.

Nach Vorlage über die rechte Seite kommt Malli vom Strafraumrand zum Abschluss, verzieht aber recht deutlich. Da war mehr drin.


 
19:23
67.

Janssen bietet sich in der Strafraummitte nach etwas glücklicher Entstehung eine dicke Gelegenheit aus kurzer Distanz. Doch ter Stegen reagiert glänzend!


 
19:22
66.

Freistoßvariante der DFB-Elf: Geis spielt den Ball flach in den Strafraum, wo Günter mit links direkt abschließt, aber knapp verzieht!


 
19:22
65.
Spielerwechsel: Vilhena für Sinkgraven (Niederlande)

 
19:21
64.
Spielerwechsel: Karsdorp für van Overeem (Niederlande)

 
19:20
63.

Doppelchance für Deutschland! Malli dringt halblinks in den Strafraum ein und scheitert mit seinem Linksschuss an van der Hart. Arnold jagt anschließend den Nachschuss aus kurzer Distanz über das Tor!


 
19:19
62.

Die Niederlande ist nun besser im Spiel. Eine Flanke von links segelt durch den deutschen Fünfmeterraum, dann kommt van Overeem frei an den Ball, verzieht jedoch aus ganz spitzem Winkel.


 
19:17
61.
Spielerwechsel: Arnold für M. Meyer (Deutschland)

 
19:16
60.

Die Niederlande im Vorwärtsgang. Boetius schließt nach einem gelungenen Angriff mit einem Schuss Richtung rechtes Eck ab, doch ter Stegen pariert gekonnt!


 
19:15
58.

Der agile El-Ghazi setzt sich rechts durch und flankt nach innen. Dort kommt Boetius zwar per Kopf an Ball, setzt die Kugel jedoch in starker Bedrängnis von Zimmer deutlich links vorbei.


 
19:13
56.

Insgesamt lässt es die Hrubesch-Elf im zweiten Abschnitt bisher deutlich ruhiger angehen.


 
19:11
54.

El-Ghazi kommt mit Tempo über die rechte Seite und flankt nach innen. Dort lässt ter Stegen die Hereingabe zunächst durch die Finger gleiten, hat den Ball mit Unterstützung von Süle dann aber sicher.


 
19:11
54.

Die Niederländer geben sich zwar nicht auf, doch das DFB-Team kontrolliert die Partie weiter.


 
19:09
52.

... in die Mauer aus etwa 22 Meter Torentfernung.


 
19:08
51.

Freistoß für die Niederlande halblinks vor dem Strafraum, nachdem Geis Janssen festhält ...


 
19:06
50.

El-Ghazi nimmt vor dem Strafraum Tempo auf und legt dann nach links zum freistehenden Boetius. Dessen flache Direktabnahme Richtung rechtes Toreck ist zwar platziert, aber zu schwach, um ter Stegen ernsthaft zu gefährden.


 
19:05
48.

Günter wird auf der linken Seite arg allein gelassen und zieht dann im Strafraum aus spitzem Winkel ab. Van der Hart wehrt zum Eckball ab. Dieser bringt nichts ein.


 
19:03
46.
Spielerwechsel: van Aken für Rekik (Niederlande)

 
19:03
46.
Spielerwechsel: Malli für Bittencourt (Deutschland)

Horst Hrubesch wechselt nach der Pause munter durch.


 
19:02
46.
Spielerwechsel: Geis für Stark (Deutschland)

 
19:02
46.
Spielerwechsel: J. Zimmer für Korb (Deutschland)

 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:46

Die deutsche U 21 führt im Prestigeduell dank spielerischer Überlegenheit und Effektivität im Abschluss hochverdient.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:44
44.
Gelbe Karte: Hendrix (Niederlande)

Der Sechser hält nach einem Stockfehler an der Mittellinie den Fuß gegen Bittencourt drüber.


 
18:42
42.

Im Moment zieht das DFB-Team zum wiederholten Mal beinahe eine Art Powerplay vor dem niederländischen Tor auf.


 
18:41
41.

Younes zieht vor dem Sechzehner von rechts an innen, bleibt dann aber mit seinem Abschluss mit links an einem Niederländer hängen.


 
Deutschland
3
:
0

Niederlande
18:38
38.
3:0 M. Meyer (Rechtsschuss, Bittencourt)

Die deutsche U 21 ganz effektiv! Younes leitet in der eigenen Hälfte einen Angriff ein. Dann leitet Meyer auf die rechte Seite hinaus und bekommt den Ball schließlich im Strafraum von Bittencourt zurück. Der Schalker vollendet schließlich aus halbrechter Position flach ins linke Toreck!


 
18:36
36.

El-Ghazi kommt nach kleinem Solo links im Strafraum in leichter Bedrängnis mit links zum Schuss und schießt nur knapp am Tor vorbei.


 
18:35
35.

Aktuell lässt die deutsche Elf ein wenig ruhiger angehen, sodass die Niederlande zu mehr Spielanteilen kommt.


 
18:33
33.

Van Overeem schlenzt eine Freistoßflanke von der linken Seite in den Strafraum. Der Ball landet bei Heintz, der schließlich klärt.


 
18:31
31.

Nach starker Vorarbeit von Bittencourt auf der rechten Seite kommt schließlich Younes aus etwa 22 Metern frei zum Schuss. Der Schlenzer streicht allerdings ein Stück rechts am Tor vorbei.


 
18:30
30.

Direktes Spiel der deutschen Elf: Younes spielt Hofmann am Sechzehner an, der mit dem Rücken zum Tor sofort zu Meyer ablegt. Dessen direkter Abschluss mit der Innenseite geht aber links am Tor vorbei.


 
18:28
28.

Über die rechte Seite macht die Niederlande das Spiel schnell. Nach flacher Hereingabe von Hateboer kommt Janssen halbrechts am Fünfmeterraum zum Abschluss. Doch ter Stegen hat aufgepasst und wehrt gekonnt ab!


 
18:27
27.

Heintz, der an der Nase behandelt werden musste, ist wieder im Spiel, das von der Hrubesch-Elf weitgehend kontrolliert wird.


 
18:25
24.

Heintz und El-Ghazi behaken sich rechts im Strafraum, dabei wird der Torschütze im Gesicht getroffen und muss behandelt werden.


 
18:24
24.

Nun probiert es Meyer aus der Distanz, zielt aber eine Etage zu hoch.


 
Deutschland
2
:
0

Niederlande
18:22
22.
2:0 Heintz (Linksschuss)

Der Lauterer rückt mit nach vorne auf und wird halblinks vor dem Strafraum nicht angegriffen. Mit links zieht Heintz wuchtig ab und trifft über van der Hart hinweg nicht allzu platziert ins linke Toreck!


 
18:20
20.

In den letzten Minuten hat der deutsche Zug nach vorne ein wenig nachgelassen. Das Spiel ist ausgeglichen und wenig ereignisreich.


 
18:18
18.

Die Niederländer versuchen immer wieder über die Außenpositionen Tempo zu machen. Meist jedoch verteidigt das DFB-Team geschickt und macht die Räume eng.


 
18:16
16.

Younes legt vor dem Strafraum zu Meyer ab, dessen nicht voll getroffener Abschluss mit links aber abgeblockt wird.


 
18:13
13.

Die Niederländer sind bei ihren gelegentlichen Vorstößen nicht ungefährlich. Doch mehr Spielanteile hat bislang ganz klar die deutsche Elf.


 
Deutschland
1
:
0

Niederlande
18:11
11.
1:0 Younes (Rechtsschuss, P. Hofmann)

Ein starker Spielzug beschert dem DFB-Team die Führung - nach doppeltem Doppelpass! Erst bleibt Younes nach Doppelpass mit Leitner am Strafraumrand am Ball, dann spielt sich der Offensivakteur nach erneutem Doppelpass mit Hofmann frei und vollendet gegen van der Hart eiskalt ins rechte Eck!


 
18:09
9.

Strammer Schuss von Stark aus der Distanz - aber van der Hart hält sicher.


 
18:08
7.

Nach dem anschließenden Eckball von rechts kommt Hofmann erneut frei zum Abschluss. Sein Kopfball fliegt nur hauchdünn über die Querlatte!


 
18:07
7.

Erste gute Chance für die DFB-Elf! Hofmann wird von Meyer in Szene gesetzt, scheitert dann aber aus etwa 13 Metern mit seinem Abschluss an van der Hart!


 
18:06
6.

Nicht ungefährlich. Nach zwei Eckstößen der Niederländer hat das deutsche Team Mühe, den Ball zu klären.


 
18:04
4.

Der links mit aufgerückte Aké vom FC Chelsea flankt aus vollem Lauf in den Fünfmeterraum. Dort hat aber Süle aufgepasst und klärt.


 
18:04
4.

Die anschließende Ecke bringt nichts ein.


 
18:04
3.

Nach Angriff über die linke Seite mit Bittencourt, klärt ein Niederländer gerade noch und nicht ungefährlich vor Leitner knapp links neben das eigene Tor ins Toraus.


 
18:03
3.

Die deutsche U 21 übernimmt gleich das Kommando und versucht Druck aufzubauen.


 
18:01
1.

Mit Anstoß für das DFB-Team hat die Partie begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:56

Beide Mannschaften kommen aus dem Kabinengang und nehmen auf dem Rasen Aufstellung.


 
17:51

Referee der Partie ist Alon Yefet aus Israel.


 
17:49

Neben den fünf Absagen fehlen Hrubesch gleich vier weitere Akteure: Kevin Volland wurde für das A-Team nominiert. Jonas Hofmann, Danny da Costa, der heute hätte vor heimischer Kulisse spielen können, sowie Nico Schulz, sind verletzt.


 
17:47

"Es war trotzdem gut, dass er mal reingeschnuppert hat und die Mannschaft kennengelernt hat", meinte Hrubesch nach der Abreise des jüngeren Bruders von Weltmeister und A-Nationalspieler Sami Khedira zurück nach Leipzig.


 
17:42

Startelfdebüt in der U 21 feiert heute auch der Nürnberger U-19-Europameister Niklas Stark, der im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommt.


 
17:39

Sein Debüt gibt heute der Hoffenheimer Niklas Süle, der in der Bundesliga bei den erfolgreichen Kraichgauern derzeit als Stammspieler in der Innenverteidigung agiert.


 
17:23

Mehrere Absagen ereilten Coach Horst Hrubesch vor der Partie: Emre Can (Gesäßmuskelprobleme), Robin Knoche (Wadenprellung), Felix Klaus (Adduktoren), Bernd Leno (Hüftprellung) und auch Rani Khedira (Überlastung des linken Mittelfußes) mussten passen.


 
17:15

Im kommenden Jahr will die deutsche U 21 eine erfolgreiche EM-Endrunde in der Tschechischen Republik spielen und sich für die Olympischen Spiele qualifizieren. Ein erster ernsthafter Test ist schon das heutige Duell mit der Auswahl der Niederlande.


28.05.16
 
1 / 16

19:39, Audi-Sportpark
Spielerwechsel (83. Min)
Orban
für C. Günter
Deutschland
MANNSCHAFTSDATEN
Deutschland
Aufstellung:
ter Stegen (3,5) - 
Korb (3)    
Süle (2,5) , 
Heintz (1,5)    
C. Günter (3,5)    
Leitner (3)    
Stark (3)    
Younes (2)    
M. Meyer (1,5)        
Bittencourt (3)    

Einwechslungen:
46. J. Zimmer (3,5) für Korb
46. Geis (3,5) für Stark
46. Malli (4) für Bittencourt
61. Arnold für M. Meyer
83. Orban für C. Günter
Trainer:
Niederlande
Aufstellung:
van der Hart (3,5) - 
Hateboer (4)    
Bijen (4,5) , 
Rekik (5)        
Aké (5) - 
Hendrix (3,5)    
van Overeem (4,5)    
Sinkgraven (4)    
El Ghazi (4)    
Boetius (2,5)    
Janssen (3)    

Einwechslungen:
46. van Aken (4) für Rekik
64. Karsdorp für van Overeem
65. Vilhena für Sinkgraven
68. Rayhi für El Ghazi
69. Dammers für Janssen
81. Luckassen für Hateboer
Reservebank:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.11.2014 18:00 Uhr
Stadion:
Audi-Sportpark, Ingolstadt
Zuschauer:
3068
Spielnote:  3
Chancenverhältnis:
13:7
Eckenverhältnis:
6:2
Schiedsrichter:
 Alon Yefet (Israel)   Note 3
keine spielentscheidenden Fehler.

Spieler des Spiels: