Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
DEUTSCHLAND
TÜRKEI
15.
30.
45.



60.
75.
90.












- Anzeige -
       
Deutschland
1
:
1

Türkei
Schlusspfiff

 
Deutschland
1
:
1

Türkei
19:50
90.+3
1:1 Kayaoglu (Linksschuss, Cavahir)

Ein Hauch von Wembley in Bochum! Kayaoglu wird am linken Sechzehnereck angespielt und donnert den Ball an die Unterkante der Latte, von wo die Kugel ins Tor springt.


 
19:48
90.+2

In der Schlussphase kommen die Türken noch einmal auf.


 
19:47
90.+1

Calhanoglu kommt aus 17 Metern zum Schuss und zielt knapp links vorbei.


 
19:46
90.

Angezeigte Nachspielzeit: vier Minuten.


 
19:46
89.

Calhanoglu zieht aus 18 Metern ab. Baumann hat den Aufsetzer sicher.


 
19:44
88.

Herrmann kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball. Am Tor vorbei.


 
19:42
86.

Özyakup tritt den fälligen Freistoß vom rechten Flügel gefährlich an den ersten Pfosten. Am Ende gibt es Abstoß.


 
19:42
86.
Spielerwechsel: Berber für Seker (Türkei)

 
19:41
84.

Nach dem harten Einsteigen von Polter hat sich Seker offensichtlich schwer verletzt. Das Spiel ist seit zwei Minuten unterbrochen. Eine Entschuldigung Polters hat Seker abgelehnt.


 
19:39
82.
Gelbe Karte: Polter (Deutschland)

Polter grätscht Seker von der Seite um und sieht dafür Gelb. Damit ist der Nürnberger gut bedient.


 
19:35
79.
Spielerwechsel: Calhanoglu für Bassan (Türkei)

 
19:34
78.
Gelbe Karte: Seker (Türkei)

 
19:31
74.

Riesenchance für Deutschland: Nach einer Ostrzolek-Flanke lenkt ein Türke den Ball auf das eigene Tor. Herrmann kommt zum Abstauber und schießt dabei den auf der Torlinie liegenden Polter an. Kurios!


 
19:27
71.
Spielerwechsel: Herrmann für Volland (Deutschland)

Adrions fünfter Wechsel: Der wieselflinke Herrmann kommt für den auffälligen Volland.


 
19:27
70.
Spielerwechsel: Karaman für Bekdemir (Türkei)

 
19:26
70.

Bittencourt packt einen 30-Meter-Hammer aus -über das Tor.


 
19:23
67.

Beister hält aus der Distanz drauf. Links am Tor vorbei.


 
19:22
66.

Bassan zieht vom rechten Sechzehnereck nach innen und schließt mit links ab. Der aufmerksame Rüdiger schmeißt sich dazwischen.


 
19:19
63.

Beister flankt gefährlich vom rechten Strafraumeck. Am zweiten Pfosten lauert Volland, der für die Abnahme allerdings ein paar Zentimeter zu klein ist.


 
19:19
62.

Im zweiten Durchgang sehen die 8.500 Zuschauer viele Mittelfeldgeplänkel.


 
19:16
59.
Spielerwechsel: Bittencourt für Arslan (Deutschland)

... und der emsige Arslan hat Feierabend und wird durch Bittencourt ersetzt.


 
19:16
59.
Spielerwechsel: Ostrzolek für Plattenhardt (Deutschland)

Adrion vollzieht den nächsten Doppelwechsel. Zum einen geht Linksverteidiger Plattenhardt vom Feld. Dafür kommt positionsgetreu Ostrzolek ...


 
19:15
59.

Rüdiger bittet zum Tänzchen und behauptet die Kugel gegen zwei Türken.


 
19:13
57.

Zweimal Leitner: Erst wird der Dortmunder bei einem Flankenversuch geblockt, dann probiert er es im zweiten Anlauf mit einem Schuss aus spitzem Winkel, der nur knapp am linken Pfosten vorbeifliegt.


 
19:08
52.

Joker Beister zieht aus 18 Metern ab. Der Ball wird länger und länger und streicht am Ende ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.


 
19:05
49.

Arslan steckt den Ball durch für Polter, der wird aber im entscheidenden Moment gestört und kann das Leder nicht mitnehmen.


 
19:04
46.

Beide Trainer vollziehen jeweils einen Doppelwechsel. Der Ball rollt wieder.


 
19:04
46.
Spielerwechsel: Gökce für Cörekci (Türkei)

 
19:02
46.
Spielerwechsel: Beister für Mlapa (Deutschland)

 
19:02
46.
Spielerwechsel: Vogt für L. Sobiech (Deutschland)

 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:45

Halbzeit in Bochum! Deutschland ist klar die bessere Mannschaft und erspielte sich in einem kampfbetonten Spiel ein klares Chancenplus. Sobiech war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und drückte den Ball zum 1:0 über die Linie (20.).


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:44
45.

Cagiran zieht aus über 30 Metern ab - klar drüber!


 
18:43
43.

Arslan spielt einen Steilpass auf den Elfmeterpunkt. Torwart Kahveci ist als Erster am Ball.


 
18:41
42.

Plattenhardt tritt einen Freistoß neben dem rechten Sechzehnereck. Der Gewaltschuss streicht deutlich am Tor vorbei.


 
18:41
41.

Moritz bricht über rechts durch und flankt auf Polter. Der kann den Ball in der Luft aber nicht in Richtung Tor wuchten.


 
18:40
40.

Kurz vor der Pause erhöht Deutschland nochmal den Druck.


 
18:38
39.

Beim fälligen Freistoß vom rechten Flügel sucht Leitner Mlapa, doch der kann sich im Luftduell nicht entscheidend durchsetzen.


 
18:38
38.

Obwohl dieses Match ein Freundschaftsspiel ist, geht es in den Zweikämpfen ordentlich zur Sache: Bekdemir checkt Hornschuh an der Seitenauslinie um.


 
18:37
37.

Volland hält aus 25 Metern mit einem wuchtigen Distanzschuss drauf. Kahveci hat das Spielgerät erst im Nachfassen.


 
18:35
36.

Volland zeigt, dass er viel Gefühl im Fuß hat und flankt aus dem linken Halbfeld gekonnt auf Leitner. Der nimmt das Leder gut mit und versucht es aus 17 Metern mit einem Heber. Damit hat Keeper Kahveci aber keine Probleme.


 
18:34
34.

Mlapa tankt sich über den rechten Flügel nach innen und holt eine Ecke heraus. Diese bringt nichts ein.


 
18:32
33.

Sobiech packt im eigenen Strafraum die Grätsche aus und trennt Özyakup fair vom Ball.


 
18:31
31.

Bekdemir flankt aus dem linken Halbfeld gefährlich an den zweiten Pfosten. Plattenhardt geht nichts dazwischen und übersieht, dass Bassan hinter ihm aufgetaucht war. Doch auch der ist zu überrascht und kann nichts damit anfangen.


 
18:29
29.
Gelbe Karte: Arslan (Deutschland)

... und wird genauso mit Gelb verwarnt wie der deutsche U21-Nationalspieler.


 
18:29
29.
Gelbe Karte: Özyakup (Türkei)

Özyakup liefert sich ein Wortgefecht mit Arslan ...


 
18:28
28.

Plattenhardts Schussversuch aus 16 Metern wird abgeblockt.


 
18:27
27.

Leitner chippt einen 25-Meter-Freistoß in die Spielertraube rund um den Elfmeterpunkt. Dort können die Türken klären.


 
18:25
25.

Leitner nimmt eine Hereingabe von rechts direkt aus 15 Metern ab, trifft aber ddie Kugel nicht richtig. So hat der türkische Torwart Kahveci keine Probleme mit diesem Kullerball.


 
18:24
24.

Die deutsche U21 hat hier weiter das Geschen im Griff und deutlich mehr Ballbesitz als die Türkei.


 
18:22
22.

Bekdemir zieht aus 20 Metern ab. Ein, zwei Meter über den Querbalken.


 
Deutschland
1
:
0

Türkei
18:20
20.
1:0 L. Sobiech (Rechtsschuss, Arslan)

Arslan gewinnt einen Zweikampf vor der Eckfahne und flankt flach von links nach innen. Dort steht Sobiech völlig ungedeckt, hält den Fuß hin und trifft aus sieben Metern zum 1:0!


 
18:19
19.

Volland läuft am linken Flügel bis zur Grundlinie und flankt gefährlich nach innen. Am zweiten Pfosten lauert Leitner, doch Kayaoglu klärt per Kopf.


 
18:15
15.

Bassan zeigt seine starke Technik. Mit Ball zieht er von rechts nach innen, lässt unter anderem Rüdiger stehen. Sein Linksschuss ist aber sichere Beute für Baumann.


 
18:13
13.

Polter legt sich mit Cagiran an, obwohl der Nürnberger den Türken gefoult hatte. Referee Bieri (Schweiz) beruhigt die erhitzten Gemüter.


 
18:11
11.

Eine verunglückte Flanke von Bassan sorgt für Gefahr vor dem DFB-Gehäuse. Baumann bekommt aber die Fingerpsitzen noch dran und klärt zur Ecke.


 
18:09
9.

Erstmals muss Keeper Kahveci eingreifen. Nach einer Flanke von der rechten Seite kommt Polter zum Kopfball, sein Versuch ist aber nicht druckvoll genug.


 
18:06
6.

Kapitän Moritz foult Kocabas an der Strafraumgrenze, Freistoß für die Türken. Dabei springt allerdings herzlich wenig heraus.


 
18:03
3.

Wesentlich gefährlicher wird es auf der anderen Seite! Nach einem Konter taucht Kocabas aus aussichtsreicher Position vor Baumann auf, schießt aber aus 13 Metern halbrechter Distanz neben das Gehäuse der DFB-Elf.


 
18:02
2.

Das DFB-Team erkämpft sich eine erste Ecke, allerdings bringt sie nichts ein.


 
18:01
1.

Anpfiff in Bochum - und zwei laute Böllerschläge. Der dritte folgt sogleich. Eine erste Durchsage mahnt, dies zu unterlassen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:58

Adrion erwartet mit der Türkei einen harten Brocken, auch wenn sie die EM-Teilnahme knapp verpasst hat. "Sie haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie einen technisch attraktiven Spielstil pflegen", so Adrion.


 
17:55

Das Team von Trainer Rainer Adrion spielt mit dem nachnominierten Hornschuh in der Startelf, er belegt die rechte Abwehrseite. Auch die Debütanten Rüdiger und Arslan (beide spielten schon in der U20) sind von Beginn an dabei.


 
17:54

Gleich geht's los in Bochum. Die deutsche U21 misst sich mit dem Team aus der Türkei.


21.10.14
 
1 / 15

19:50, Rewirpower-Stadion
Tor (90.min +3)
Kayaoglu
1:1 Linksschuss, Vorbereitung Cavahir
Türkei
 
1
:
1

- Anzeige -
- Anzeige -
MANNSCHAFTSDATEN
Deutschland
Aufstellung:
Baumann (2,5) - 
Hornschuh (4) , 
L. Sobiech (2)        
Rüdiger (2,5) , 
Plattenhardt (3,5)    
Moritz (3,5)    
Arslan (3)        
Mlapa (4)    
Volland (2,5)    
Leitner (3,5) - 
Polter (4,5)    

Einwechslungen:
46. Vogt (3) für L. Sobiech
46. Beister (3,5) für Mlapa
59. Ostrzolek (3,5) für Plattenhardt
59. Bittencourt (2,5) für Arslan
71. Herrmann für Volland
Reservebank:
Trainer:
Türkei
Aufstellung:
Kahveci (4) - 
Cörekci (4,5)    
Seker (4)        
Pülgir (4,5) , 
Kayaoglu (3)    
Cagiran (4)    
Gülle (3,5) - 
Bassan (4,5)    
Özyakup (4)    
Bekdemir (4,5)    
Kocabas (5)    

Einwechslungen:
46. Gökce (4) für Cörekci
46. Yokuslu (4) für Cagiran
46. Deniz (5)     für Kocabas
70. Karaman für Bekdemir
79. Calhanoglu für Bassan
79. Cavahir für Deniz
86. Berber für Seker
Trainer:
- Anzeige -
SPIELINFO
Anstoß:
14.11.2012 18:00 Uhr
Stadion:
Rewirpower-Stadion, Bochum
Zuschauer:
8537
Spielnote:  4
moderates Tempo, zerfahrene Partie mit immerhin einigen spielerischen Höhepunkten.
Chancenverhältnis:
7:5
Eckenverhältnis:
6:3
Schiedsrichter:
 Alain Bieri (Schweiz)   Note 4
mal sehr kleinlich, dann wieder großzügig, etwa Polters rüde Attacke gegen Seker nur mit Gelb zu ahnden.

Spieler des Spiels:
- Anzeige -