Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 09.12.2012 21:00, 19. Spieltag - Primera Division
CA San Martin San Juan   River Plate
17 Platz 8
17 Punkte 29
0,89 Punkte/Spiel 1,53
21:27 Tore 28:16
1,11:1,42 Tore/Spiel 1,47:0,84
BILANZ
2 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

River PlateRiver Plate - Vereinsnews

Atletico: Kranevitter kommt im Dezember für fünf Jahre
Atletico Madrid hat den Transfer von Matias Kranevitter unter Dach und Fach gebracht. Der argentinische Mittelfeldspieler hat bei den Rojiblancos einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2020 unterschrieben. Allerdings wird der Mittelfeldspieler erst im Winter zu Atletico stoßen. Denn bis zur Klub-WM (10. bis 20. Dezember) wird er noch für seinen bisherigen Verein River Plate spielen. Der 22-Jährige gilt in seiner Heimat als "der neue Mascherano", erinnert also an den Defensivstar des FC Barcelona. Mit starkem Passspiel und Zweikampfstärke trug er zum Triumph River Plates in der Copa Libertadores entscheidend bei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Atletico: Kranevitter kommt am Mittwoch
Matias Kranevitter steht nach langen Verhandlungen nun offenbar kurz vor einem Wechsel von River Plate zu Atletico Madrid. Der argentinische Mittelfeldspieler soll die Rojiblancos jedoch erst ab Winter verstärken, die zunächst acht Millionen Euro Ablöse überweisen werden (für 60 oder 70 Prozent der Transferrechte, die spanischen Quellen widersprechen sich). Bis zu seiner Ankunft bei Atleti muss Kranevitter in Italien noch fehlende Papiere einholen. Danach wird er auf Leihbasis zunächst weiter für River spielen. Der 22-Jährige gilt in seiner Heimat als "der neue Mascherano", erinnert also an den Defensivstar des FC Barcelona. Mit starkem Passspiel und Zweikampfstärke trug er zum Triumph in der Copa Libertadores entscheidend bei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
3:0! River Plate zerstört den Tigres-Traum
Es bleibt dabei: Für mexikanische Mannschaften ist die Copa Libertadores kein gutes Pflaster. Seit 1998 nehmen die Mexikaner als Gäste am südamerikanischen Klub-Wettbewerb teil und gingen in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in einem Finale leer aus. Der argentinische Traditionsklub River Plate ließ Tigres UANL nach der Nullnummer in Mexiko im Rückspiel mit 3:0 abblitzen. Gefeiert wurde gewohnt pompös und ausgelassen. ... [weiter]
 
Damm vergibt: Nullnummer in Monterrey
Bei ihrem ersten Finaleinzug in der Copa Libertadores haben die Tigres aus dem mexikanischen Monterrey im Hinspiel zu Hause gegen River Plate nur ein 0:0 erreicht. Das Rückspiel wird am kommenden Mittwoch (5. August) in Buenos Aires ausgetragen. Die beste Chance des Spiels vergab der schnellste Rechtsaußen der Welt. ... [weiter]
 
Copa Libertadores:
Der mexikanische Klub Tigres UANL hat im Halbfinale der Copa Libertadores Internacional Porto Alegre herausgeworfen und das Finale erreicht. Dort treffen die "Gäste" aus Mexiko auf Argentiniens Traditionsklub River Plate. Den Brasilianern von Internacional mit den früheren Bundesligaprofis Andrés D'Alessandro (Wolfsburg) und Juan (Leverkusen) reichte damit der Sieg aus dem Hinspiel nicht. ... [weiter]
 
 
 
 
01.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 19 41
 
2 19 12 36
 
3 19 9 36
 
4 19 13 34
 
5 19 14 33
 
6 19 5 33
 
7 19 -3 31
 
8 19 12 29
 
9 19 3 28
 
10 19 2 26
 
11 19 0 26
 
12 19 -8 21
 
13 19 -8 20
 
14 19 -11 20
 
15 19 -7 19
 
16 19 -10 19
 
17 19 -6 17
 
18 19 -8 17
 
19 19 -11 13
 
20 19 -17 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -