Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Madrid

Real Madrid

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
Atletico Madrid

Atletico Madrid


Spielinfos

Anstoß: Di. 19.08.2014 23:00, Finale - Supercup
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   Atletico Madrid
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

Zidanes Feuertaufe:
Keine fünf Monate ist Zinedine Zidane Trainer eines Profiteams - und schon steht für den Neuling das größtmögliche Spiel auf Vereinsebene bevor: Mit Real Madrid erwartet der Franzose im Champions-League-Finale von Mailand Stadtrivale Atletico zur Neuauflage des Endspiels von 2014, an das die Königlichen beste Erinnerungen haben: In Lissabon bejubelte Real "La Decima" nach hartem Kampf, den lang ersehnten zehnten Titel in der Königsklasse. Auch zwei Jahre später könne "Atletico uns weh tun", wie der Coach auf dem Media Day am Dienstag erzählte. ... [weiter]
 
Wer gewinnt das Champions-League-Finale?
Stadtduell im Finale der Königsklasse: Bayern-Bezwinger Atletico trifft auf Real Madrid. Schlagen die Simeone-Schützlinge auch die Königlichen? ... [weiter]
 
Suarez macht 40 voll - Top Five für Lewandowski
Luis Suarez steht vor seinem zweiten Triumph als bester Torjäger Europas. Durch seinen Dreierpack im letzten Saisonspiel hält der Urugayer weiterhin seinen Vorsprung an der Spitze des Golden-Shoe-Rankings. Reals Cristiano Ronaldo musste hingegen Neapels Gonzalo Higuain an sich vorbeiziehen lassen. Bayerns Robert Lewandowski sicherte sich mit seinem Treffer gegen Hannover die kicker-Torjägerkanone und Platz fünf im Ranking. ... [weiter]
 
Suarez macht Barça zum Meister - Gijon rettet sich
Der FC Barcelona hat es geschafft: Mit Marc-André ter Stegen im Tor gewannen die Katalanen dank dreier Tore von Luis Suarez beim FC Granada und sicherten sich den Titel in der Primera Division. Verfolger Real Madrid gewann bei Depor durch CR7 mit 2:0, trotz des Erfolges blieb den "Königlichen" am Ende nur der undankbare zweite Platz. Als Trost kann sich Real ja noch die Champions League holen. Gegner und Bayern-Bezwinger Atletico steht als Tabellendritter fest und gewann am Abend 2:0 gegen Celta Vigo. Am Sonntag entschied sich der Abstiegskampf - es erwischte die beiden madrilenischen Klubs. ... [weiter]
 
Real siegt souverän, kriegt Barça aber nicht mehr
Real Madrid gab sich auch am 38. und letzten Spieltag in der Primera Divison 2015/16 keine Blöße und fuhr durch ein ungefährdetes 2:0 den zwölften Ligasieg in Serie ein. Cristiano Ronaldo traf zweimal - und traf obendrein zweimal Aluminium. Doch wie für die Königlichen sollte auch für CR7 (35 Saisontore) letztlich "nur" der zweite Platz herausspringen: Barcelona krönte sich zum Meister, FCB-Stürmer Luis Suarez mit 40 Treffern zum Torschützenkönig. Jetzt heißt es für Real: volle Konzentration auf das Champions-League-Finale in Mailand am 28. Mai (20.45 Uhr) gegen Stadtrivale Atletico Madrid. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Atletico MadridAtletico Madrid - Vereinsnews

Wer gewinnt das Champions-League-Finale?
Stadtduell im Finale der Königsklasse: Bayern-Bezwinger Atletico trifft auf Real Madrid. Schlagen die Simeone-Schützlinge auch die Königlichen? ... [weiter]
 
Heimsieg zum Abschluss, Real im Blick - Atletico vor dem Hit
Atletico Madrid hatte sich schon am 37. Spieltag aus dem Meisterschaftsrennen der Primera Divison verabschiedet. Dennoch bescherten die Rojiblancos, die Rang drei längst sicher hatten und sicher an der Königsklasse teilnehmen werden, ihren Fans zum Abschluss der Saison noch einen Heimsieg. Mit 2:0 setzte sich Atleti verdientermaßen gegen das für die Europa League qualifizierte Celta Vigo durch. Die Treffer der Colchoneros erzielten Fernando Torres und Antoine Griezmann. Nun gilt der Fokus einzig und allein dem Champions-League-Finale am 28. Mai in Mailand gegen Stadtrivale Real Madrid. ... [zum Video]
 
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer

 
Atletico will Saul Niguez binden - Lockruf aus London
Nicht erst durch sein Tor im CL-Halbfinale gegen die Bayern hat sich Saul Niguez in den Fokus gespielt. Der offensive Mittelfeldmann von Atletico Madrid ist zwar noch bis 2020 an die "Colchoneros" gebunden, dennoch droht der Abgang. Denn Tottenham Hotspur hat seine Fühler ausgestreckt und bietet dem 21-Jährigen nach spanischen Medienberichten angeblich ein Netto-Jahresgehalt von sechs Millionen Euro. Die Madrilenen wollen ihren Schützling zu deutlich verbesserten Konditionen über den bisherigen Vertrag hinaus binden und zugleich die festgeschriebene Ablöse von momentan 45 Millionen Euro erhöhen. Atletico-Präsident Enrique Cerezo sagte zu den Lockrufen aus London: "Saul steht bei uns unter Vertrag, er stammt aus unserer eigenen Jugend und ist Atletico durch und durch. Soweit ich weiß, und was mir der Spieler auch selbst gesagt hat, will er bei uns weitermachen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
 
 
 
 
25.05.16