Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Atletico Madrid

Atletico Madrid

0
:
1

Sporting Gijon

Sporting Gijon


Spielinfos

Anstoß: So. 24.02.2002 12:00, 29. Spieltag - La Liga 2
Atletico Madrid   Sporting Gijon
1 Platz 7
59 Punkte 41
2,03 Punkte/Spiel 1,41
47:23 Tore 37:33
1,62:0,79 Tore/Spiel 1,28:1,14
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Atletico Madrid - Vereinsnews

Die internationalen Top-Transfers des Sommers
Die internationalen Top-Transfers des Sommers
Die internationalen Top-Transfers des Sommers
Die internationalen Top-Transfers des Sommers

 
Atleticos Cerci zu Hellas Verona
Der von Atletico Madrid aus dem Vertrag entlassene Angreifer Alessio Cerci wechselt zurück nach Italien und schließt sich wie Routinier Antonio Cassano (siehe Transfertickereintrag von heute Vormittag) Aufsteiger Hellas Verona an. Cerci war 2014 vom FC Turin für 15 Millionen Euro gekommen, hatte seither jedoch nur elf Spiele für die Rojiblancos absolviert und war zwischenzeitlich an Milan und den FC Genua ausgeliehen worden. Der 30-Jährige gilt als einer der wenigen Fehleinkäufe Atleticos in der Ära Simeone. Der 30-Jährige soll sich für ein Jahr an Hellas gebunden haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Klubikone Torres verlängert bei Atletico
Fernando Torres (33) trägt auch weiterhin die Farben von Atletico Madrid, das gab der Klub am späteren Mittwochabend bekannt. Der 110-malige spanische Nationalspieler verlängerte seinen zum 30. Juni auslaufenden Vertrag wie geplant um ein weiteres Jahr bis Sommer 2018. Die Entscheidung kam wenig überraschend, da auch der Angreifer dem Verein in der Zeit der Transfersperre (noch bis Januar 2018) die Treue halten wollte. Schon zwischen 2001 und 2007 spielte Torres sechs Jahre für die Colchoneros (110 Ligaspiele, 43 Tore), ehe es ihn zum FC Liverpool zog. Im Januar 2015 dann kehrte Torres zurück, in der Spielzeit 2016/17 gelangen ihm dann acht Tore in der Liga (bei 31 Einsätzen). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Atletico: Wann kommt Bewegung in den Vitolo-Deal?
Atletico Madrid ist vom CAS mit einer Transfersperre belegt worden, für den Januar 2018 aber hat der Internationale Sportgerichtshof den Rojiblancos Grünes Licht für Neuzugänge gegeben. Ein Fakt, der eine Verpflichtung von Wunschspieler Vitolo vom FC Sevilla nur auf Umwegen ermöglicht. Das Planspiel lautet deshalb, den Stürmer in der ersten Halbserie der kommenden Saison zunächst als Leihgabe in seiner Heimat Las Palmas unterzubringen. Als Ablösesumme stehen laut Marca 40 Millionen Euro im Raum. In den Transfer könnte nun schnell Bewegung kommen: Sevillas Saisonstart steht vor der Tür, ab 13. Juli ist der Klub für zehn Tage auf Japan-Tour - geht es nach Atletico, soll der Deal noch vorher perfekt gemacht werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Saul Niguez: Neun Jahre und mehr Geld für Atletico-Juwel
Die U-21-Europameisterschaft in Polen endete für Saul Niguez (22) überaus unglücklich: Im Finale zogen die Spanier gegen Deutschland (0:1) den Kürzeren. Zuvor hatte der Linksfuß von Atletico Madrid aber als Herzstück der "Rojita" geglänzt - und sich ins Schaufenster gestellt. Dort wollte das Juwel der Rojiblancos aber eigentlich gar nicht stehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Sporting Gijon - Vereinsnews

Einer für die erste Elf: Meré entscheidet sich für Köln
Genua oder Malaga? Keiner von beiden: Der 1. FC Köln machte das Rennen um Abwehrtalent Jorge Meré. Der begehrte spanische U-21-Nationalspieler von Sporting Gijon war offenbar vom Gesamtpaket der Geißböcke trotz namhafter Konkurrenz am meisten beeindruckt und unterschrieb beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. ... [weiter]
 
Jorge Meré: Köln doch noch im Rennen
Der 1. FC Köln hat bekanntlich Joao Queiros verpflichtet, die Aktivitäten auf dem Transfermarkt sind damit aber noch nicht beendet. Ein Ziel bleibt weiterhin Jorge Meré. Eine angebliche Einigung des spanischen U-21-Nationalspielers mit Sampdoria Genua entspricht nicht den Tatsachen, eine Zukunft am Rhein bleibt eine Option. ... [weiter]
 
Komplettiert Jorge Meré die Innenverteidigung beim FC?
Dass der 1. FC Köln auf der Suche nach einem vierten Innenverteidiger ist, ist kein Geheimnis. Wie "Geissblog.Koeln" vermeldet, soll die vakante Position nun mit Jorge Meré von Sporting Gijon aufgefüllt werden. Meré, der mit der spanischen U-21-Nationalmannschaft bei der EM in Polen Deutschland im Finale mit 0:1 unterlegen war, steht beim spanischen Aufsteiger aus Gijon noch bis 2020 unter Vertrag, sein Marktwert soll bei rund acht Millionen Euro liegen. Laut kicker-Informationen haben die Kölner bereits Interesse bekundet, der Wechsel liegt durchaus im Bereich des Möglichen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zweimal 4:1: Real und Barcelona im Gleichschritt
Das Titelrennen in der spanischen Primera Division geht unverändert weiter: Am 37. Spieltag hielten die Topteams FC Barcelona und Real Madrid Gleichschritt, die Katalanen gewannen klar in Las Palmas, die Königlichen ließen den viertplatzierten FC Sevilla abblitzen - mit 87 Punkten rangiert das Duo ganz oben, wobei Real ein Spiel weniger ausgetragen hat. Sevilla hat keine Chance mehr auf Platz drei. Im Abstiegskampf gewann Gijon zwar bei Eibar, doch müssen die Asturier dennoch absteigen. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 24 59
 
2 29 7 52
 
3 29 11 45
 
4 29 5 45
 
5 29 9 44
 
6 29 8 43
 
7 29 4 41
 
8 29 11 40
 
9 29 0 40
 
10 29 -1 40
 
11 29 -2 40
 
12 29 -4 39
 
13 29 0 38
 
14 29 -2 37
 
15 29 -3 36
 
16 29 -3 35
 
17 29 -6 34
 
18 29 -10 34
 
19 29 -13 31
 
20 29 -8 30
 
21 29 -12 27
 
22 29 -15 27

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun