Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.03.2002 16:45, 2. Spieltag - Finalrunde
FC Basel   FC Zürich
1 Platz 8
28 Punkte 15
14,00 Punkte/Spiel 7,50
6:2 Tore 0:3
3,00:1,00 Tore/Spiel 0,00:1,50
BILANZ
4 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC BaselFC Basel - Vereinsnews

Salzburg gewinnt - Rapid in Unterzahl 2:2 gegen Ajax
RB Salzburg kann sich weiter Hoffnungen auf die erstmalige Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League machen. Die Mozartstädter gewannen das Drittrunden-Hinspiel der Qualifikation mit 2:0 gegen Malmö FF. Rapid Wien bewies beim 2:2 gegen Ajax Amsterdam viel Moral. Klar Richtung Play-offs segelt der FC Basel nach dem 3:1 in Posen. Steaua Bukarest und Partizan Belgrad trennten sich remis, Celtic Glasgow gewann knapp gegen Agdam. ... [weiter]
 
Acht Tore bei Sforza-Debüt - Luzern trifft in der Nachspielzeit doppelt
Am Wochenende startete die Schweizer Super League in die neue Spielzeit - und es ging sofort unterhaltsam und spektakulär zur Sache: In Thun fielen acht Tore, der FC Sion führte in Luzern beim Team von Markus Babbel bis zur 90. Minute leger mit 2:0 - und musste sich überraschenderweise doch nur mit einem Punkt begnügen. Titelverteidiger FC Basel bekam derweil ein Elfmetergeschenk. ... [weiter]
 
Janko entscheidet sich für Basel
Ein Jahr vor der EURO 2016 in Frankreich kehrt Marc Janko nach Europa zurück. Der österreichische Nationalstürmer wechselt zum FC Basel in die Schweizer Super League. In der vergangenen Saison hatte der seit Donnerstag 32 Jahre alte Niederösterreicher für den FC Sydney in Australien gespielt, Ende Mai war sein Vertrag dort trotz 16 Toren und dem Titel "Spieler des Jahres" nicht mehr verlängert worden. In Basel erhält der Routinier einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison. Die Wiener Austria geht damit leer aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Heidel holt Frei als Geis-Ersatz
Johannes Geis wechselt zu Schalke 04. Dadurch verliert der 1. FSV Mainz 05 zwar einen seiner talentiertesten Akteure, in helle Aufregung versetzt dieser Transfer jedoch niemanden im Klub. Der Ersatz ist schon da. Wie der Verein bekanntgab, hat er sich die Dienste von Fabian Frei gesichert. Der 26-Jährige unterschrieb für vier Jahre bis 2019. ... [weiter]
 
Bestätigt: Sousa coacht die Fiorentina
Was seit einiger Zeit kolportiert wurde, ist nun fix: Der AC Florenz hat Paulo Sousa, bisher Trainer des FC Basel, als neuen Coach bestätigt. Der Portugiese wird am Montagabend auf einer Pressekonferenz offiziell präsentiert, hierbei wird die Viola auch die Vertragslaufzeit bekanntgeben, zu der bisher noch keine Angaben gemacht wurden. Sousa folgt damit auf Vincenzo Montella. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC ZürichFC Zürich - Vereinsnews

FC Zürich holt Hyypiä als Meier-Nachfolger
"Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der FC Zürich Sami Hyypiä als neuen Cheftrainer verpflichten konnte." Mit diesen Worten gab der Schweizer Erstligist aus dem Wirtschaftszentrum am Freitagmorgen die Verpflichtung des prominenten Fußballlehrers und Ex-Profis als Nachfolger des entlassenen Urs Meier bekannt. Der frühere Leverkusener Hyypiä wird sein Amt beim FCZ am 31. August antreten und soll das Team wieder in die Spitzenregion der Super League führen. ... [weiter]
 
FC Zürich entlässt Urs Meier
2012 hatte Urs Meier (54) das Cheftraineramt beim FC Zürich übernommen, knapp drei Jahre später ist er es nun los: Einen Tag nach der 2:3-Derbyniederlage gegen den Grasshopper-Club Zürich entließ der FCZ seinen Coach. Meiers größter Erfolg war der Pokalsieg 2014, aktuell steht nach drei Spieltagen allerdings noch kein Ligasieg zu Buche - und in der Europa-League-Qualifikation droht nach der 0:1-Hinspielniederlage zuhause gegen Dinamo Minsk das frühzeitige Aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix! Auch Francisco Rodriguez spielt für Wolfsburg
Der VfL Wolfsburg hat sich mit Francisco Rodriguez vom FC Zürich verstärkt. Der Wechsel, über den der kicker bereits am gestrigen Dienstag berichtet hatte, wurde am Mittwoch offiziell bestätigt. Der offensive Mittelfeldspieler und Bruder von Linksverteidiger Ricardo Rodriguez erhält beim Pokalsieger einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Wolfsburg holt
Der Name Rodriguez besitzt beim VfL Wolfsburg einen hervorragenden Klang. Immerhin etablierte sich Ricardo Rodriguez beim Pokalsieger als einer der besten Linksverteidiger der Liga. Nun bekommt der Schweizer familiären Zuwachs: Denn die Wölfe nehmen Ricardos Bruder Fransicso Rodriguez unter Vertrag. Im Anflug auf Wolfsburg befindet sich zudem Carlos Ascues. ... [weiter]
 
Gladbach sichert sich Schweizer Talent Sow
Borussia Mönchengladbach hat einen weiteren Nachwuchsspieler unter Vertrag genommen. Vom FC Zürich wechselt der 18-jährige Mittelfeldmann Djibril Sow an den Niederrhein. Dort soll der Schweizer Junioren-Nationalspieler, der sich gleich bis 2020 band, zunächst in der U 23 zum Einsatz kommen. "Djibril ist ein Talent mit großem Potenzial, den wir über die U 23 an die Profis heranführen möchten", sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl. In der vergangenen Saison spielte Sow 20-mal für die drittklassige zweite Mannschaft des FC Zürich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 4 28
 
2 2 3 23
 
3 2 2 22
 
4 2 0 21
 
5 2 4 20
 
6 2 -4 19
 
7 2 -6 17
 
8 2 -3 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -