Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Feyenoord Rotterdam

Feyenoord Rotterdam

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
PSV Eindhoven

PSV Eindhoven


Spielinfos

Anstoß: So. 24.02.2013 12:30, 24. Spieltag - Eredivisie
Feyenoord Rotterdam   PSV Eindhoven
3 Platz 1
47 Punkte 50
1,96 Punkte/Spiel 2,08
47:32 Tore 78:27
1,96:1,33 Tore/Spiel 3,25:1,13
BILANZ
13 Siege 16
5 Unentschieden 5
16 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Feyenoord RotterdamFeyenoord Rotterdam - Vereinsnews

Johan Cruyff ist tot
Eine traurige Nachricht für den Fußball: Johan Cruyff ist am Donnerstag im Alter von 68 Jahren nach einer Krebserkrankung im Kreise seiner Familie in Barcelona gestorben. Dies teilte seine Stiftung am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
Protest mit Umzugskartons: Feyenoord-Fans randalieren
Die Aktion vor dem Spiel darf noch als kreativ gelten. Fans von Feyenoord Rotterdam warfen unmittelbar vor der Partie gegen Roda Kerkrade (1:1) Umzugskartons auf das Vereinsgelände. Damit forderten sie Klubchef Eric Gudde zum Rücktritt auf. Leider hatte die Polizei in Rotterdam aber auch Krawalle zu vermelden. 326 Feyenoord-Anhänger wurden in Gewahrsam genommen. ... [zum Video]

PSV EindhovenPSV Eindhoven - Vereinsnews

Wolfsburg findet Bruma
Der VfL Wolfsburg hat ein Auge auf Jeffrey Bruma von der PSV Eindhoven geworfen. "Wir halten ihn für interessant", bestätigte VfL-Manager Klaus Allofs gegenüber dem kicker. Die Verhandlungen laufen, und auch Brumas Signale machen Hoffnung. Der Ex-Hamburger kann sich dem Vernehmen nach vorstellen, auch ohne das internationale Geschäft zum VfL zu wechseln - er würde schließlich nicht nur für zwölf Monate unterschreiben. Gegenüber dem Telegraaf sagte Bruma: "Ich lasse alles auf mich zukommen. Aber ich habe auch noch zwei Jahre Vertrag in Eindhoven - das ist keine Strafe.? Sondern vielmehr eine Frage des Preises. 15 Millionen Euro stehen im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Naldo geht mit vielen Umarmungen
Der VfL Wolfsburg hat auch das zweite und letzte Spiel seiner China-Reise gewonnen. Am Samstag bezwang das Team von Trainer Dieter Hecking die PSV Eindhoven mit 5:4 (0:0, 1:1) nach Elfmeterschießen. Daniel Caligiuri (66. Minute) hatte für die Niedersachsen in Zuhai getroffen und Gaston Pereiro (71.) für den niederländischen Meister ausgeglichen. Den Abwehrchef gab dabei ein letztes Mal Naldo. ... [weiter]
 
Vater und Sohn Kluivert verstärken Ajax
Der ehemalige Stürmerstar Patrick Kluivert übernimmt bei Ajax Amsterdam ein Traineramt. Sein Sohn Justin will in der Ajax-Jugend durchstarten. Ihren Trainerschein gemacht haben inzwischen auch die früheren Bundesliga-Stars Mark van Bommel und Ruud van Nistelrooy. ... [weiter]
 
PSV spricht Stadionverbote aus
Schlechtes Benehmen hat nicht immer Konsequenzen, manchmal aber schon. So haben vier Anhänger der PSV Eindhoven Stadionverbote von einem bis zu drei Jahren auferlegt bekommen. Die Strafe gab es, weil sie vor dem Champions-League-Rückspiel bei Atletico Madrid (7:8 i. E.) daneben benommen hatten. ... [weiter]
 
Atletico nach Elferkrimi weiter - Historisches City
Mit einem 3:1 im Hinspiel bei Dynamo Kiew hatte Manchester City den Grundstein gelegt und ist am Dienstagabend erstmals in das Viertelfinale der Champions League eingezogen - wenn auch glanzlos und mit minimalem Aufwand. Spannender war da schon die Ausgangsposition im zweiten Duell des Abends: Zwar ging Atletico Madrid nach dem 0:0 in Eindhoven als Favorit ins Spiel, musste aber gegen PSV in das Elfmeterschießen und setzte sich dort durch! ... [weiter]
 
 
 
 
26.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 24 51 50
 
2 24 29 48
 
3 24 15 47
 
4 24 17 45
 
5 24 18 44
 
6 24 11 42
 
7 24 -3 36
 
8 24 -4 32
 
9 24 -12 29
 
10 24 -2 28
 
11 24 -14 27
 
12 24 -11 26
 
13 24 -7 25
 
14 24 -7 23
 
15 24 -13 23
 
16 24 -17 22
 
17 24 -21 22
 
18 24 -30 14