Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Feyenoord Rotterdam

Feyenoord Rotterdam

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
Roda JC Kerkrade

Roda JC Kerkrade


Spielinfos

Anstoß: So. 20.04.2008 14:30, 34. Spieltag - Eredivisie
Feyenoord Rotterdam   Roda JC Kerkrade
6 Platz 9
60 Punkte 47
1,76 Punkte/Spiel 1,38
64:41 Tore 55:55
1,88:1,21 Tore/Spiel 1,62:1,62
BILANZ
22 Siege 4
8 Unentschieden 8
4 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Feyenoord Rotterdam - Vereinsnews

Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Roma hat Karsdorp im Visier
Die Roma bastelt nach der Verpflichtung des mexikanischen Nationalspielers Hector Moreno weiter am Kader der Zukunft: Die Giallorossi sind laut niederländischen Medien am nächsten Neuzugang dran. Wie das niederländische Portal "Voetbal International" berichtet, verhandeln die Römer derzeit mit Feyenoord Rotterdam über einen Transfer von Rechtsverteidiger Rick Karsdorp. Der Verteidiger gehörte in der abgelaufenen Saison zu den Säulen der Rotterdamer Meistermannschaft. In 42 Pflichtspielen erzielte er ein Tor selbst und bereitete sieben weitere Treffer vor. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ex-Bundesligaprofi Eljero Elia schließt sich Basaksehir an
Der ehemalige Bundesligaprofi Eljero Elia (66 Bundesligaspiele, vier Tore für Bremen und 52 Bundesligaspiele, sieben Tore für den HSV) hat einen neuen Verein gefunden. Der Angreifer verlässt niederländischen Meister Feyenoord Rotterdam und schließt sich Basaksehir Istanbul an. Am Bosporus unterschrieb der 30-Jährige einen Dreijahresvertrag bis Juni 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kuijt hört im Sommer auf
Dirk Kuijt beendet im Sommer seine Profi-Karriere. Der 36-Jährige führte am vergangenen Sonntag Feyenoord Rotterdam mit drei Toren gegen Heracles Almelo zur niederländischen Meisterschaft – die erste seit 18 Jahren. Für Kuijt ist es ein krönender Abschluss einer großen Karriere: Kuijt hatte seine Profilaufbahn 1998 in Utrecht begonnen, spielte anschließend von 2003 bis 2006 für Feyenoord, ehe er über Liverpool und Fenerbahce Istanbul zurück nach Rotterdam kam. Im Laufe der Jahre wurde er zweimal Meister, 2014 mit Fener und 2017 mit Feyenoord - außerdem gewann er mit Utrecht (2003), Fenerbahce (2013) und Feyenoord (2016) den Landespokal. Mit der Elftal hatte er 2010 den größten Erfolg, als Oranje bis ins Endspiel der WM in Südafrika kam. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nach 18 Jahren! Feyenoord wieder Meister
Rotterdam im Partymodus! Feyenoord holt gegen Heracles Almelo die erste niederländische Meisterschaft in diesem Jahrtausend - dank Dirk Kuijt und seinem besonderen Jubiläum. ... [zum Video]
 

Roda JC Kerkrade - Vereinsnews

Blitz-Comeback! Stevens in Kerkrades Trainerstab
Am Sonntag hatten ihn Schalkes Eurofighter eigentlich in Rente geschickt - doch gerade mal zwei Tage später befindet sich Huub Stevens schon wieder im Geschäft. Der 63-Jährige wird bei seinem früheren niederländischen Klub Roda Kerkrade Mitglied des Trainerstabes, wie der Verein am Dienstag bekannt gab. Es dürfte eine kurze, aber heikle Mission werden. ... [weiter]
 
Nach
Angeführt von fünf Bundesliga-Spielern geht die deutsche U-20-Nationalmannschaft die am 20. Mai beginnende WM in Südkorea an. Am Mittwoch gab Trainer Guido Streichsbier seinen 21-Mann-Kader bekannt. Die Anreise der Spieler wird ungewöhnlich ablaufen - bis zum Schluss musste der DFB mit den Profiklubs ringen. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 41 72
 
2 34 49 69
 
3 34 8 63
 
4 34 20 62
 
5 34 40 60
 
6 34 23 60
 
7 34 -1 51
 
8 34 -1 49
 
9 34 0 47
 
10 34 4 46
 
11 34 -5 43
 
12 34 -9 43
 
13 34 -24 34
 
14 34 -30 32
 
15 34 -9 31
 
16 34 -31 30
 
17 34 -32 29
 
18 34 -43 27

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun