Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.11.2012 16:00, 14. Spieltag - Championship
FC Watford   Leicester City
15 Platz 4
19 Punkte 25
1,36 Punkte/Spiel 1,79
19:22 Tore 21:14
1,36:1,57 Tore/Spiel 1,50:1,00
BILANZ
6 Siege 8
4 Unentschieden 4
8 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC WatfordFC Watford - Vereinsnews

Rekordtransfer: Watford holt Capoue
Fünf Tage vor seinem 27. Geburtstag hat Mittelfeldmann Etienne Capoue einen neuen Verein gefunden: Premier-League-Aufsteiger FC Watford verpflichtete den französischen Nationalspieler von Tottenham Hotspur - für eine vereinsinterne Rekordablöse, wie der Klub erklärte, ohne eine genaue Summe zu nennen. Capoue unterschrieb bis 2019. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Holebas: Von der Roma auf die Insel
Jose Holebas verlässt den AS Rom und Wechsel zu Premier-League-Aufsteiger FC Watford. Dies vermeldeten beide Klubs. Wie die Römer offiziell mitteilten, kostet der griechische Nationalspieler 2,5 Millionen Euro Ablöse, zu denen noch eine Bonuszahlung in Höhe von 500.000 Euro hinzukommen kann. Holebas erhält bei den Hornissen einen Dreijahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Watford will für Perotti Rekord-Ablöse zahlen
Premier-League-Aufsteiger FC Watford will gemäß Berichten von "Sky Sports" eine vereinsinterne Rekord-Ablöse für Diego Perotti bezahlen. Der Flügelflitzer des FC Genua 1893 ist Watford 7 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 10 Mio. Euro) wert. Die Vereine sollen sich bereits geeinigt haben, lediglich eine Einigung mit dem Argentinier stünde noch aus. Perotti, der 2014 vom FC Sevilla nach Genua gewechselt war, wäre nach Sebastian Prödl von Werder Bremen der zweite Neuzugang der "Hornets". Von der Ablösesumme würde auch Sevilla profitieren, denn der Europa-League-Sieger hält noch 20 Prozent der Transferrechte am 26-Jährigen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Watford verpflichtet Trainer Quique Sanchez Flores
Der Premier-League-Aufsteiger FC Watford hat den früheren Trainer von Atletico Madrid, Quique Sanchez Flores, verpflichtet. Der 50-Jährige erhielt an der Vicarage Road einen Zwei-Jahres-Kontrakt. Mit Aufstiegstrainer Slavisa Jokanovic dagegen konnte offensichtlich wegen finanziell unterschiedlicher Vorstellungen keine weitere Zusammenarbeit vereinbart werden. Nach achtjähriger Erstliga-Abstinenz hatte der 46-jährige Serbe die Hornissen mit 21 Siegen aus 36 Partien zurück ins Oberhaus geführt. Der neue spanische Coach gewann mit Atletico 2009 die Europa League. Zuletzt stand er beim FC Getafe unter Vertrag und ist bei Watford der fünfte Coach binnen eines Jahres. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Prödl wechselt zum FC Watford in die Premier League
Am 12. Mai hatte Sebastian Prödl öffentlich bekanntgegeben, dass sein siebenjähriges Kapitel mit dem SV Werder Bremen zu Ende gehen wird. Seit Montag herrscht Klarheit, wohin es den 27-Jährigen zieht: auf die Insel nach England. Der Innenverteidiger schließt sich für ganze fünf Jahre dem Premier-League-Aufsteiger FC Watford an. Bei den Hornets hat man nach der Rückkehr nach acht Jahren ohnehin Großes vor. ... [weiter]

Leicester CityLeicester City - Vereinsnews

Leicester feuert Skandal-Coach Pearson
Er stand für Erfolge, aber auch für Skandale: Jetzt ist Nigel Pearson überraschend als Trainer des Premier-League-Klubs Leicester City entlassen worden, bei dem inzwischen Robert Huth, Christian Fuchs und Shinji Okazaki spielen. Zuletzt schrieben drei andere Leicester-Profis mit einem Sex-Tape negative Schlagzeilen - darunter der Sohn des Trainers. ... [weiter]
 
Mainz lässt Okazaki nach Leicester ziehen
Es hatte sich angebahnt, nun ist der Deal durch: Shinji Okazaki verlässt den 1. FSV Mainz 05 und wechselt in die englische Premier League zu Leicester City. Das teilten beide Vereine am Freitagabend mit. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. ... [weiter]
 
Okazaki auf dem Sprung nach Leicester
Shinji Okazaki steht beim 1. FSV Mainz 05 vor dem Absprung. Fix ist der Wechsel des Japaners zu Leicester City in die Premier League zwar noch nicht, doch es sind nur noch letzte Details zu klären. Beim FSV geht man davon aus, dass der Wechsel in Kürze über die Bühne gehen könnte. Zehn Millionen Euro sind für den Japaner aufgerufen, dessen Abgang sich in den vergangenen Wochen bereits abgezeichnet hatte. Die Mainzer befinden sich daher bereits auf der Suche nach einem weiteren Angreifer, der die Okazaki-Lücke schließen soll. Zusätzlich zum aus Heidenheim geholten Florian Niederlechner. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Huth bleibt Leicester erhalten
Robert Huth wechselt endgültig vom englischen Premier-League-Klub Stoke City zum Liga-Konkurrenten Leicester City, bei dem er seit Februar auf Leihbasis aktiv war. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler wird dort Teamkollege des früheren Schalkers Christian Fuchs, der kürzlich bei den Foxes ebenfalls einen Dreijahres-Vertrag unterschrieb. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fuchs wechselt zu Leicester City
Es war klar, dass die Wege von Christian Fuchs und Schalke 04 auseinander gehen werden. Der Abwehrspieler hat nun einen neuen Arbeitgeber gefunden und schließt sich dem englischen Premier-League-Klub Leicester City an. Der 29-Jährige wechselt ablösefrei auf die Insel und erhält einen Dreijahresvertrag. ... [weiter]
07.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 10 28
 
2 14 6 28
 
3 14 4 27
 
4 14 7 25
 
5 14 3 25
 
6 14 3 23
 
7 14 0 23
 
8 14 3 21
 
9 14 2 21
 
10 14 7 20
 
11 14 3 20
 
12 14 1 20
 
13 14 -1 20
 
14 14 2 19
 
15 14 -3 19
 
16 14 1 18
 
17 14 -2 18
 
18 14 -7 16
 
19 14 -4 15
 
20 14 -6 15
 
21 14 -4 14
 
22 14 -5 12
 
23 14 -5 11
 
24 14 -15 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -