Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Luzern

FC Luzern

1
:
1

FC Basel

FC Basel


Spielinfos

Anstoß: So. 17.11.2002 14:30, 19. Spieltag - Raiffeisen Super League
FC Luzern   FC Basel
9 Platz 2
21 Punkte 41
1,11 Punkte/Spiel 2,16
26:33 Tore 49:22
1,37:1,74 Tore/Spiel 2,58:1,16
BILANZ
12 Siege 33
8 Unentschieden 8
33 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Luzern - Vereinsnews

Dresden zieht sich beachtlich aus der Affäre
1:1 gegen den FC Luzern. Dynamo Dresden hat sich in Spanien gegen den Schweizer Erstligisten beachtlich aus der Affäre gezogen und bewies obendrein Comeback-Qualitäten. ... [weiter]
 
Lieberknechts Joker stechen
Braunschweig absolvierte am Dienstagnachmittag sein erstes Testspiel im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Mijas Costa. Gegner war der von Markus Babbel trainierte Schweizer Erstligist FC Luzern. In Marbella siegten die Löwen mit 2:0. ... [weiter]
 
Scholl im Luzern-Trainingslager
Zieht es einen weiteren Bayern-Spieler mit großem Namen in die Schweiz? Gianluca Gaudino ging auf Leihbasis vom FC Bayern zum FC St. Gallen, jetzt stellt sich Lucas Scholl beim FC Luzern vor. Der Offensivspieler absolviert ein Probetraining beim FC Luzern. Mit der Mannschaft von Trainer Markus Babbel ist Scholl ins Trainingslager gereist, beim heutigen Test gegen Eintracht Braunschweig wird er aber nicht auflaufen. ... [Alle Transfermeldungen]

FC Basel - Vereinsnews

Raphael Wicky wird Basel-Trainer
Raphael Wicky, bisher nach seiner aktiven Laufbahn lediglich als Nachwuchstrainer aktiv, wird ab Sommer Trainer des FC Basel, Wicky folgt damit auf Urs Fischer, einen entsprechenden Zweijahresvertrag inklusive einer Option für eine zusätzliche Saison unterzeichnete Wicky am heutigen Freitag. "Raphael Wicky überzeugte uns mit einem bestechenden Dossier, das absolut kompatibel mit unserer Strategie der kommenden Jahre ist. Das allein war ein wichtiger, aber nicht der einzige Faktor. Vielmehr konnten wir im FCB in den letzten Jahren auch seine hohe soziale Kompetenz kennen lernen und dabei erleben, wie er Ziele und Werte des FCB verinnerlichte", erklärte der künftige FCB-Sportchef Marco Streller. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kehrt Fink nach Basel zurück?
Thorsten Fink, derzeit Coach des österreichischen Bundesligisten Austria Wien, beschäftigt sich mit der Rückkehr zum FC Basel. Gegenüber der Schweizer Zeitung TagesWoche äußerte sich der 49-Jährige über ein eventuelles Engagement ab der kommenden Spielzeit. "Ja, es gibt Kontakt. Es ist aber noch nichts entschieden. Es sind ja mehrere im Gespräch", so Fink, der auf am Saisonende scheidenden Urs Fischer folgen würde. Für den ehemals auch als Trainer des Hamburger SV in der Bundesliga tätigen Fink, bei der Austria noch bis 2019 unter Vertrag, wäre der amtierende Schweizer Meister kein Neuland: Schon zwischen 2009 und 2011 coachte er den FC und gewann mit dem Klub zwei Meister- sowie einen Pokaltitel. Österreichische und Schweizer Medienberichte sprechen von einer Ausstiegsklausel für den FC Basel. ... [Alle Transfermeldungen]
 
FC Basel löst Coach Fischer im Sommer ab
Obwohl der FC Basel in der vergangenen Saison Meister wurde und im laufenden Betrieb auch wieder auf den Titel zusteuert, wird der 19-malige Champion ab der kommenden Spielzeit mit einem neuen Trainer an den Start gehen. Der auslaufende Vertrag mit Urs Fischer wird nicht verlängert werden. Sein Nachfolger soll in den kommenden Wochen präsentiert werden. "Wir wollen wieder mehr Identifikation schaffen und auch eine attraktive Spielkultur fördern", sagte FCB-Sportchef Marco Streller über den bevorstehenden Umbruch im Team: "Selbstverständlich ist dabei unser oberstes Ziel, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben." Fischer war zur Saison 2015/16 nach Basel gekommen. Das Ende seiner Amtszeit habe sich bereits im Januar angedeutet. "Ich kann die Entscheidung nachvollziehen. Dennoch finde ich es sehr schade, dass die Zeit beim FCB nun zu Ende geht", sagte Fischer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bjarnason geht zu Aston Villa
Bei der EM in Frankreich gehört Birkir Bjarnason mit dem Team Islands zu den auffälligen Figuren. Künftig wird er in England aktiv sein: Der Mittelfeldspieler wechselt vom FC Basel zu Aston Villa in die zweite englische Liga. Der Klub aus Birmingham vermeldete den Wechsel am Mittwoch offiziell. Bjarnason unterschrieb einen Vertrag bis Mitte 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 28 42
 
2 19 27 41
 
3 19 3 29
 
4 19 3 28
 
5 19 2 28
 
6 19 -4 26
 
7 19 -4 26
 
8 19 5 24
 
9 19 -7 21
 
10 19 -14 19
 
11 19 -21 17
 
12 19 -18 15

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun