Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

26.08.2012, 14:00

Ukraine: Sieg gegen Odessa

Kiew für Rückspiel gerüstet - Semin warnt trotzdem

Dynamo Kiew ist für das Rückspiel in den Play-offs zur Champions League am kommenden Mittwoch gegen Borussia Mönchengladbach (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker online) gerüstet.

- Anzeige -
Yuri Semin
Hat weiterhin großen Respekt vor der Borussia: Kiews Trainer Yuri Semin.
© Getty Images Zoomansicht

Am 7. Spieltag der ukrainischen Premier-Liga siegte der Vize-Meister mit 2:0 gegen Tschornomorez Odessa. Das Hinspiel am vergangenen Dienstag in Mönchengladbach gewann Kiew mit 3:1.

Die Tore im Olympiastadion erzielten der Serbe Milos Ninkovic (23.) und Ideye Brown aus Nigeria (72.). Trainer Yuri Semin schonte einige seiner Stammkräfte, darunter den im Borussia-Park groß aufspielenden Nationalstürmer Yarmolenko. Der ehemalige Herthaner Raffael wurde ausgewechselt.

Trotz der gelungenen Generalprobe sowie der nahezu perfekten Ausgangsposition warnte Semin seine Mannschaft vor Überheblichkeit. "Aber das Rückspiel wird kein Selbstläufer", so Kiews Coach. "Ich hoffe, dass uns ein volles Stadion bei dieser komplizierten Partie unterstützen wird."

CL-Quali

Torschütze Ninkovic nannte die Partie am Mittwochabend "das wichtigste Spiel des Jahres". "Für die Stimmung in der Mannschaft war der Sieg gegen Odessa wichtig." Er rechne mit einem Sturmlauf der Borussia. "Wir haben in Deutschland drei Tore geschossen - das werden sie in der Ukraine auch versuchen. Aber wir sind vorbereitet", betonte der Serbe.

Durch den Erfolg verteidigte Dynamo Kiew in der Premier-Liga Rang zwei hinter Doublegewinner Schachtar Donezk.

26.08.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -