Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Mattersburg

SV Mattersburg

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
SKN St. Pölten

SKN St. Pölten


Spielinfos

Anstoß: Di. 09.02.2016 18:30, Viertelfinale - ÖFB-Uniqa-Cup
SV Mattersburg   SKN St. Pölten
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SKN St. Pölten - Vereinsnews

Ziel Österreich: Mainz parkt Parker
Der 1. FSV Mainz 05 gibt Devante Parker (21) für eine Saison auf Leihbasis an SKN St. Pölten ab. Die Österreicher besitzen bei diesem Geschäft keine Kaufoption. Der offensive Mittelfeldspieler, der zuletzt auch bei Jahn Regensburg mittrainierte, soll in St. Pölten Spielpraxis sammeln. Parker hat in der Saison 2015/16 sein Bundesligadebüt in Rheinhessen gegeben, in der abgelaufenen Spielzeit kam er dann auf 20 Partien (ein Tor) für die U 23 in der 3. Liga. "Devante Parker hat vielversprechendes Potenzial, welches er ausschöpfen sollte. Wir freuen uns, dass er mit der Leihe nach St. Pölten die Möglichkeit hat, dies in einem neuen Umfeld und einer neuen Liga zu tun und Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln", erklärte 05-Sportvorstand Rouven Schröder den Schritt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Paderborn: Riski zieht es nach St. Pölten
Angreifer Roope Riski verlässt den SC Paderborn und schließt sich dem SKN St. Pölten an. Beim österreichischen Erstligisten erhält der finnische Stürmer einen Dreijahresvertrag. Der 25-Jährige war in der Rückrunde der abgelaufenen Saison an den SCP ausgeliehen. ... [weiter]
 
Riski schließt sich SKN St. Pölten an
Roope Riski verstärkt ab sofort den österreichischen Erstligisten SKN St. Pölten, wo der finnische Angreifer einen Dreijahresvertrag erhält. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war der 25-Jährige vom SJK Seinäjoki an den SC Paderborn ausgeliehen. "Roope Riski ist nachweislich ein echter Goalgetter, der in seiner bisherigen Karriere eine tolle Abschlussquote vorzuweisen hat", freut sich Sportdirektor Markus Schupp über die Verpflichtung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schupp wird Sportdirektor in St. Pölten
Der langjährige Bundesliga-Profi Markus Schupp (51) ist neuer Sportdirektor des österreichischen Fußball-Erstligisten SKN St. Pölten. Die Verpflichtung des deutschen Meisters von 1991 (mit dem 1. FC Kaiserslautern) und 1994 (Bayern München) gab der Verein am Dienstag bekannt. Schupp, in Österreich zweimal Meister mit Sturm Graz, ersetzt in St. Pölten Frenkie Schinkels. Der Verein aus Niederösterreich hat sich in der abgelaufenen Saison knapp vor dem Abstieg gerettet. Schupp war zuletzt bis November 2015 Sportdirektor in Kaiserslautern. ... [Alle Transfermeldungen]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun