Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Servette Genf

Servette Genf

4
:
5

im Elfmeterschiessen
3:3 (2:2,2:1)
FC Luzern

FC Luzern


Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.09.2018 17:30, 2. Runde - Schweizer Cup
Servette Genf   FC Luzern
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Luzern - Vereinsnews

Ndenge verlässt Gladbach endgültig
Tsiy William Ndenge (21) verlässt Borussia Mönchengladbach und wechselt in die Schweiz zum FC Luzern, bei dem er einen Dreijahresvertrag erhält. Der zentrale Mittelfeldspieler, der derzeit noch mit den Folgen einer Innenbandverletzung kämpft, war in der vergangenen Saison an Roda Kerkrade verliehen. "Mit der Verpflichtung von Tsiy konnten wir einen hochtalentierten jungen Spieler längerfristig an uns binden, der uns im Mittelfeld weitere Optionen bieten wird", erklärte Trainer René Weiler. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Weiler heuert in Luzern an
René Weiler, der frühere Trainer des 1. FC Nürnberg, geht zum FC Luzern in die Schweiz. Der 44-jährige Coach hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben - dies teilte der Verein am Donnerstag offiziell mit. Luzerns bisheriger Trainer Gerardo Seoane war zum Meister BSC Young Boys gewechselt. Weiler hatte vor rund einem Jahr den belgischen Spitzenklub RSC Anderlecht zum Meistertitel geführt. Nach einem schlechten Saisonstart trennte sich der Verein im vergangenen September aber von ihm. Vor Anderlecht trainierte Weiler den damaligen Zweitligisten Nürnberg. In der Saison 2015/16 verpasste er mit dem Club in der Relegation gegen Eintracht Frankfurt den Aufstieg. ... [Alle Transfermeldungen]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine