Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Swansea City

Swansea City

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 2:0
Nach Hin- & Rückspiel: 2:0
FC Chelsea

FC Chelsea


Spielinfos

Anstoß: Mi. 23.01.2013 20:45, Halbfinale - League Cup
Swansea City   FC Chelsea
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Swansea City - Vereinsnews

Swansea verpflichtet Carroll
Tom Carroll wechselt für gut fünf Millionen Euro von Tottenham zu Swansea City. Der 24-Jährige hat einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschrieben. Carroll, der aus Tottenhams Jugend kommt, kam in dieser Saison wettbewerbsübergreifend nur zu drei Einsätzen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Olsson verstärkt das Clement-Team
Swansea City hat sich mit Linksverteidiger Martin Olsson verstärkt. Der 28-Jährige kommt von Zweitligist Norwich City zu den Walisern. Bis Mitte 2019 band sich der 40-malige schwedische Nationalspieler an die Swans. Nach Luciano Narsingh von Eindhoven ist Olsson der zweite Wintertransfer des neuen Klubs von Paul Clement, dem bisherigen Co-Trainer von Bayern-Coach Carlo Ancelotti. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Chelsea vermisst Costa nicht - Carroll traumhaft
Auch ohne Toptorjäger Diego Costa kam Chelsea am Samstagabend zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg bei Meister Leicester. Zweiter ist vorerst Tottenham (4:0 gegen West Brom), auch Arsenal siegte beim neuen Schlusslicht Swansea 4:0. Hull gab die "Rote Laterne" ab, West Hams Carroll bewarb sich für das "Tor des Jahres". ... [weiter]
 
Swansea verstärkt sich mit Eindhovens Narsingh
Der walisische Premier-League-Klub Swansea City hat sich mit Luciano Narsingh von der PSV Eindhoven verstärkt. Der 26-Jährige unterschrieb beim Tabellenvorletzten einen Zweieinhalbjahresvertrag bis Juni 2019. Der Angreifer ist der erste Winterneuzugang der Schwäne. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Makelele unterstützt Clement bei Swansea
Der ehemalige französische Nationalspieler Claude Makelele wird neuer Assistent von Ex-Bayern-Co-Trainer Paul Clement beim Premier-League-Club Swansea City. Der 43-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Saisonende, wie Swansea am Mittwoch über offizielle Kanäle mitteilte. Mit dem langjährigen Assistenten von Carlo Ancelotti hatte Makelele bereits als Spieler beim FC Chelsea und als Co-Trainer bei Paris Saint-Germain zusammengearbeitet. "Ich bin wirklich aufgeregt, hier zu sein, und freue mich, für Swansea zu arbeiten", sagte der 71-malige Nationalspieler. "Paul ist mein Mentor, und er hat mir viele Dinge beigebracht während unserer Zusammenarbeit." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Chelsea - Vereinsnews

Chelsea
Dem FC Chelsea droht der Verlust von Ersatzkeeper Asmir Begovic. Wie Blues-Coach Antonio Conta am Freitag bestätigte, liegt dem Verein ein Angebot für den Bosnier vor. Dieses werde nun "geprüft". Laut englischen Medienberichten ist Liga-Konkurrent AFC Bournemouth an einer Verpflichtung des 29-Jährigen interessiert. Begovic steht im Schatten von Stammkeeper Thibaut Courtois, der bisher alle Ligaspiele für Chelsea in dieser Saison bestritt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Conte:
Angeblich buhlt die chinesische Liga mit viel Geld um Chelseas Diego Costa, Tianjin Teda soll den Spanier mit brasilianischen Wurzeln mit einem Mega-Millionenangebot ködern. Doch Antonio Conte beendete am Freitag sämtliche Spekulationen: "Er will bei Chelsea bleiben und ist sehr glücklich, hier zu spielen", sagte der Italiener: "Ich sehe das überhaupt kein Problem." Wie Conte bestätigte, hat Diego Costa seine jüngsten Beschwerden überwunden und steht für die Partie am Sonntagabend gegen Hull City zur Verfügung. Eine Entscheidung über seinen Startelf-Einsatz werde allerdings erst am Spieltag fallen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mega-Offerte aus China? Spekulationen um Costa
Seitdem Chelsea die Reise nach Leicester ohne Toptorjäger Diego Costa antrat, überschlagen sich in England die Meldungen und Spekulationen. Was war der Grund für das Fehlen des Spaniers? Rückenprobleme? Ein Streit mit Trainer Antonio Conte? Ein Mega-Angebot aus China? Ein Klub aus der chinesischen Super League, angeblich Tianjin Teda, soll dem 28-Jährigen ein wahnwitziges Angebot unterbreitet haben - 34 Millionen Euro Jahresgehalt, netto versteht sich. Chelsea winken demnach über 90 Millionen Euro Ablöse. Blues-Besitzer Roman Abramovich denkt dem Vernehmen nach nicht daran, den Spanier (Vertrag bis 2019) ziehen zu lassen, will selbst verlängern. Berater Jorge Mendes soll allerdings in China sein. Und Conte sagte nach dem 3:0 am Samstag auf Nachfrage, ob Costa beim nächsten Spiel dabei sein werde, wenn er fit ist: "Das weiß ich nicht. Das werden wir nächste Woche sehen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Chelsea vermisst Costa nicht - Carroll traumhaft
Auch ohne Toptorjäger Diego Costa kam Chelsea am Samstagabend zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg bei Meister Leicester. Zweiter ist vorerst Tottenham (4:0 gegen West Brom), auch Arsenal siegte beim neuen Schlusslicht Swansea 4:0. Hull gab die "Rote Laterne" ab, West Hams Carroll bewarb sich für das "Tor des Jahres". ... [weiter]
 
Disput mit Conte: Costa fliegt aus Chelsea-Kader!
Leicht in den Griff zu bekommen, ist so ein Charakterkopf wie Diego Costa (28) nicht. Der spanische Nationalspieler vom FC Chelsea sorgt auf und neben dem Platz regelmäßig für Schlagzeilen. Unter seinem neuen Trainer Antonio Conte schien sich der Angreifer aber wieder ausschließlich auf den Sport zu konzentrieren - bis zum Freitag. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun