Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Leeds United

Leeds United

1
:
5

Halbzeitstand
1:0
FC Chelsea

FC Chelsea


Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.12.2012 20:45, Viertelfinale - League Cup
Leeds United   FC Chelsea
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Leeds United - Vereinsnews

Youngster Nicolas rettet Gladbach das Unentschieden
Borussia Mönchengladbach hat Teil eins des Doppel-Spieltags mit einem 1:1 gegen Leeds United beendet. Im österreichischen Schwaz traf Patrick Herrmann gegen den englischen Zweitligisten mit einem direkten Freistoß. ... [weiter]
 
Wiedwald auf dem Weg nach Leeds
Reichlich Bewegung ist in die Torwart-Wache bei Werder gekommen. Nachdem der Erstligist bestätigt hatte, dass mit Jiri Pavlenka der Wunschkandidat an die Weser kommt, nahmen die Gespräche mit dem bisherigen Stammtorwart Felix Wiedwald Fahrt auf. Am Nachmittag zeichnete sich eine Einigung ab: Der 27-Jährige wird Bremen verlassen. Nach kicker-Information wechselt Wiedwald zu Leeds United. ... [weiter]
 
Klich unterschreibt bei Leeds United
Mateusz Klich, ehemals in Diensten des 1. FC Kaiserslautern und des VfL Wolfsburg unterwegs, wechselt vom FC Twente Enschede in die zweite englische Liga: Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei Traditionsklub Leeds United einen Dreijahresvertrag bis 2020. Für Twente erzielte der 27-Jährige vergangene Saison in 30 Spielen sechs Tore. Er ist die erste Neuverpflichtung des neuen Leeds-Trainer Thomas Christiansen. Die Ablösesumme beträgt nach kicker-Informationen 1,1 Millionen Euro. Kaiserslautern verdient mit - und darf sich über eine Nachzahlung in Höhe von rund 100.000 Euro freuen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ex-Torschützenkönig Christiansen coacht Leeds
Der englische Zweitligist Leeds United hat am Donnerstag den ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig Thomas Christiansen als neuen Coach ernannt. Der Däne mit spanischen Wurzeln folgt auf Garry Monk, der im Mai sein Amt aus freien Stücken zur Verfügung gestellt hatte. ... [weiter]

FC Chelsea - Vereinsnews

Morata - der teuerste Spanier aller Zeiten!
In Zeiten, in denen sich ein Wechsel von Barcelonas Neymar für astronomische 222 Millionen Euro Richtung Paris-Saint Germain andeutet, erscheinen 80 Millionen Euro auf den ersten Blick überschaubar. In der Tat aber leistet sich der FC Chelsea mit dieser Summe den teuersten spanischen Fußballprofi aller Zeiten: Die Blues angeln sich wie erwartet Alvaro Morata von Real Madrid - und der Stürmer formuliert direkt hehre Ziele. ... [weiter]
 
Chelsea bindet Zouma - und verleiht ihn
Der FC Chelsea hat in diesem Sommer schon einige Spieler innerhalb der Premier League verliehen, Innenverteidiger Kurt Zouma (22) ist der nächste. Wie die Blues am Freitag mitteilten, wurde der Vertrag des zweimaligen französischen Nationalspielers bis 2023 verlängert, ehe er nun in der kommenden Saison bei Liga-Konkurrent Stoke City geparkt wird. Bei den Potters soll Zouma vor allem Spielpraxis sammeln, nachdem er in der vergangenen Saison - auch wegen seines üblen Kreuzbandrisses - nur neun Ligaeinsätze verzeichnen konnte. Dem 1,90 Meter langen Defensivspezialisten soll dennoch die Zukunft in London gehören, das unterstreicht der Sechsjahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Klubs sind sich einig: Morata zum FC Chelsea
Alvaro Morata steht vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Wie der englische Meister am Mittwochabend mitteilte, haben beide Klubs Einigkeit über die Transfermodalitäten erzielt. Laut spanischen Medien soll der 24-Jährige Stürmer für 80 Millionen Euro auf die Insel wechseln. Morata wird damit zum teuersten spanischen Spieler aller Zeiten. ... [weiter]
 
Contes merkwürdiger
Der FC Chelsea hat seinen Erfolgstrainer Antonio Conte mit einem neuen Vertrag ausgestattet und verkauft es als großen Vertrauensbeweis. Womöglich ist das Gegenteil der Fall. ... [weiter]
 
Chelseas Meistertrainer bleibt: Neuer Vertrag für Conte
Bislang ist die Geschichte von Antonio Conte beim FC Chelsea eine Erfolgsstory: Nach einer schwachen Saison 2015/16 führte der Italiener die Blues umgehend an die Spitze und zum verdienten Meistertitel (außerdem: FA-Cup-Finalist). Dass der Verein den 47-Jährigen langfristig behalten möchte, ist die logische Konsequenz. Verstärkt wurde die Bindung nun: Conte unterzeichnete einen neuen Zweijahreskontrakt beim CFC, an der Vertragsdauer bis 2019 ändert sich nichts. "Ich bin sehr glücklich über meinen neuen Vertrag. Wir haben in der ersten Saison extrem hart gearbeitet und etwas Großes erreicht, worauf ich sehr stolz bin. Jetzt müssen wir noch härter arbeiten, um ganz oben zu bleiben", sagte der Coach. "Er hat sich schnell an den englischen Fußball gewöhnt und uns nach oben geführt. Wir glauben fest daran, dass er diese Arbeit bestätigt, wenn wir in die Champions League zurückkehren", lobte die Klubdirektorin Marina Granovskaia. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun