Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Iraklis Saloniki

Iraklis Saloniki

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 1:4
Nach Hin- & Rückspiel: 1:5
AEK Athen

AEK Athen


Spielinfos

Anstoß: Do. 04.02.2016 18:30, Viertelfinale - Kypello Elladas
Iraklis Saloniki   AEK Athen
BILANZ
0 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Iraklis SalonikiIraklis Saloniki - Vereinsnews

Mainzer Interesse an Vellios eine Ente
In der vergangenen Woche wartete das griechische Nachrichtenportal Sports DNA mit einem angeblichen Interesse des 1. FSV Mainz 05 an Apostolos Vellios vom griechischen Erstligisten Iraklis Saloniki auf ? eine Ente, wie sich nach einem Gespräch des kicker mit Noch-Manager Christian Heidel herausstellt. "Wir sind gerade im Sturm überragend besetzt", erklärte der Bald-Schalker am Sonntag. Vellios, ein 1,91 Meter großer Stoßstürmer, käme rein vom Spielerprofil dem in Mainz unumstrittenen Jhon Cordoba, für den die Nullfünfer die Kaufoption ziehen werden, nahezu gleich. Zudem haben die Rheinhessen mit dem gelernten Flügelstürmer Karim Onisiwo und dem noch verletzten Emil Berggreen einen ähnlichen Typ Angreifer in der Hinterhand. Dazu kommt als falsche Neun Yoshinori Muto sowie Pablo De Blasis, der auch im Offensivzentrum agieren kann. ... [Alle Transfermeldungen]

AEK AthenAEK Athen - Vereinsnews

Poyet übernimmt Betis Sevilla
Gustavo Poyet wird neuer Coach von Betis Sevilla und übernimmt damit das Amt von Juan Merino, der den Aufsteiger zum Klassenerhalt geführt hat und am Sonntag in der Liga-Partie gegen den FC Getafe das letzte Mal auf der Bank sitzen wird. Poyet war zuletzt bei AEK Athen tätig, wurde dort aber nach seiner Ankündigung, den griechischen Klub zum Saisonende verlassen zu wollen, Mitte April entlassen. Zuvor hatte der Uruguayer unter anderem den AFC Sunderland trainiert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
AEK setzt Poyet vor die Tür
AEK Athen und Trainer Gustavo Poyet, der seinen Job erst im Oktober angetreten hatte, gehen ab sofort getrennte Wege. Der elfmalige griechische Fußballmeister reagierte am Vorabend des Pokalhalbfinals gegen Stadtrivale Atromitos auf die Ankündigung des 48-Jährigen, den Verein am Saisonende zu verlassen. Der Uruguayer hatte seine Entscheidung am Dienstag zunächst Journalisten mitgeteilt, hatte sich gegenüber dem Klub aber bedeckt gehalten. AEK wurde in der Meisterschaft Dritter hinter Olympiakos Piräus und Panathinaikos. Mit Panathinaikos, PAOK Saloniki und Panionios Athen wird AEK die Europapokal-Plätze ausspielen. ... [Alle Transfermeldungen]
01.07.16