Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
Atletico Madrid

Atletico Madrid


VFB STUTTGART
ATLETICO MADRID
15.
30.
45.
60.
75.
90.




















Thommy verpasst Siegtor

VfB Stuttgart trotzt Atletico Madrid

Der nächste Test und ein weiteres Mal darf das Fazit des VfB Stuttgart das Adjektiv "gelungen" beinhalten. Über weite Strecken agierten die Schwaben beim 1:1 (0:0) gegen Atletico Madrid konzentriert. Einer taktisch-kämpferisch geprägten ersten Hälfte gab es durchaus unterhaltsame zweite 45 Minuten.


Aus dem VfB-Trainingslager in Grassau berichtet Benni Hofmann

Erik Thommy
Vergab vom Punkt: Stuttgarts Erik Thommy.
© imagoZoomansicht

Gegen die aggressiv anlaufenden Atleti-Spitzen hatte Ron-Robert Zieler schon früh eine heikle Szene zu überstehen: Nach schlechter Abstimmung zwischen Holger Badstuber und Timo Baumgartl sowie einem technischen Fehler des Letztgenannten musste der Schlussmann aus seinem Kasten, kam zwar nicht an den Ball, drängte aber Thomas Lemar soweit vom Tor ab, dass dessen Hereingabe letztlich geklärt werden konnte (7.). Stuttgart tat sich schwer, den Ball kontrolliert nach vorne zu bringen.

Beide Weltmeister noch im Urlaub

Der spanische Vize-Meister war nach den zwei hart erkämpften Siegen im Trainingslager in Grassau gegen SD Eibar (2:1) und Basaksehir FK (3:1) der nächste Härtetest gegen ein Team, das nochmal eine Nummer höher einzustufen ist, wenngleich Trainer Diego Simeone noch nicht alle Topstars wie etwa Antoine Griezmann aufbieten konnte, der genau wie Landsmann Benjamin Pavard auf VfB-Seite noch im Urlaub weilt.

Das sah man auch bei der bis dahin größten Gästechance: Gelson riss die Lücke für Angel Martin Correa, Erik Thommy kam zu spät in den Rückwärtsgang, doch Lemar setzte den Ball neben den Pfosten (20.). Auf der Gegenseite verzog der an diesem Sonntag aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Mario Gomez nach einer abgefälschten Flanke Emiliano Insuas (25.). Nun schien sich der Bundesligist befreit zu haben, machte in Ansätzen Druck gegen den spanischen Vizemeister. Gefährlicher aber blieb Atleti, doch Saul Niguez verfehlte knapp (39.), so dass es mit 0:0 in die Kabinen ging.

Joaquin Munoz egalisiert Didavis Führungstreffer

Zur Pause baute Tayfun Korkut um: Für Gomez kam Rechtsverteidiger Andreas Beck, folglich rutschte Pablo Maffeo ins rechte offensive Mittelfeld und Daniel Didavi an die Seite des gewohnt fleißigen Nicolas Gonzalez in den Angriff. Stuttgarts Zehner setzte direkt Insua in Szene, dessen Abschluss aber zu unplatziert war (49.). Und Didavi war es auch, der nach einer Thommy-Hereingabe den Ball gut behauptete und von Francisco Montero im Strafraum gelegt wurde - den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst (58.), Joaquin Munoz aber glich postwendend aus (60.). Zwölf Minuten später folgte der nächste Strafstoß nach einem beherzten Sprint des eingewechselten Borna Sosa, doch Thommy setzte den Ball an die Latte (72.).

Der VfB kombinierte nach dem Seitenwechsel gefälliger als vor der Pause, als Atletico vor allem im defensiven wie im offensiven Umschaltverhalten überzeugte. Insgesamt ein verdientes Remis.


VfB Stuttgart - Atletico Madrid 1:1 (0:0)

Stuttgart: Zieler - Maffeo (74. Gentner), Baumgartl (65. Kaminski), Badstuber (74. Kempf), Insua (69. Sosa) - Castro (88. Kopacz), Aogo (82. Mangala) - Didavi (69. Akolo), Thommy (82. Özcan) - Gonzalez (74. Donis), Gomez (46. Beck)
Madrid: Adan - Juanfran (46. Isaac), Tachi, Montero, Olabe (60. Solano) - Rodrigo, Saul Niguez (46. Mollejo) - Correa (69. Punal), Koke (46. Carro) - Gelson (46. Borja Garces), Lemar (46. Munoz)
Tore: 1:0 Didavi (FE, 58.), 1:1 Munoz (60.)
Bes. Vorkommnis: Thommy setzt einen Strafstoß an die Latte (72.).

kicker-Bundesliga Sonderheft
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart
Aufstellung:
Zieler
Maffeo    
Badstuber    
Baumgartl    
Insua    
Thommy    
Didavi        
Castro    
Aogo    
Gonzalez    
M. Gomez    

Einwechslungen:
46. Beck für M. Gomez
65. M. Kaminski für Baumgartl
69. Akolo für Didavi
69. Sosa für Insua
74. Kempf für Badstuber
74. Gentner für Maffeo
74. Donis für Gonzalez
82. B. Özcan für Thommy
82. Mangala für Aogo
88. Kopacz für Castro

Reservebank:
Grahl (Tor)

Atletico Madrid
Aufstellung:
Adan
Juanfran    
Francisco Javier Montero Rubio , 
Olabe    
Koke    
Saul Niguez    
Gelson Martins    
Lemar    
Correa    

Einwechslungen:
46. Joaquin Munoz für Lemar
46. Mikel Carro Fandino für Saul Niguez
46. Borja Garces Moreno für Juanfran
46. Carlos Isaac für Gelson Martins
46. Mollejo für Koke
62. Andres Solano für Olabe
69. Aitor Punal Rodriguez für Correa

Reservebank:
dos Santos (Tor)

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Didavi (58., Elfmeter)
1:1
Joaquin Munoz (60.)
Besondere Vorkommnisse
Thommy verschießt Elfmeter (73.)

Spielinfo

Anstoß:
05.08.2018 16:45 Uhr
Stadion:
Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine