Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

4
:
1

Halbzeitstand
3:1
TSV 1860 Rosenheim

TSV 1860 Rosenheim


1. FC NÜRNBERG
TSV 1860 ROSENHEIM
15.
30.
45.





60.
75.
90.











Testspiel gegen Rosenheim

Club schlägt nach Rückstand viermal zurück

Standesgemäß heißt es, wenn ein Bundesligist in der Vorbereitung einen Viertligisten schlägt. Somit verlief für den 1. FCN gegen den TSV 1860 Rosenheim alles wie es sich gehört, der Bundesliga-Aufsteiger setzte sich im Trainingslager in Natz-Schab gegen den Süd-Regionalligisten letztlich ungefährdet mit 4:1 durch - auch wenn er hinten die eine oder andere Lücke offenbarte und vorne etliche Chancen liegen ließ.

In der Startelf gegen Rosenheim: Nürnbergs Sebastian Kerk.
Torschütze gegen Rosenheim: Nürnbergs Sebastian Kerk.
© imagoZoomansicht

Mit dem Aussagewert dieser Partie verhielt es sich naturgemäß überschaubar, eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag, zumal unter Wettkampf-Bedingungen, stellte sie dennoch dar, so gesehen erfüllte der Test seinen Zweck. "Ich bin zufrieden, ich habe abschnittsweise das gesehen, was ich sehen wollte. Man darf nicht vergessen, dass wir in den vergangenen Tagen keine Rücksicht auf die hohen Temperaturen genommen haben, sondern unser Programm voll durchgezogen haben. Deswegen interessiert mich auch das Ergebnis nicht sonderlich", sagte anschließend Trainer Michael Köllner.

Was aber war gemessen an des Trainers Aussage das Bemerkenswerte an der Partie? Gab es dies überhaupt? Dass der Club-Trainer in der Pause bis auf den U-21-Akteur Simon Rhein komplett durchwechselte, war es jedenfalls ebenso wenig wie der Umstand, dass die Rosenheimer nach einem Patzer von Eduard Löwen in der 7. Minute per Philipp Maiers verwandelten Foulelfmeter in Führung gingen, und die Franken diesen Rückstand bis zur Pause auf 3:1 drehten. Beides standesgemäß.

Apropos Löwen. Es blieb nicht bei dem einem Patzer, er gab an jenem Spätnachmittag mal wieder den Bruder Leichtfuß - allerdings spielte er auch den klugen, öffnenden Pass, aus dem das 1:1 entstand.

Doch zurück zur Frage nach dem Bemerkenswerten. Das gab es sehr wohl. Köllner ließ in jeder Hälfte in einem 3-4-3 beginnen, nach gut zehn Minuten löste er dann zunächst vorne den Dreier- in einen Zweier-Sturm plus Zehner auf, um dann nach gut 20 Minuten komplett auf das bewährte Aufstiegssystem 4-1-4-1 umzustellen. "Das ist gerade nach den hohen Belastungen der Vortage für die müden Köpfe nicht einfach gewesen, sich da umzustellen", lautete Köllners zufriedenes Fazit.


Statistik zum Spiel:

1. FC Nürnberg - TSV 1860 Rosenheim 4:1 (3:0)

FCN, 1. Halbzeit: Mathenia - Margreitter, Löwen, Medic - Goden, Fuchs, Kerk (29. Rhein), Leibold - Tillman, Ishak, Zrelak
FCN, 2. Halbzeit: Bredlow - Jäger, Rhein, Mühl - Valentini, Behrens, Petrak, Bauer - Salli, Knöll, Palacios
Tore: 0:1 Maier (7., FE), 1:1 Kerk (25.), 2:1 Ishak (35.), 3:1 Zrelak (37.), 4:1 Valentini (70.)
Zuschauer: 600

Christian Biechele

Klub für Klub: Diese Transfers wurden abgewickelt
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Goretzka, Uth & Co
Die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Die Bundesliga-Vereine basteln auf Hochtouren an ihrem Kader für die kommende Saison. Welche Zugänge stehen schon fest? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Nürnberg
Aufstellung:
Mathenia    
Margreitter    
Löwen    
Medic    
Goden    
Fuchs    
Kerk        
Leibold    
Tillman    
Ishak        
Zrelak        

Einwechslungen:
29. Rhein für Kerk
46. Bredlow für Mathenia
46. Jäger für Goden
46. Mühl für Löwen
46. Valentini     für Fuchs
46. Behrens für Margreitter
46. Petrak für Medic
46. Ro. Bauer für Tillman
46. Salli für Ishak
46. Knöll für Zrelak
46. Palacios für Leibold

Reservebank:
Wendlinger (Tor)

TSV 1860 Rosenheim

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Ph. Maier (10., Foulelfmeter)
1:1
Kerk (28.)
2:1
Ishak (35.)
3:1
Zrelak (40.)
4:1
Valentini (70.)

Spielinfo

Anstoß:
31.07.2018 17:00 Uhr

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine