Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


FC INGOLSTADT 04
BOR. MÖNCHENGLADBACH
15.
30.
45.

60.
75.
90.



















1:0-Testspielsieg über Borussia Mönchengladbach

FCI glückt Generalprobe gegen Gladbach

Für den FC Ingolstadt war das 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach die Generalprobe vor dem Ligastart am kommenden Samstag bei Jahn Regensburg, für die Fohlen der Abschluss des Trainingslagers in Rottach-Egern.

Gerangel: Ingolstadts Osawe im Duell mit Bennetts (r.).
Gerangel: Ingolstadts Osawe im Duell mit Bennetts (r.).
© imagoZoomansicht

FCI-Trainer Stefan Leitl hatte im Vorfeld angekündigt, bei seiner Aufstellung "mindestens eine Achse" erkennen zu können, "die dann auch beim Jahn beginnt." Und so darf die Startelf beim letzten Test gegen Borussia Mönchengladbach im fränkischen Herzogenaurach als Fingerzeig für den Ligastart in sechs Tagen bei Jahn Regensburg gewertet werden. Mit Torwart Örjan Nyland, Innenverteidiger und Kapitän Marvin Matip, Sechser Almog Cohen, Zentrumsspieler Konstantin Kerschbaumer, den Außen Osayamen Osawe und Thorsten Röcher sowie Stürmer Dario Lezcano scheint das Grundgerüst für den Saisonauftakt gefunden zu sein.

Gladbachs Trainer Dieter Hecking hingegen hat noch ein wenig Zeit, seine Wunschelf bis zum ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal am 19. August beim BSC Hastedt zu finden. Neben etatmäßigen Stammspielern wie Matthias Ginter, Christoph Kramer oder Neuzugang Alassane Plea gab er in seiner Startformation auch Youngstern wie Torwart Moritz Nicolas (20), Mandela Egbo (20), Andreas Poulsen (18), Keanan Bennetts (19) und Torben Müsel (19) die Chance, sich zu zeigen.

Schwungvolles Spiel - trotz heißer Temperaturen

Trotz sommerlicher Temperaturen über 30 Grad begannen beide Mannschaften schwungvoll und kamen nach zehn Minuten auch zu den ersten Torchancen: Erst verpasste Lezcano nur knapp eine Hereingabe von Marcel Gaus (11.), ehe Nyland nach einem Standard gegen den aufgerückten Ginter retten konnte (16.). Während die Borussia mit der besseren Spielanlage und Ballbesitzfußball überzeugte, kamen die Schanzer vor allem dann zu Chancen, sobald es zu Tempovorstößen über die Außen kam. Vor allem Flügelflitzer Osawe wusste in dieser Hinsicht zu gefallen, doch Lezcano fehlten nach dessen Flanken gleich zweimal wenige Zentimeter, um diese zu verwerten (39., 42.).

Auch nach dem Seitenwechsel verlor die Partie nicht an Rasanz, echte Torchancen blieben zunächst aber aus. Erst nachdem Leitl die Offensivreihe des FCI austauschte, wurden die Schanzer wieder zielstrebiger und gefährlicher - und prompt belohnt: Lucas Galvao zog mit Tempo in den Strafraum und bediente den freistehenden Robert Leipertz, der Torwart Moritz Nicolas keine Chance ließ (68.). Zwei Minuten später hatte Ingolstadt die Möglichkeit zur Vorentscheidung, doch weder Stefan Kutschke noch Leipertz konnten diese trotz aussichtsreicher Position nutzen.

Die Schanzer agierten in dieser Phase vor allem über den äußerst agilen Agyemang Diawusie schwungvoll, konnten ihre Druckphase aber nicht in Zählbares ummünzen. Gladbach drängte in der Schlussphase auf den Ausgleich, der den Fohlen trotz aussichtsreicher Schusschancen nicht mehr gelingen wollte. So blieb es beim 1:0 für den FCI, dem damit die Generalprobe vor dem Ligaauftakt gegen Regensburg geglückt ist. Damit bleiben die Schanzer in der Vorbereitung auch ungeschlagen.

Statistik

Ingolstadt: Nyland (46. Knaller) - Gaus (64. Gimber), Galvao (88. Otavio), Matip, Ananou (Neumann) - Cohen (46. Träsch, 72. Kittel), Schröck (Rinderknecht) - Röcher (64. Leipertz), Kerschbaumer (72. Pledl), Osawe (64. Diawusie) - Lezcano (64. Kutschke)
Gladbach: Nicolas - Egbo, Elvedi (37. Mayer), Ginter (59. Jantschke), Poulsen - Kramer (59. Strobl), Zakaria (46. Neuhaus), Müsel (72. Raffael) - Herrmann (72. Wendt), Plea (59. Hofmann), Bennetts (72. Johnson)
Tor: Leipertz (68.)

Fabian Istel

kicker-Bundesliga Sonderheft
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Ingolstadt 04
Aufstellung:
Nyland    
Ananou
Lucas Galvao    
M. Matip    
Gaus    
Cohen    
Schröck    
Osawe    
Kerschbaumer    
Röcher    
Lezcano    

Einwechslungen:
46. Knaller für Nyland
46. Träsch     für Cohen
62. Gimber für Gaus
64. Kutschke für Lezcano
64. Diawusie für Osawe
64. Leipertz     für Röcher
70. Pledl für Kerschbaumer
75. Kittel für Träsch
85. Paulo Otavio für Lucas Galvao
85. Neumann für M. Matip
87. Rinderknecht für Schröck

Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Egbo
Elvedi    
Ginter    
Kramer    
Zakaria    
Müsel    
Herrmann    
Bennetts    
Plea    

Einwechslungen:
37. Mayer für Elvedi
46. Neuhaus für Zakaria
60. Jantschke für Ginter
60. Hofmann für Plea
60. Strobl für Kramer
72. Raffael für Müsel
72. Wendt für Herrmann
72. F. Johnson für Bennetts

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Leipertz (66.)

Spielinfo

Anstoß:
29.07.2018 17:00 Uhr

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine