Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

3
:
2

Halbzeitstand
3:2
Real Betis Sevilla

Real Betis Sevilla


BOR. MÖNCHENGLADBACH
REAL BETIS SEVILLA
15.
30.
45.








60.
75.
90.

Fohlen besiegen Südspanier mit 3:2

Munterer Schlagabtausch: Gladbach schlägt Betis

Die wohl spannendste Personalie ließ Gladbachs Trainer Dieter Hecking zunächst außen vor: Alassane Plea blieb gegen Betis Sevilla auf der Bank, dafür durfte eine mit diversen Bundesligaprofis gespickte Elf auf den Rasen.

Sieg gegen die Andalusier: Patrick Herrmann (#7) feiert mit Torschütze Raffael.
Sieg gegen die Andalusier: Patrick Herrmann (#7) feiert mit Torschütze Raffael.
© imagoZoomansicht

Bei sommerlichen Temperaturen nahm die Borussia von Beginn an das Heft des Handelns in die Hand: Die dreieinhalb Angreifer Fabian Johnson, Raffael, Patrick Herrmann und Youngster Torben Müsel attackierten früh und ließen den Spaniern nur wenig Gelegenheit, ihr Spiel zu entfalten. Lediglich ein einziges Mal musste Torhüter Tobias Sippel vor dem eigenen Sechzehner gegen den heranstürmenden Loren Moron klären (11.).

Danach übernahm Borussia endgültig - und vor allem Raffael. Einen flachen Weitschuss des Brasilianers wehrte Sevillas Schlussmann Joel Robles schlecht nach vorne ab. Johnson konnte locker abstauben - 1:0 (12.). Weil Jonas Hofmann als Antreiber im zentralen Mittelfeld weiter Dampf machte und Betis fehlerhaft blieb, klingelte es gleich nochmal: Johnson behauptete den Ball gut am linken Fünfmeterraum, legte zurück auf Oscar Wendt und Raffael jagte die lange Flanke von der anderen Seite sehenswert direkt zum 2:0 ins lange Eck (15.).

Die Iberer versuchten sich daraufhin mehr, Moron scheiterte aber noch aus zehn Metern (16.). Im Gegenzug drückte Herrmann erneut eine Flanke über die Linie - Abseits (21.). Dass das Team von Trainer Quique Setien danach wieder herankam, hatte auch mit Tobias Strobl zu tun: Dem Abwehrchef sprang im Strafraum der Ball an die Hand, Kapitän Joaquin verwandelte den fälligen Strafstoß gegen Sippel zum Anschlusstreffer (22.).

Anschließend flachte die Partie ab, bis Sippel erneut im Rampenlicht stand: Einen langen Ball unterlief Gladbachs Ersatzkeeper außerhalb des Sechzehners, Canales hob ihn in Richtung Tor - aber knapp daran vorbei (32.).

Boudebouz' Anschlusstreffer kommt zu spät

Wenig später bestrafte die Elf vom Niederrhein die unaufmerksame Hintermannschaft von Betis erneut: Herrmann trieb den Ball vom Mittelkreis durchs Zentrum, hebelte per Doppelpass mit Raffael die Verteidiger aus und wuchtete das Leder dann trocken am eingewechselten Dani Rebello vorbei ins kurze Eck - 3:1 (36.).

Die Andalusier schlugen allerdings rasch zurück: Borussias Abwehr konnte Canales am Fünfmeterraum nicht den Ball abluchsen, der legte quer zurück auf den völlig freien Ryad Boudebouz, der unbedrängt einschießen konnte (39.). Näher kam Betis aber nicht mehr ran, sodass Gladbachs Finale gegen den VfL Bochum nichts mehr im Wege stand.

Jim Decker

Tolisso mit 41,5 Millionen der teuerste Neuzugang der Bundesliga
Plea, Maffeo & Co.: Die teuersten Zugänge aller Bundesligisten
Für 23 Millionen Euro hat Gladbach Alassane Plea aus Nizza verpflichtet - der Angreifer ist nun der teuerste Neuzugang der Fohlen-Geschichte. Auch andere Vereine griffen für neue Spieler schon tief in die Tasche. Wer ist der jeweilige Rekordtransfer? Eine Übersicht der teuersten Bundesliga-Zugänge, Klub für Klub.
Die teuersten Zugänge aller Bundesligisten

Für 23 Millionen Euro hat Gladbach Alassane Plea aus Nizza verpflichtet - der Angreifer ist nun der teuerste Neuzugang der Fohlen-Geschichte. Auch andere Vereine griffen für neue Spieler schon tief in die Tasche. Wer ist der jeweilige Rekordtransfer? Eine Übersicht der teuersten Bundesliga-Zugänge, Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Sippel
Beyer
Mayer
Strobl
Wendt
Benes
Herrmann    
Müsel
F. Johnson    
Raffael    

Reservebank:
Pazurek
,
Benger
,
Makridis

Real Betis Sevilla
Aufstellung:
Joel Robles    
Bartra
Tosca
Junior
Boudebouz    
Joaquin        
Narvaez    

Einwechslungen:
32. Dani Rebollo für Joel Robles
35. Rober für Joaquin
43. Julio Alonso für Narvaez

Reservebank:
Julio Alonso
,
Rober

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
F. Johnson (13., Rechtsschuss)
2:0
Raffael (15., Rechtsschuss)
2:1
Joaquin (23., Handelfmeter, Rechtsschuss)
3:1
Herrmann (36., Rechtsschuss, Raffael)
3:2
Boudebouz (39., Linksschuss, Canales)

Spielinfo

Anstoß:
22.07.2018 14:00 Uhr
Stadion:
Vonovia-Ruhrstadion, Bochum

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine