Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München

Bayern München

3
:
1

Halbzeitstand
0:1
Paris St. Germain

Paris St. Germain


BAYERN MÜNCHEN
PARIS ST. GERMAIN
15.
30.
45.

60.
75.
90.


















       
Bayern München
3
:
1

Paris St. Germain
17:58

FCB-Coach Niko Kovac darf zufrieden sein - auch mit Torschütze Renato Sanches oder einigen auffälligen Jungspunden.


 
17:57

Nach durchwachsener erster Hälfte steigert sich der FC Bayern München gegen eine ein wenig aufgebesserte C-Elf von Paris Saint-Germain (Weah, Buffon, Rabiot) merklich - und fährt nach 0:1-Rückstand ein am Ende verdientes 3:1 ein.


 
Schlusspfiff

 
17:52
90.

Die letzten Sekunden laufen, gleich wird der FC Bayern München einen gelungenen Start in diesen International Champions Cup feiern dürfen.


 
17:49
87.

Richtig viel passiert hier aktuell nicht mehr, beide Klubs scheinen sich auf dieses Ergebnis geeinigt zu haben.


 
17:47
84.
Spielerwechsel: Fressange für Postolachi (Paris St. Germain)

 
17:47
84.
Spielerwechsel: Georgen für Bernede (Paris St. Germain)

 
17:46
84.

Der Sieg des deutschen Rekordmeisters in Klagenfurt ist nicht mehr in Gefahr. Ein gelungener Start in die Wettkampfserie wäre damit gewährleistet. Besonders der zweite Durchgang dürfte Trainer Kovac absolut zufriedenstellen.


 
Bayern München
3
:
1

Paris St. Germain
17:40
78.

Joker Zirkzee, erst 17 Jahre jung, macht das 3:1 für den FC Bayern München: Gnabry wird mit einem Diagonalball rechts geschickt. Der frühere Hoffenheimer, Bremer und Arsenal-Profi blickt auf und hat das Auge für den Stürmer im Zentrum. Dieser muss nur den Fuß hinhalten.


 
17:37
75.

Mittlerweile hat sich die Partie zu einem Spiel auf ein Tor entwickelt. Vor allem der frische Coman initiiert immer wieder sehenswerte Angriffe.


 
17:35
73.

Coman setzt sich auf dem Flügel stark durch, Shabani nimmt seine Hereingabe technisch perfekt - doch der Ball findet sein Ziel nicht.


 
17:34
72.

Viele Wechsel sind aktuell natürlich angesagt, das zerstört den Spielfluss merklich.


 
17:33
71.
Spielerwechsel: Johansson für Rafinha (Bayern München)

 
17:32
70.
Spielerwechsel: Zylla für Renato Sanches (Bayern München)

 
17:32
70.
Spielerwechsel: Zagre für Nkunku (Paris St. Germain)

 
17:32
72.
Spielerwechsel: Postolachi für Rabiot (Paris St. Germain)

 
17:32
72.
Spielerwechsel: Jesé für Diarra (Paris St. Germain)

 
17:32
70.

Der FCB macht Dampf: Richards verpasst knapp das 3:1.


 
Bayern München
2
:
1

Paris St. Germain
17:30
67.
2:1 Renato Sanches (Rechtsschuss)

Renato Sanches ist zur Stelle - und untermauert seine Ambitionen, in dieser Saison beim FC Bayern eine tragende Rolle spielen zu wollen: Der Portugiese schießt einen Freistoß direkt um die Mauer herum ins rechte untere Toreck. Da hat er den soeben erst für Buffon gekommenen Ersatzmann Descamps eiskalt erwischt.


 
17:28
66.
Spielerwechsel: Descamps für Buffon (Paris St. Germain)

 
17:25
62.
Spielerwechsel: Zirkzee für Wagner (Bayern München)

 
17:25
62.
Spielerwechsel: Richards für Javi Martinez (Bayern München)

 
17:25
62.
Spielerwechsel: Gnabry für Juan Bernat (Bayern München)

 
17:24
62.
Spielerwechsel: J. Meier für Robben (Bayern München)

 
Bayern München
1
:
1

Paris St. Germain
17:22
60.

Nach einer Robben-Ecke ist Buffon erstmals an diesem Nachmittag geschlagen: Martinez steigt im Zentrum am höchsten - und schweißt den Ball per Kopf hart unter die Latte. Eine kleine Teilschuld trägt dabei auch der italienische Kult-Torwart, der sich anfangs nicht entscheiden kann, ob er nun rauskommen soll oder nicht.


 
17:18
56.

Der FCB bleibt am Drücker, der Ausgleichstreffer soll es schnell sein.


 
17:15
53.

Robben und Wagner versuchen sich mit schnellem Passspiel nach vorne zu arbeiten, doch am Ende geht der Ball verloren. Die Abwehr der französischen Hauptstädter steht sicher.


 
17:14
52.

Das 1:1 liegt mehr und mehr in der Luft: Erst verpasst Shabani knapp, dann kommt wieder Wagner zum Zug. Ein PSG-Akteur klärt aber gerade noch auf der Linie.


 
17:13
51.

Beinahe die kalte Dusche für die Münchner: Vollkommen frei darf Nkunku abziehen - und schießt die Kugel knapp vorbei.


 
17:10
48.

Aluminium! Angreifer Wagner hat nach einem Eckball zu genau gezielt - sein Kopfball trifft die Latte.


 
17:08
46.
Spielerwechsel: M. Shabani für Batista Meier (Bayern München)

 
17:08
46.
Spielerwechsel: Alaba für Stanisic (Bayern München)

 
17:08
46.
Spielerwechsel: Coman für F. Ribery (Bayern München)

 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:50

Nach 45 Minuten steht es 1:0 für Paris Saint-Germain, bis auf einen starken Abschluss von Batista Meier (Parade von Buffon) kommt vom FC Bayern München noch deutlich zu wenig.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:50
45.

Es wird wohl beim 1:0 für die Franzosen um Trainer Tuchel nach 45 Minuten bleiben...


 
16:48
43.

Rabiot, der nicht Teil des erfolgreichen WM-Kaders Frankreichs war, ist hier bislang der Spielgestalter schlechthin.


 
16:45
41.

Da saust der Ball drüber: Nkunku wird am Strafraum nur zögerlich attackiert und fasst sich ein Herz.


 
16:43
38.

Von Robben, der immer wieder eng gedeckt wird sowie leicht unzufrieden wirkt, und Ribery kommt noch viel zu wenig. Gerade über die Außenbahnen hätte man sich mehr erwünschen dürfen.


 
Bayern München
0
:
1

Paris St. Germain
16:35
31.
0:1 Weah (Rechtsschuss)

Der erste Treffer fällt - und zwar für Paris: Nach einem langen Zuspiel in die Spitze enteilt Weah seinen Bewachern (vor allem Stanisic), läuft vor bis zum Strafraum und bleibt vor dem herauskommenden Ulreich cool. Die Kugel wird flach links ins Eck geschoben - 1:0 für die Franzosen.


 
16:32
27.

Zurück zum Sport: Insgesamt ist das hier ein ausgeglichenes Duell, bei dem beide Mannschaften besonders in den Zweikämpfen nicht alles geben. Wer will es ihnen verdenken?


 
16:31
26.

Mehr dazu in einem Kommentar von kicker-Reporter Mounir Zitouni gleich auf kicker.de...


 
16:30
25.

Anstatt die Partie in der Urlaubsregion mit günstigen Tickets zum Familien-Event werden zu lassen, schreckten die Macher mit den Wucher-Preisen viele urlaubende Fans ab. 65 Euro kostete in Klagenfurt die ermäßigte Karte für ein Kind, 75 Euro musste der Erwachsene hinlegen. Eine Familie, die mit zwei Fußballbegeisterten Jungs ins Wörthersee-Stadion gehen wollte, musste so 280 Euro zahlen.


 
16:27
23.

Zeit für etwas Information am Rande, die allerdings durchaus Gewicht hat: In Klagenfurt, wo ringsherum tausende von Familien ihr Urlaubsdomizil aufschlagen, war die Arena bei der Partie Bayern gegen Paris in etwa mit 15000 Zuschauern nur zur Hälfte gefüllt. Kein Wunder bei den extremen Eintrittspreisen.


 
16:25
20.

Abschluss von PSG: Weah, der Sohn des ehemaligen liberianischen Fußballspielers und amtierenden Präsidenten Liberias George Weah, zieht links im Strafraum aus spitzem Winkel ab - daneben.


 
16:18
14.

Rabiot verliert am eigenen Sechzehner die den Ball - und Wagner schaltet schnell, er zieht sofort ab. Der Schuss landet jedoch wenig platziert direkt in Buffons Armen.


 
16:18
13.

Die folgende Ecke von Renato Sanches, dem Europameister von 2016, der unter Trainer Kovac den Durchbruch schaffen soll, bringt nichts ein.


 
16:17
12.

Starke Aktion von Batista Meier, der einfach mal schnörkellos abzieht - und Altmeister Buffon, den Weltmeister von 2006, zu einer sehenswerten Parade zwingt.


 
16:13
9.

Immer wieder schleichen sich besonders bei den jungen Akteuren Fehler im Aufbauspiel ein.


 
16:09
5.

Auf der anderen Seite nähert sich bei einem Gegenzug direkt der deutsche Rekordmeister an: Regionalliga-Kicker Will nickt den Ball klar am Tor von Buffon vorbei.


 
16:09
4.

Die erste große Chance: Nach einer Ecke von der rechten Seite steigt Rabiot im Zentrum richtig gut hoch, nickt den Ball in Richtung Tor - und scheitert an einer guten Parade von Ulreich.


 
16:08
3.

Paris setzt sich direkt mal in der Hälfte der Münchner fest - und sucht den ersten Abschluss. Doch noch steht die FCB-Abwehr.


 
16:05
1.

Der Ball rollt im Wörthersee Stadion zu Klagenfurt...


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
16:02

Interessant bei PSG: Trainer Tuchel, früher in der Bundesliga bei Mainz und Dortmund tätig, setzt heute neben bekannte Akteuren wie Rabiot sowie zahlreichen jungen Spieler auf Neuzugang Buffon. Der legendäre Juve-Keeper, der mit 40 Jahren noch ein Abenteuer wagt, hütet somit erstmals das Gehäuse seines neuen Klubs.


 
16:00

Folgende Elf schickt Niko Kovac, der neue FCB-Coach und Nachfolger von Jupp Heynckes, ins Rennen: Ulreich - Rafinha, Juan Bernat, Javi Martinez, Stanisic - Renato Sanches, Batista Meier - Robben, Will, Ribery - Wagner.


 
15:45

So, nun zum heutigen Auftritt des FC Bayern ab 16 Uhr gegen PSG...


 
15:45

Stehen schließlich punktgleiche Teams an der Spitze, wird nach folgenden Kriterien bewertet: Direkter Vergleich, Tordifferenz, erzielte Tore, kassierte Gegentore und so weiter. Herrscht dann immer noch keine Eindeutigkeit, entscheidet der Münzwurf.


 
15:44

Das hat bereits Auswirkungen auf die Tabelle, denn: Wer sich im Shootout durchsetzt, bekommt trotz des Erfolges nur zwei Punkte gutgeschrieben; wer nach 90 Minuten gewinnt, drei.


 
15:44

Kurz zum Prozedere dieses Cups: Gruppen gibt es nicht mehr, stattdessen werden alle 18 teilnehmenden Teams in ein Gesamt-Klassement aufgenommen. Jede Mannschaft absolviert drei Spiele - egal wo -, die nachher in einer großen Abschlusstabelle münden. Gespielt wird - in den größten und teuersten Stadien - wie üblich 90 Minuten; sollte dann kein Sieger feststehen, geht es sofort ins Elfmeterschießen.


 
15:40

Auch in diesem Jahr sind beim International Champions Cup wieder die zwei deutschen Zugpferde am Start, diesmal beide in den Vereinigten Staaten. Der BVB bekommt es in Chicago, Charlotte und Pittsburgh mit ManCity (1:0 dank Götze), Liverpool und Benfica zu tun. Die Bayern in Klagenfurt (Österreich), Philadelphia und Miami mit PSG, Juventus und ebenfalls ManCity.


 
SPIELINFO
Anstoß:
21.07.2018 16:00 Uhr
Stadion:
Wörthersee Stadion, Klagenfurt
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine