Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Manchester City

Manchester City

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


MANCHESTER CITY
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.


60.
75.
90.


















Götze trifft per Elfmeter - Toprak und Pulisic stark

BVB schlägt ManCity - Schürrle vor dem Absprung

Borussia Dortmund gewinnt das erste Spiel seiner USA-Tour mit 1:0 (1:0) gegen Pep Guardiolas Manchester City. Mario Götze markiert per Foulelfmeter vor 34.629 Zuschauern in Chicago das Goldene Tor. André Schürrle fehlt bei diesem Test gegen den englischen Meister: Der BVB stellt ihn für Gespräche mit einem anderen Klub frei.


Über die USA-Tour des BVB berichtet Thomas Hennecke

Mario Götze
Traf per Elfmeter zum 1:0-Siegtreffer: Mario Götze.
© imagoZoomansicht

Schon an diesem Samstag tritt André Schürrle die Heimreise an. Borussia Dortmund hat ihm einen Wechsel nahegelegt, wie Michael Zorc nach der Partie gegen Manchester City indirekt bestätigte. "Wir haben offen mit ihm besprochen, dass wir auf seiner Position viele Möglichkeiten haben", verriet Dortmunds Sportdirektor. Zorc bestätigte "Sondierungsgespräche mit konkretem Inhalt", die er in den vergangenen Tagen mit einem anderen Verein geführt hat.

Schürrle kostete vor zwei Jahren bei seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg 30 Millionen Euro Ablöse. Niemals zuvor und niemals danach investierte der BVB mehr Geld in einen Spieler. Die Rendite fiel vergleichsweise dürftig aus: Über eine Mitläuferrolle kam der 27-Jährige (Vertrag bis 2021) in Dortmund nie hinaus. Auf der offensiven linken Außenbahn jetzt den Kampf gegen Marco Reus oder Jadon Sancho aufzunehmen, wäre aussichtslos gewesen. Und fürs Zentrum kam er, wie Zorc bekräftigte, nicht wirklich infrage: "Wir haben ihn eher auf der Seite gesehen."

Pulisic gibt City Rätsel auf - auch Sancho wirbelt

Der Abend in Chicago könnte schon sein letzter als BVB-Profi gewesen sein. Als Zuschauer sah Schürrle im legendären Soldier Field, wie der Bundesligist Manchester City, bei dem Leroy Sané in der 75. Minute eingewechselt wurde, dominierte (10:5 Torschüsse, 52,5 Prozent gewonnene Zweikämpfe) und die Partie verdient zu seinen Gunsten entschied. Bestnoten verdienten sich Ömer Toprak, der Dortmunds Defensive Halt gab und im Spielaufbau kaum Fehler machte, sowie Christian Pulisic, der ManCity auf dem rechten Flügel Rätsel aufgab. "Er hat sehr gut gespielt", urteilte Favre, "er war beim Dribbling sehr stark. Christian spürt, wann er richtig beschleunigen muss. Das hat er drei-, viermal gezeigt." Auch Sancho drehte gegen seinen früheren Klub auf der linken Seite richtig auf, bis er nach einer Reihe forscher Dribblings übermütig wurde und sich ein paar Mal verzettelte.

Favre hakte den zweiten Sieg im zweiten Test zufrieden ab. "Viele Sachen waren positiv", sagte er. Besonders gefreut hat ihn, dass wie schon in Wien vor einer Woche (ebenfalls 1:0) hinten die Null stand: "Wir haben ziemlich gut verteidigt."

Am Sonntag trifft der BVB im Bank of America Stadium in Charlotte auf den von seinem langjährigen Coach Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool.

Die Spielorte in den Vereinigten Staaten
Der ICC in den USA: Wo Bayern und der BVB hinreisen
Die Stadien des International Champions Cup
Die Stadien des International Champions Cup

Moderne Bauwerke und altehrwürdige Spielstätten: Beim diesjährigen International Champions Cup treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern in den USA auf Europas Elite. Die Spielorte zum Durchklicken.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Manchester City
Aufstellung:
Bravo    
Luke Bolton , 
Garcia
Denayer    
Diaz    
Harrison    
Foden    
Mahrez    
L. Nmecha    

Einwechslungen:
46. Hart für Bravo
66. Dele-Bashiru für Diaz
66. Humphreys für Denayer
73. Touaizi für L. Nmecha
73. Garré für Foden
73. L. Sané für Harrison
73. Roberts für Mahrez

Reservebank:
Grimshaw (Tor)
,
Muric (Tor)
,
Adarabioyo
,
Laporte
,
Wilson
,
Iker Pozo
,
Nathanael Ogbeta
,
Rabbi Matondo

Borussia Dortmund
Aufstellung:
Hitz
Bockhorn    
Toprak    
Zagadou    
Schmelzer    
Rode    
Burnic        
C. Pulisic    
M. Götze        
Bruun Larsen    
Isak    

Einwechslungen:
46. Diallo für Toprak
46. Pieper für C. Pulisic
46. Sancho für Bruun Larsen
46. Toljan für Bockhorn
46. Dahoud     für M. Götze
46. M. Wolf für Isak
46. Philipp für Schmelzer
46. Sahin für Burnic
46. Gomez für Rode
46. S. Dieckmann für Zagadou

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
M. Götze (28., Foulelfmeter, Rechtsschuss, C. Pulisic)
Gelbe Karten
ManCity:
-
Dortmund:
Burnic
(1. Gelbe Karte)
,
Dahoud
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
21.07.2018 03:05 Uhr
Stadion:
Soldier Field, Chicago

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine