Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

0
:
3

Halbzeitstand
0:3
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


SPVGG UNTERHACHING
TSG HOFFENHEIM
15.
30.
45.



60.
75.
90.


















3:0-Testspielsieg der TSG über Unterhaching

Gleich zweimal: Otto serviert für Amiri

Mit einem standesgemäßen 3:0-Sieg über die SpVgg Unterhaching beendete die TSG Hoffenheim ihr Trainingslager. Auf der Sportanlage des SC Pöcking nahe dem Starnberger See strahlten insbesondere Nadiem Amiri und Leo Bittencourt Torgefahr aus.


Aus dem Hoffenheimer Trainingslager in Garmisch-Partenkirchen berichtet Benni Hofmann

David Otto und Nadiem Amiri (re.)
Treibende Kräfte beim Hoffenheimer Sieg: David Otto und Nadiem Amiri (re.).
© imagoZoomansicht

Die Kraichgauer agierten von Beginn an ballsicherer als der Drittligist, der bereits in zwei Wochen in die Saison startet. Folgerichtig spielte Pavel Kaderabek nach einem Amiri-Seitenwechsel Leo Bittencourt gut frei, doch Lukas Königshofer parierte (15.). Vier Minuten später aber war der Hachinger Schlussmann machtlos: David Otto hatte für Nadiem Amiri abgelegt, der aus 18 Metern Maß nahm und zur Führung traf. Wenig später legte erneut der U-21-Nationalspieler nach, fast mit einer Blaupause des ersten Treffers - erneut kam die Ablage von Talent Otto.

Hachinger Chancen - Grifo trifft den Pfosten

Die TSG präsentierte sich in diesem Abschnitt zielstrebig, Bittencourt erhöhte auf 3:0 (26.). Beinahe wäre Lucas Hufnagel unmittelbar danach das 1:3 gelungen, doch Alexander Stolz war zur Stelle. Pech hatte Luca Marseiler, der nach feiner Vorarbeit von Stephan Hain und Sascha Bigalke nur die Latte traf (35.). Kurz vor dem Pausenpfiff scheiterte erneut Marseiler an Stolz.

Beide Trainer wechselten zur Pause munter durch, die erste Szene nach dem Seitenwechsel gehörte TSG-Zugang Vincenzo Grifo, der aus 20 Metern per Freistoß den Pfosten traf (59.). Gegen Ermin Bicakcics Abschluss nach Flanke von Philipp Ochs war Königshofer auf dem Posten (65.). Insgesamt ließ der Champions-League-Teilnehmer nun defensiv weniger zu, was auch am umsichtig auf der Sechs agierenden Florian Grillitsch lag, zeigte sich aber nach vorne nicht mehr so scharf. Nico Schulz und später Ochs verpassten es, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SpVgg Unterhaching
Aufstellung:
Ehlich    
Winkler    
Hagn    
L. Marseiler    
Hufnagel    
Krauß    
Bigalke    
S. Hain    

Einwechslungen:
46. Dombrowka für Ehlich
46. J. Welzmüller für Winkler
46. Schwabl für Hagn
46. Porath für Krauß
46. Kiomourtzoglou für Hufnagel
46. J.-P. Müller für L. Marseiler
46. Widemann für S. Hain
46. Schimmer für Bigalke

TSG Hoffenheim
Aufstellung:
Stolz
B. Hübner    
Vogt    
Akpoguma    
Kaderabek    
Felipe Pires    
Nordtveit    
Nad. Amiri            
Bittencourt        
Otto    
Szalai    

Einwechslungen:
46. Bicakcic für B. Hübner
46. Brenet für Felipe Pires
46. Demirbay für Bittencourt
46. Hoogma für Akpoguma
46. Grifo für Szalai
46. Grillitsch für Nordtveit
46. N. Schulz für Vogt
46. Zulj für Nad. Amiri
46. Ochs für Otto
46. Posch für Kaderabek

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
0:2
0:3

Spielinfo

Anstoß:
13.07.2018 17:00 Uhr
Zuschauer:
900

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine