Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München

Bayern München

6
:
0

Halbzeitstand
1:0
Al-Ahli Doha

Al-Ahli Doha


BAYERN MÜNCHEN
AL-AHLI DOHA
15.
30.
45.

60.
75.
90.















Bayern schlägt Al-Ahli mit 6:0

Wagner trifft bei seiner Premiere

Der FC Bayern hat das Testspiel gegen Al-Ahli mit 6:0 gewonnen. Neuzugang Sandro Wagner erzielte dabei seinen ersten Treffer im neuen Trikot mit der Nummer 2, als er nach 38 Minuten eine James-Flanke von der linken Seite einköpfte.


Aus Doha/Katar berichtet kicker-Chefreporter Karlheinz Wild

Sandro Wagner
Premierentor: Sandro Wagner besorgte gegen Al-Ahli per Kopf die Führung für den FC Bayern.
© imagoZoomansicht

Zuvor war Wagner dreimal in guter Position am gegnerischen Keeper gescheitert. Ebenso wurden Thomas Müller und James unmittelbar vor dem Einschuss geblockt. Torhüter Sven Ulreich verhinderte im ersten Abschnitt zweimal spektakulär den 0:1-Rückstand. Bei den klar überlegenen Münchnern fehlte zuweilen die Präzision bei Flanken und beim finalen Pass.

Zehn Wechsel zur Pause

Nach der Pause vollendete Tolisso, nun in der Sturmmitte und der einzige aus der ersten Halbzeit verbliebene Bayern-Spieler, eine Bernat-Hereingabe per Kopf zum 2:0 (51.), Arjen Robben schmetterte mit einer feinen Volleyabnahme den Ball aus 16 Metern und in halbrechter Position den Ball in die untere rechte Ecke (61.). Genauso entsprang der vierte FCB-Treffer einer Luftnummer: Kingsley Coman, der eine Minute zuvor frei in den Dohaer Nachthimmel geballert hatte, drosch den Ball nun volley und leicht abgefälscht ins Netz (67).

Für Niklas Dorsch servierte Coman anschließend fein zum 5:0, einem Schuss unter die Latte aus 14 Metern. Niklas Süle platzierte anschließend einen Robben-Eckball von rechts aus fünf Metern per Kopf unter die Latte. Weitere gute Chancen gegen die Anfangs wackeren, dann müde werdenden Katarer, vergaben Dorsch, Tolisso und Bernat.

"Es war ein guter Test und eine schöne Abwechslung zum sonstigen Training jeden Tag", sagte Arjen Robben nach Abpfiff. "Wir haben sehr gut gearbeitet, aber jetzt zählt nur noch das Spiel in Leverkusen", also der Start in die Rückrunde am kommenden Freitag gegen Bayer. Der FC Bayern wird am Sonntag nach seiner neunten Trainingseinheit um 13 Uhr MEZ die Rückreise antreten.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.01., 09:56 Uhr
Wo das Triple entstand: Bayerns gutes Katar-Omen
Gleiche Zeit, gleicher Ort, gleicher Trainer. Alles in Katar erinnert beim FC Bayern momentan an die Triple-Saison vor fünf Jahren. Selbst das Salat-Buffet. Und es wird wieder genauso akribisch gearbeitet, wie kicker-Chefreporter Carlo Wild beobachtet hat.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München
Aufstellung:
Ulreich    
Fe. Götze    
Friedl    
J. Boateng    
Alaba    
Rudy    
Tolisso    
T. Müller    
James    
F. Ribery    
Wagner        

Einwechslungen:
46. Rafinha für Fe. Götze
46. Starke für Ulreich
46. Juan Bernat für Alaba
46. Vidal für Rudy
46. Dorsch     für James
46. Coman     für T. Müller
46. Javi Martinez für J. Boateng
46. Robben     für F. Ribery
46. Süle     für Friedl
46. Mai für Wagner

Al-Ahli Doha
Aufstellung:
Hussein - 
Habiballa , 
Benson , 
Brwan , 
Alabbasi - 
Gwi-Hyeon , 
Qadry , 
Al Yazeedi , 
Fareed - 
Chikhaoui , 
Usman

Einwechslungen:
46. Mohammad für Habiballa
46. Almerri für Benson
46. Omar für Qadry
46. Abdulla für Chikhaoui
81. Al-Kaabi für Alabbasi

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Wagner (41.)
2:0
Tolisso (51.)
3:0
Robben (57., Linksschuss)
4:0
Coman (69.)
5:0
Dorsch (73.)
6:0
Süle (88.)

Spielinfo

Anstoß:
06.01.2018 15:30 Uhr

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine