Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Manchester City
Wigan Athletic
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.05.2013 18:15, Finale - FA Cup
Stadion: Wembley, London
Manchester City   Wigan Athletic
BILANZ
1 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Manchester CityManchester City - Vereinsnews

Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
Jovetic wird von Inter geliehen und eventuell gekauft
Inter Mailand hat am Sonntag offiziell via Twitter bestätigt, dass ManCity-Angreifer Stevan Jovetic am Dienstag den Medizincheck in der Lombardei absolvieren wird. Die Nerazzurri haben sich mit dem Klub aus der Premier League über eine einjährige Leihe des 25-jährigen Stürmers geeinigt. Der ganze Deal soll weniger als drei Millionen Euro kosten. Außerdem verfügen die Mailänder anschließend über eine Kaufoption für knapp zehn Millionen Euro. In der Serie A kennt sich Jovetic definitiv aus, zwischen 2008 und 2013 spielte er nämlich beim AC Florenz. Bei den Citizens wusste sich der Offensivmann derweil nicht so recht durchzusetzen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Teurer 18-Jähriger: ManCity holt Roberts
Manchester City kauft weiter munter ein, bleibt dabei aber regional: Nach Raheem Sterling (FC Liverpool) und Fabian Delph (Aston Villa) wurde in U-19-Nationalspieler Patrick Roberts (18) der dritte Engländer binnen weniger Tage verpflichtet. Das Mittelfeldtalent kommt für kolportierte 17 Millionen Euro vom Zweitligisten FC Fulham. Eine stolze Summe - Roberts' Vertrag wäre bereits 2016 ausgelaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix bei ManCity: Delphs Kehrtwende von der Kehrtwende
Der Fall Fabian Delph schlägt in England hohe Wellen: Im Januar 2015 hatte der Kapitän von Aston Villa seinen Vertrag bis 2019 verlängert, Anfang Juli kursierten schließlich Gerüchte um einen Wechsel zu Ligarivale Manchester City. Vor sechs Tagen folgte sein persönliches Bekenntnis zu den Villans: "Ich will das klarstellen: Ich gehe nicht, ich bleibe bei diesem Klub. Ich liebe diesen Klub, ich liebe es hier zu sein, das ist mein Verein." Schon da dürften dies einige Fans von Aston Villa nicht mehr komplett für ernst genommen haben, am Freitagabend folgte schließlich der Höhepunkt dieser Geschichte: Die Citizens verkündeten auf ihrer Website offiziell den sofortigen Wechsel des englischen Nationalspielers Delph (sechs Partien für die Three Lions). Der 25-Jährige kehrt den Villans also nach 128 Einsätzen den Rücken und schließt sich ManCity bis zum 30. Juni 2020 an. Die Ablösesumme soll laut BBC bei rund acht Millionen englischen Pfund liegen. Spätestens beim Gastauftritt der Himmelblauen bei Aston Villa wird sich Delph wohl auf so einige Pfiffe einstellen dürfen. Erste Breitseiten hagelte es bereits aus der Welt von Twitter. Unter anderem wurde sein ursprüngliches Zitat frech umgewandelt: "Ich liebe Geld, ich liebe es, Geld zu haben, das ist mein Geld", heißt es dort in Bezug auf den bekanntermaßen finanzkräftigen neuen Klub. Dessen Coach Manuel Pellegrini freut sich jedenfalls auf den Neuzugang: "Mit gerade einmal 25 Jahren hat Delph die besten Jahre noch vor sich." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sechs Tage nach Treuebekenntnis: Delph doch zu City?
"Ich will das klarstellen: Ich gehe nicht, ich bleibe bei diesem Klub" - vor sechs Tagen erteilte Aston Villas Mittelfeldspieler Fabien Delph Manchester City einen Korb. So schien es. Und nun das: Einem Bericht der "BBC" zufolge absolviert der 25-Jährige, der Villa per Ausstiegsklausel für etwa 11,5 Millionen Euro verlassen kann, zur Stunde doch den Medizincheck bei ManCity! Das wiederum muss allerdings noch nichts heißen. City hatte die Untersuchung schließlich schon vor einer Woche angesetzt. Gibt es noch einen weiteren U-Turn? ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Wigan AthleticWigan Athletic - Vereinsnews

Kvist kehrt in die Heimat zurück
William Kvist verlässt den englischen Klub Wigan Athletic und kehrt zum FC Kopenhagen zurück. Wie der dänische Erstligist mitteilte, setzte der 30 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler seine Unterschrift bei seinem Heimatverein unter einen langfristigen Vertrag. In der Zeit von 2011 bis 2014 hatte er für den VfB Stuttgart gespielt. Nach einer guten ersten Saison ließen seine Leistungen bei den Schwaben in den folgenden Spielzeiten nach und er verlor seinen Stammplatz. Nun folgt nach einem Jahr auf der Insel der Neustart beim FC Kopenhagen, den der frühere Kölner Coach Stale Solbakken trainiert. ... [Alle Transfermeldungen]
29.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -