Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AS St. Etienne

AS St. Etienne

5
:
3

im Elfmeterschiessen
0:0 (0:0,0:0)
Paris St. Germain

Paris St. Germain


Spielinfos

Anstoß: Di. 27.11.2012 20:55, Viertelfinale - Coupe de la Ligue
AS St. Etienne   Paris St. Germain
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS St. Etienne - Vereinsnews

Klarer Sieg dank Doppelpacker Dabo
Mit einem 3:0 gegen AS Amiens behält der AS St. Etienne auch am dritten Spieltag seine weiße Weste. Dabo traf gleich doppelt. ... [zum Video]
 
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich

 
Fünf-Millionen-Euro-Offerte für Tisserand?
Ingolstadts Innenverteidiger Marcel Tisserand zählt derzeit zu den Problemkindern bei den Schanzern: Der 24-Jährige würde gerne wechseln, doch der FCI gibt den Franzosen mit kongolesischen Wurzeln nicht frei. Unter anderem zählt der AS Saint-Etienne zu den Interessenten. Der französische Erstligist soll dem Vernehmen nach fünf Millionen Euro für Tisserands Dienste geboten haben. Ein offizielles Angebot hat Ingolstadt allerdings noch nicht erhalten. Beim Saisonauftakt gegen Union Berlin schmorte der wechselwillige Abwehrmann 90 Minuten lang auf der Bank. Er solle "sich auf den Fußball und die Mannschaft konzentrieren", mahnte FCI-Geschäftsführer Harald Gärtner. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bekannte in Frankreich: Gestern Bundesliga, heute Ligue 1
Bekannte in Frankreich: Gestern Bundesliga, heute Ligue 1
Bekannte in Frankreich: Gestern Bundesliga, heute Ligue 1
Bekannte in Frankreich: Gestern Bundesliga, heute Ligue 1

 
Oscar Garcia übernimmt bei St. Etienne
Marco Rose wird Trainer von Red Bull Salzburg, Vorgänger Oscar Garcia wechselt laut dem österreichischen Klub nach Frankreich zum AS Saint-Etienne. "Der FC Red Bull Salzburg konnte mit dem AS Saint-Etienne hinsichtlich Oscar Garcia eine Einigung erzielen", hieß es auf der Vereinswebsite. ... [Alle Transfermeldungen]

Paris St. Germain - Vereinsnews

Neymar tritt gegen Barca nach:
"Vier wunderbare Jahre" hätte er beim FC Barcelona verbracht, ließ der zu Paris St.-Germain gewechselte Stürmerstar Neymar wissen. Dies gelte allerdings nicht hinsichtlich der Verantwortlichen der Katalanen, denen er kein gutes Zeugnis ausstellte. Barça habe Besseres verdient, äußerte er sich nach seinem mit zwei Toren und drei Assists garnierten Debüt beim 6:2 von PSG gegen Toulouse und verteilte einen weiteren Seitenhieb bezüglich der Transferaktivitäten des Weltklubs. ... [zum Video]
 
Champions-League-Auslosung: Wer sicher in welchem Topf ist
Am Donnerstag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) findet die Auslosung der acht Champions-League-Gruppen statt - doch schon vor den Play-off-Rückspielen sind die vier Töpfe teilweise gut gefüllt. Es könnte echte Hammergruppen geben, vor allem für RB Leipzig. ... [weiter]
 
Neymar: Drei Assists, zwei Tore, eine Arroganz-Einlage
Mit 6:2 hat Paris St. Germain Toulouse abgefertigt, vier Tore sogar in Unterzahl geschossen. Neymar hatte bei allen seine Finger im Spiel, leistete sich kurz vor Schluss aber auch einen ziemlich arroganten Trick. Das schönste Tor des Abends schoss Teamkollege Kurzawa. ... [zum Video]
 
Fünf Scorerpunkte! Neymar zaubert und übertreibt's einmal
Was für eine Show von Rekordmann Neymar: Bei seinem zweiten Auftritt im PSG-Trikot glänzte er mit zwei Toren und drei Vorlagen, der Ligue-1-Tabellenführer schoss vier seiner sechs Tore gegen Toulouse sogar in Unterzahl. Nur in einer Szene trieb es Neymar zu weit. ... [weiter]
 
Fix: Juve schnappt sich Schnäppchen Matuidi
Etwas erstaunlich ist das schon: Juventus Turin greift beim finanzkräftigen französischen Vertreter Paris Saint-Germain zu und holt sich mit Blaise Matuidi einen absoluten Kracher, der allerdings nur 15 bis 20 Millionen Euro kostet. Schon im vergangenen Sommer hatte Juve Interesse am 30-Jährigen gezeigt. Der Spieler war in den ersten drei Pflichtspielen der Pariser in dieser Saison nicht in die Anfangsformation berufen worden. Am Sonntag kam er beim Neymar-Debüt in Guingamp für drei Minuten zum Zug. Matuidi war 2011 von Troyes zu PSG gewechselt, gewann dort vier Meistertitel und feierte je drei Pokal- wie Ligapokalsiege und spielt seit 2010 für die A-Nationalmannschaft Frankreichs (58 Länderspiele). 2015 war er Frankreichs Fußballer des Jahres. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun