Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
OGC Nizza

OGC Nizza

6
:
7

im Elfmeterschiessen
2:2 (1:1,1:0)
Stade Rennes

Stade Rennes


Spielinfos

Anstoß: Mo. 04.01.2016 20:45, 9. Runde - Coupe de France
OGC Nizza   Stade Rennes
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

OGC Nizza - Vereinsnews

Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich

 
Historische und furiose Kölner - Doppelpacker Selke
Nach der historischen Rückkehr auf europäisches Parkett erreichte der 1. FC Köln am 4. Spieltag der Europa League seinen ersten Sieg. Damit stiegen die Chancen auf die K.-o.-Runde wieder immens - genauso wie bei Hertha BSC. Die Berliner, die mit der jüngsten Startelf seit Mai 2013 aufliefen (25 Jahre, 54 Tage), fuhren zu Hause gegen Luhansk ein souveränes 2:0 ein. Einen Eklat gab es derweil beim Spiel von Olympique Marseille, während sich Lazio Rom im Topspiel mit Nizza ganz spät durchsetzte. ... [weiter]
 
Dantes Eigentor besiegelt Nizzas Niederlage
Paris Saint-Germain hat im Meisterschaftsrennen vorgelegt und OGC Nizza mit Trainer Lucien Favre mit 3:0 besiegt. Cavani sorgte bereits vor der Pause für klare Verhältnisse, kurz nach dem Seitenwechsel war die Partie dann spätestens entschieden. Dante, der keinen guten Tag im Abwehrzentrum Nizzas erwischte, traf ins eigene Tor und besiegelte die Niederlage, die sogar noch höher hätte ausfallen können. ... [weiter]
 
Ligue 1: Nizza und Monaco sind gefordert
In der Ligue 1 ist nur noch das mit etlichen Superstars besetzte Paris Saint-Germain (sechs Spiele, sechs Siege) schadlos unterwegs. Der amtierende Meister Monaco sitzt Neymar, Edinson Cavani, Kylian Mbappé & Co. aber im Nacken - und möchte am Freitagabend zum Auftakt des 7. Spieltags mit einem Dreier in Lille zumindest vorübergehend gleichziehen. Außerdem gefragt: Das von Lucien Favre trainierte Nizza (gegen SCO Angers). ... [weiter]
 
Barcelonas Marlon weilt schon in Nizza
Beim FC Barcelona hat Marlon kaum Einsatzchancen, deshalb wollen die Katalanen den Innenverteidiger bevorzugt für zwei Jahre bei Lucien Favres OGC Nizza parken und die Entwicklung verfolgen. Nach Informationen der "Marca" befindet sich der 21-Jährige bereits an der Côte d’Azur, um den Medizincheck zu absolvieren und anschließend ein Arbeitspapier zu unterzeichnen. In Barças A-Mannschaft kommt Marlon bislang auf zwei Ligaspiele und einen Einsatz in der Champions League. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Stade Rennes - Vereinsnews

Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich

 
Lamouchi neuer Trainer von Stade Rennes
Der ehemalige französische Nationalspieler Sabri Lamouchi ist neuer Trainer des Erstligisten Stade Rennes. Das teilte der Tabellenzehnte am Mittwoch mit. Es ist Lamouchis erste Trainerstation in der Ligue 1. Der zwölfmalige Nationalspieler ist Nachfolger von Christian Gourcuff. Derbisherige Coach und der Verein hatten sich am Dienstag getrennt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rennes nutzt die Dembelé-Millionen: Sakho kommt
20 Millionen Euro bescherte Stade Rennes der Verkauf Ousmane Dembelés vom BVB zum FC Barcelona. Etwa die Hälfte davon nutzt der französische Erstligist für die Verpflichtung von West Ham Uniteds Diafra Sakho. Der Angreifer hat den Medizincheck Berichten zufolge absolviert und wechselt für knapp zehn Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine