Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Paris St. Germain

Paris St. Germain

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Olympique Marseille

Olympique Marseille


Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.02.2013 20:55, Achtelfinale - Coupe de France
Paris St. Germain   Olympique Marseille
BILANZ
5 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. Germain - Vereinsnews

Stambouli bald in königsblau?
Verstärkt sich der FC Schalke 04 bald mit Benjamin Stambouli? Der 25-jährige Franzose ist laut einem Bericht der "Bild" in den Fokus der Königsblauen geraten und könnte ein Kandidat für das defensive Mittelfeld der Gelsenkirchener sein. Stambouli begann seine Profikarriere 2010 beim HSC Montpellier, wo er 2012 französischer Meister wurde. Dem Wechsel zu Tottenham Hotspur vor der Saison 2014 folgte ein Jahr danach sein Engagement in Paris, wo sein Vertrag noch bis 2020 Gültigkeit hat. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wechselt Jesé die Hauptstadt?
Bei Real Madrid hat Jesé, der aus der eigenen Schmiede stammt, kaum Aussichten auf viele Einsätze. Hinter dem gefürchteten Angriffstrio "BBC" steht Trainer Zinedine Zidane neben James und Isco nun auch noch Neuzugang Alvaro Morata zur Verfügung. Weil sich Jesé nicht auf die Bank setzen möchte, liebäugelt der Flügelspieler mit einem Wechsel. Ein möglicher Abnehmer soll nach Informationen der "L'Equipe" Paris St. Germain sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Meunier schnürt Doppelpack - Real gar nicht königlich
Champions-League-Sieger Real Madrid hat beim International Champions Cup gegen Paris St. Germain eine 1:3-Niederlage kassiert. PSG-Neuzugang Thomas Meunier schnürte einen Doppelpack. ... [zum Video]
 
Schmerzhaftes Debüt: Fabregas mäht Klavan um
Beim in Nordamerika ausgetragenen Vorbereitungsturnier "International Champions Cup" gingen in der Nacht zum Donnerstag zwei interessante Paarungen mit vier renommierten Klubs über die Bühne: In einem englischen Duell setzte sich der FC Chelsea knapp mit 1:0 gegen Jürgen Klopps FC Liverpool durch. Außerdem bezwang der französische Vertreter Paris Saint-Germain den amtierenden Champions-League-Sieger Real Madrid aus Spanien mit 3:1. ... [weiter]
 
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt

 
 
 
 
 

Olympique Marseille - Vereinsnews

Gomis von Swansea zu OM
Der französische Erstligist Olympique Marseille hat sich mit einem neuen Stürmer verstärkt. Vom Premier-League-Vertreter Swansea City kommt Bafetimbi Gomis für eine Spielzeit auf Leihbasis. Gomis war 2014 von Lyon zu den Walisern gestoßen. In der vergangenen Spielzeit erzielte er für City in 33 Ligaspielen sechs Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Watford schnappt sich Dja Djedje
Der ivorische Rechtsverteidiger Brice Dja Djedjé wechselt von Olympique Marseille zum FC Watford. Wie die "Hornets" mitteilten, unterschreibt der 25-jährige Nationalspieler einen Vierjahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spurs zahlen 13 Millionen Euro für Nkoudou
Nächster Neuzugang für Tottenham Hotspur: Die Spurs haben sich mit Olympique Marseille auf einen Wechsel von Flügelstürmer Georges-Kevin Nkoudou (21) geeinigt - nur Medizincheck und Vertragsunterschrift fehlen noch. Der französische U-21-Nationalspieler, der auch bei anderen Premier-League-Klubs auf dem Zettel stand, soll 13 Millionen Euro kosten. Er war erst vor einem Jahr von Nantes nach Marseille gewechselt - für gut eine Million Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Batshuayi: Der dritte Belgier im Chelsea-Bunde
Am Samstag verkündete Olympique Marseille den Abgang von Michy Batshuayi. Nur einen Tag später steht sein neuer Arbeitgeber fest: Wie sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet hatte, wechselt der belgische Angreifer zum FC Chelsea. Dort erhält er einen Fünfjahresvertrag und trifft auf zwei Kollegen auf der Nationalmannschaft. "Eden Hazard und Thibaut Courtois haben mir den Klub empfohlen, mit Antonio Conte als Trainer wird das eine aufregende Zeit", freut sich der Angreifer auf die neue Herausforderung. Der 22-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison 17 Treffer in 36 Pflichtspiele für OM. Der Belgier geht im Übrigen genau denselben Weg wie Vereinsikone Didier Drogba, der 2004 ebenfalls von Marseille zu Chelsea wechselte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Batshuayi verlässt Marseille
Der belgische EM-Teilnehmer Michy Batshuayi verlässt wie erwartet den französischen Topklub Olympique Marseille. Das teilte der Angreifer am Samstag via Twitter mit. Der 22-Jährige, in der vergangenen Saison Topscorer von "OM", wurde zuletzt mit dem fünfmaligen englischen Meister FC Chelsea in Verbindung gebracht. Batshuayi soll den Londonern angeblich 40 Millionen Euro wert sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
30.07.16