Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Inter Mailand

Inter Mailand

3
:
5

im Elfmeterschiessen
3:0 (3:0,1:0)
Hinspiel: 0:3
Nach Hin- & Rückspiel: 3:3
Juventus Turin

Juventus Turin


INTER MAILAND
JUVENTUS TURIN
15.
30.
45.




60.
75.
90.





 
105.



120.










 
       
Inter Mailand
3
:
0

Juventus Turin
23:35

Juventus Turin hat das Spiel zwar zu Recht mit 0:3 verloren, im Elfmeterschießen nach dem 3:0-Hinspielsieg aber Nervenstärke bewiesen. Die Alte Dame steht im Finale.


 
Abpfiff Elfmeterschießen

 
23:30

Elfmeter verwandelt - Abwehrboss Bonucci hat die Entscheidung auf dem Fuß und bringt Juventus Turin mit seinem 5:3 im Elfmeterschießen ins Finale der Coppa Italia.


 
23:29

Elfmeter verwandelt - Nagatomo hält Inter Mailand im Spiel- 3:4.


 
23:28
2:0 Pogba

Elfmeter verwandelt - Pogba läuft extrem lässig an, blickt auf den Inter-Torwart und hebt das Leder vollkommen humorlos links oben ins Tor.


 
23:28
2:0 Manaj

Elfmeter verwandelt - Der junge Manaj schiebt den Ball lockerleicht ins rechte untere Eck.


 
23:28
1:0 Morata

Elfmeter verwandelt - Morata bleibt ebenfalls cool - 3:1 für Juve.


 
23:27

Elfmeter nicht verwandelt - Palacios Elfmeter kracht an die Unterkante der Latte und von dort nach draußen.


 
23:26
1:0 Zaza

Elfmeter verwandelt - Zaza tippelt kurz verlädt so den Keeper und schiebt halblinks ein.


 
23:25

Elfmeter verwandelt - Brozovic hämmert den Ball rechts unten ins Eck, Neto reicht nicht mehr ganz heran.


 
23:24

Elfmeter verwandelt - Barzagli bleibt cool.


 
Anpfiff Elfmeterschießen

 
23:21

Es geht ins Elfmeterschießen.


 
Schlusspfiff Verlängerung

 
23:19
120.+1

Das ist unglaublich: Inter-Keeper Carrizo entschärft binnen weniger Sekunden mit zwei Glanztaten zwei famose Morata-Chancen und Abschlüsse. Zunächst lenkt der Torwart einen Schlenzer zur Seite, ehe er einen Kopfball des Angreifers kurz vor der Torlinie festmacht.


 
23:17
119.

Die letzten 15 Minuten in diesem Spiel kommen ohne Torraumszenen aus. Es wird wohl nichts mehr passieren.


 
23:16
119.

Es deutet alles auf ein Elfmeterschießen hin. Beide Mannschaften wirken mehr als ausgelaugt.


 
23:11
113.

Mittlerweile wirken die Akteure auch ein wenig platt, immer wieder passieren einige Fehler.


 
23:07
110.

Wenig passiert aktuell auf dem Feld. Die Teams scheinen etwas Angst vor einem weiteren Fehler zu haben.


 
23:04
106.
Gelbe Karte: Santon (Inter Mailand)

 
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung

 
23:01

Die ersten 15 Minuten Extrazeit sind vorüber. Geht es hier und heute im Giuseppe Meazza ins Elfmeterschießen?


 
Abpfiff 1. Halbzeit Verlängerung

 
22:58
102.
Gelbe Karte: Eder (Inter Mailand)

 
22:57
101.

Cuadrado jagt den Ball etwas planlos nach vorne, wo sich Zaza stark nach vorne tankt und im Fallen flach abschließt. Der Ball saust knapp rechts am Tor vorbei.


 
22:54
98.
Gelbe Karte: Pogba (Juventus Turin)

 
22:51
96.

Perisic kann immer wieder Tempo aufnehmen und die Abwehr der Gäste entnerven. Der Angreifer hat scheinbar noch genug Saft im Tank.


 
22:50
95.

Perisic sprüht nur so vor Spielwitz - und verweifelt erneut an Neto. Der Stürmer scheitert mit seinem zu zentralen Kopfball am Juve-Keeper.


 
22:49
93.
Gelbe Karte: Lemina (Juventus Turin)

 
22:47
92.

Die erste Halbzeit der Verlängerung läuft: Wer hat nun noch Kräfte?


 
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung

 
22:41
Gelbe Karte: Cuadrado (Juventus Turin)

 
22:41

Inter Mailand führt nach 90 Minuten 3:0 gegen Juventus Turin. Damit ist klar: Es geht in diesem Halbfinale der Coppa Italia in die Verlängerung. Die Alte Dame hat tatsächlich eine 3:0-Führung nach dem Hinspiel verspielt und ist bislang wahrlich die schlechtere Mannschaft.


 
Schlusspfiff

 
22:40
90.+2
Gelbe Karte: Perisic (Inter Mailand)

Perisic haut Cuadrado rüde von hinten um, sieht dafür Gelb. Der Ex-Wolfsburger hat ein bisschen Glück, nicht Rot dafür zu bekommen.


 
22:40
90.+2

Mailand ist eindeutig die bessere Mannschaft. Es winkt nun die Verlängerung.


 
22:39
90.+2

Juve schwimmt nach wie vor, es hat bislang wenige Phasen gegeben, in denen die Alte Dame guten Fußball gespielt hat.


 
22:39
90.+1
Gelbe Karte: d'Ambrosio (Inter Mailand)

 
22:38
90.

Neto glänzt, indem er einen starken Abschluss des wahrlich starken Perisic pariert und seine Farben somit vor dem Ausscheiden bewahrt.


 
22:32
84.

Zaza kommt auf der anderen Seite erneut zum Abschluss - knapp.


 
22:31
84.

Es ist schier unglaublich! Juve verspielt ein 3:0 aus dem Hinspiel. Stand jetzt gibt es Verlängerung.


 
Inter Mailand
3
:
0

Juventus Turin
22:30
82.
3:0 Brozovic (Elfmeter)

Nach einem langen Ball ist Perisic auf und davon, zieht stark von der linken Grundlinie nach innen und zieht clever gegen Rugani das Foul. Brozovic tritt vom Punkt an und vollendet hart - Neto hat ein klein wenig Pech, er hat die Ecke geahnt.


 
22:21
74.

Abermals ein Ballverlust von Juve in der Vorwärtsbewegung, doch letztlich steht Eder im Abseits. Keine Gefahr für Torwart Neto.


 
22:21
73.

D'Ambrosio nickt den Ball knapp drüber.


 
22:14
67.

Das Spiel hat inzwischen etwas an Zug verloren, dennoch bleibt die Spannung enorm hoch.


 
22:08
60.

Nach Zazas Pfostentreffer ist Juve aber endlich im Spiel angekommen. Die Allegri-Elf wirkt ein klein wenig ausgewechselt und sammelt teils gute Passstafetten.


 
22:04
57.

Die Mailänder Fans merken, dass Turin heute ausnahmsweise defensiv anfällig ist.


 
22:03
56.

Das Spiel ist nun absolut turbulent, hier wird sich nichts mehr geschenkt. Das Publikum ist natürlich größtenteils auf Inter-Seite und deswegen ziemlich lautstark unterwegs.


 
22:03
55.

Auf der anderen Seite dribbelt sich Ljajic sehenswert voran und feuert seinen Schuss knapp links am Gehäuse von Neto vorbei.


 
22:02
54.

Juve wacht nun auf: Morata bedient den davoneilenden Zaza, der in den Strafraum zieht und knallhart abschließt. Der Ball landet am rechten Pfosten.


 
21:59
51.

Die Alte Dame schwimmt weiterhin, das Team von Trainer Massimiliano Allegri wirkt heute nicht sattelfest.


 
Inter Mailand
2
:
0

Juventus Turin
21:57
49.

Der zweite Durchgang ist noch nicht alt, da knallt es erneut in Netos Tor: Eder enteilt über den rechten Flügel und passt perfekt ins Zentrum zum ehemaligen Wolfsburger Perisic, der nur noch abzustauben braucht. Inter ist dran am kleinen Wunder, Juventus Turin tatsächlich noch aus dem Wettbewerb kegeln zu können.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:36

Halbzeit im Giuseppe Meazza: Inter Mailand führt verdient mit 1:0, hätte sogar noch einen weiteren Treffer machen können/müssen. Juve ist nicht so richtig im Spiel und spielt ein klein wenig mit dem Feuer.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:35
45.+3

Noch einmal Mailand: Ljajic wird geschickt, kann allerdings keinen richtigen Schuss mehr setzen.


 
21:35
45.+3

Kurz vor dem Pausenpfiff segelt noch einmal ein Inter-Freistoß gefährlich in den Strafraum, verpasst dort aber Freund und Feind - teils haarscharf.


 
21:32
45.

Die erste Hälfte ist gleich vorbei. Inter fehlen für einen eventuellen Finaleinzug noch mindestens zwei Tore.


 
21:28
41.
Gelbe Karte: Bonucci (Juventus Turin)

 
21:24
37.
Gelbe Karte: Sturaro (Juventus Turin)

 
21:24
37.

Juve macht das inzwischen deutlich besser, die Akteure des aktuellen italienischen Tabellenführers machen mehr fürs Spiel und hemmen so den Inter-Elan.


 
21:14
27.

Die Bianconeri schwimmen ein klein wenig und spielen mit dem Feuer, die komfortable 3:0-Führung nach dem Hinspiel schnell zu verspielen.


 
21:11
25.

Glück für Juve: Ein abgefälschter Ljajic-Schuss knallt an den Querbalken.


 
21:11
24.
Gelbe Karte: Juan Jesus (Inter Mailand)

 
21:06
19.

Zeit genug bleibt. Doch die Turiner werden gewarnt sein und verfügen selbst über genügend Personal, um den ein oder anderen Treffer erzielen zu können.


 
21:06
19.

Geht hier und heute etwas für Mailand doch noch etwas? Noch zwei Tore fehlen, um zumindest die Verlängerung ermöglichen zu können.


 
Inter Mailand
1
:
0

Juventus Turin
21:04
17.

Gerade als die Alte Dame etwas besser ins Spiel kommt, schlägt Inter zu: Net, der heute für Buffon zum Zuge kommt, spielt vor dem Strafraum Hernanes an. Der ehemalige Mailänder wird sofort bedrängt und verliert den Ball gegen den Ex-Klub. Brozovic sagt letztlich Danke, indem er aus etwas mehr als 16 Metern eiskalt ins rechte untere Eck feuert.


 
20:59
13.

Juve nimmt dabei eine defensive Rolle ein und überlässt den Nerazzurri den Ball.


 
20:59
12.

Wenige Highlights bislang, Inter aber zeigt sich gut eingestellt und durchaus gewillt, etwas unternehmen zu wollen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:46

Klar ist: Durch das 3:0 aus dem Hinspiel ist Juve die Finalteilnahme nur noch schwerlich zu entreißen.


 
20:46

Die Akteure stehen parat, gleich kann das Rückspiel in der Coppa Italia (Halbfinale) zwischen Inter Mailand und Juventus Turin beginnen.


26.06.16
 
SPIELINFO
Anstoß:
02.03.2016 20:45 Uhr